Ratgeber Augentropfen bei Heuschnupfen

Augentropfen können Symptome bei Heuschnupfen lindern und vorbeugend wirken

Ratgeber Augentropfen bei Heuschnupfen

Heuschnupfen gehört zu den Soforttyp-Allergien.

Heuschnupfen zählt zu den häufigsten Erscheinungsformen einer Allergie. Symptome sind etwa juckende oder tränende Augen. Mit Augentropfen der Firma Micro Labs lassen sich die allergischen Reaktionen jedoch gut behandeln. Heuschnupfen gehört zum Allergie Typ I, den sogenannten Soforttyp-Allergien. Insgesamt gibt es fünf Allergie Typen. Beim Soforttyp setzt die Reaktion des Immunsystems unmittelbar innerhalb von Sekunden bis Minuten ohne große zeitliche Verzögerung ein. 90 Prozent aller Allergien wie der Heuschnupfen zählen zum Soforttyp.

Bei Heuschnupfen finden Augentropfen häufig Anwendung

„14,8 Prozent der Erwachsenen leiden während ihres Lebens unter Heuschnupfen“, erklärt das Robert Koch-Institut (RKI).(1) Der Anteil bei Kindern und Jugendlichen wird mit ca. elf Prozent angegeben. Somit hat rund ein Drittel der Bevölkerung im Leben mit einer Allergie zu kämpfen. Mehr noch: Bei etwa der Hälfte der Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland lässt sich im Laufe des Lebens eine allergische Sensibilisierung feststellen. Allergien zählen somit zu den typischen Volkskrankheiten.

Welche Augentropfen können Heuschnupfen Einhalt gebieten?

Das Präparat Natriumcromoglicat Micro Labs 20 mg/ml Augentropfen, Lösung wirkt als Mastzellenstabilisator. Dieses Medikament stabilisiert die Maststellen im Immunsystem. Unter Mastzellen versteht man körpereigene Gewebszellen. In diesen wird Histamin gespeichert, das bei Ausschüttung aus den Mastzellen die typischen allergischen Reaktionen auslöst.

Azelastin Micro Labs 0,5 mg/ml Augentropfen sind Antihistaminika. Der enthaltene Wirkstoff Azelastin blockiert die Rezeptoren für das Histamin. Die Wirkung des Botenstoffes Histamin wird durch das Präparat von Micro Labs unterbunden und Allergiesymptome bleiben aus.

Beide Präparate lassen sich ganzjährig zur Vorbeugung und Behandlung von Allergien anwenden. Jedoch sind sie auch bei saisonalen Allergien wie Heuschnupfen geeignet. Wer unter Heuschnupfen leidet, sollte die Pollenbelastung aber grundsätzlich so gut es geht vermeiden. Die Beachtung weiterer Tipps wie Duschen und Haare waschen am Abend zum Abspülen der Pollen, korrektes Lüften und Staubsaugen mit einem HEPA-Filter helfen, allergische Reaktionen zu lindern.

(1) Bergmann KC, Heinrich J, Niemann H. Current status of allergy prevalence in Germany. Position paper of the Environmental Medicine Commission of the Robert Koch Institute. Allergo J Int 2016;25:6-10. DOI: 10.1007/s40629-016-0089-1.

Heute ist Micro Labs mit Sitz in Frankfurt a.M. ein weltweit vernetzter Pharmakonzern für Generika mit eigener Entwicklung, Produktion und auch Vermarktung. Das Unternehmen vertreibt generische verschreibungspflichtige und rezeptfreie Arzneimittel. Wie z. B. antiallergische Augentropfen.

Kontakt
Micro Labs GmbH
Lisa Flachs
Lyoner Straße 14
60528 Frankfurt am Main
069-66554354
069-66554351
presse@microlabsgmbh.de
https://www.microlabs-allergie.de

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.