Raucherentwöhnung durch Hypnose – Hypnose bei Dr. Elmar Basse

Raucher können sich vom Rauchen befreien bei Dr. Elmar Basse, in der Praxis für Hypnose Hamburg. Denn die Hypnose ist eine effektive, bei vielen Menschen sehr wirksame Methode, Nichtraucher zu werden. Klinische Hypnose bei Elmar Basse ist wissenschaftlich anerkannt und keine Showhypnose.

Raucherentwöhnung durch Hypnose - Hypnose bei Dr. Elmar Basse

Hypnose und Hypnosetherapie in Hamburg bei Dr. Elmar Basse

Hypnose kennen viele Menschen überwiegend aus dem Bereich der Unterhaltung, nämlich als Showhypnose, wie sie oft im Fernsehen zu sehen ist. Weniger bekannt ist, so erklärt Elmar Basse , der Inhaber der Praxis für Hypnose Hamburg, dass Hypnose als klinische Hypnose ein bewährtes Heilverfahren ist. auch für die Raucherentwöhnung . Elmar Basse: „Auch Sigmund Freud, der später die Psychoanalyse entwickelte, hat in frühen Jahren viel mit Hypnose gearbeitet und es gibt eine ganze Reihe von wissenschaftlichen Studien darüber, wie sich die Psychoanalyse erst aus der Hypnose entwickelt hat.“
In Hypnose-Kreisen wird viel darüber spekuliert, so Elmar Basse, dass sich Freud von der Hypnose abgewandt habe, weil er angeblich kein guter Hypnotiseur gewesen sei und nicht die gewünschten Erfolge mit der Hypnose gehabt habe. Doch Elmar Basse ist dieser Ansicht gegenüber sehr skeptisch: „Freud legte sich und seinen Lesern Rechenschaft auch über die Grenzen der von ihm angewandten Verfahren ab.“ Das, was Freud suchte, ein kausales Modell der Erklärung psychischer Störungen, bietet die Hypnose tatsächlich nicht. Sie ist, so sieht es Elmar Basse, ein Heilverfahren, das sich in seiner konkreten Anwendung bewährt. Aus ihr selbst heraus bietet sie kein Krankheitsmodell, wie Freud es wissenschaftlich zu begründen versuchte.
Darin liegt aber heute tatsächlich eine Stärke der Hypnose, meint Elmar Basse: „Die klinische Hypnose muss sich täglich neu bewähren und kann es auch.“ Zum Beispiel in der Raucherentwöhnung. Elmar Basse: „Viele Menschen, gerade auch Raucher, haben eine hohe Erwartungshaltung an die Hypnose, nämlich dass sie schon möglichst in einer einzigen Sitzung vom Rauchen befreit werden.“ Die Hypnose als praktisches Heilverfahren kann das bei vielen Menschen leisten – allerdings wie bei allen medizinischen und therapeutischen Verfahren ohne „Heilungsgarantie“ -, weil sie sich daranmacht, unmittelbar eine Veränderung zu bewirken, indem sie die Selbstheilungskräfte des Unbewussten aktiviert.
Anders als viele „theorielastige“ Verfahren, die mit einem ausbuchstabierten Krankheitsmodell arbeiten, setzt die Hypnose voraus, dass der einzelne Mensch in sich die Fähigkeit hat zu gesunden, wenn er in Kontakt mit seinen unbewussten Kräften kommt. In der Raucherentwöhnung durch Hypnose, wie Elmar Basse sie praktiziert, ist genau dies das Ziel: den bisherigen Raucher in die Lage zu versetzen, sich innerlich gegen das Rauchen zu entscheiden und auf diesem Wege der inneren, unbewussten Entscheidung tatsächlich rauchfrei zu werden.

In der Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse klassische Hypnose, klinische Hypnose und tiefe Hypnose an. Hypnose kann für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten eingesetzt werden, unter anderem für die Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion, Bewältigung von Ängsten und Schmerzen und vieles mehr. Für diese Anwendungsbereiche, die zur klinischen Hypnose gehören, braucht der Hypnotiseur eine staatliche Therapiezulassung. Termine in der Praxis für Hypnose Hamburg können Sie online oder per Telefon vereinbaren. Schon in der ersten Sitzung kann mit der Hypnose begonnen werden.

Kontakt:
Praxis für Hypnose Hamburg Dr. Elmar Basse
Elmar Basse
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
040-33313361
[email protected]
http://www.hypnose-hamburg.biz und http://www.rauchen-hypnose.com und http://www.dr-basse.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.