‚Reklamefilmpreis 2012‘ in Frankfurt am Main vergeben

Bei der feierlichen Verleihung des ‚Reklamefilmpreises‘ wurden heute Abend die kreativsten Werbefilmer geehrt. Rund 750 Gäste feierten im Schauspiel Frankfurt.

'Reklamefilmpreis 2012' in Frankfurt am Main vergeben

Die Preisträger, Laudatoren & Moderatoren des ‚Reklamefilmpreises 2012‘ im Schauspiel Frankfurt. Foto:Astrid Garth

Frankfurt am Main, 24. November 2011 – Heute Abend wurde vor dem Schauspiel Frankfurt der rote Teppich für die kreativsten Reklamefilmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgerollt: Rund 750 Gäste, darunter namhafte Vertreter der Branche und der Politik sowie prominente Filmschaffende und Kreative, kamen zur feierlichen Verleihung des ‚Reklamefilmpreises 2012‘ in der Mainmetropole zusammen. Insgesamt waren 400 Einreichungen ins Rennen um die in diesem Jahr erstmals ausgelobte Auszeichnung gegangen, mit der besondere kreative Leistungen bei der Produktion von Werbefilmen in insgesamt 15 Disziplinen gewürdigt werden.

Die erfolgreichsten Produktionsfirmen beim ‚Reklamefilmpreis 2012‘ sind STINK und Trigger Happy Productions mit jeweils vier Auszeichnungen. STINK war mit vier verschiedenen Spots vertreten, darunter der Beste Internationale Reklamefilm ‚The Switch‘ für Heineken. Den erfolgreichsten Film des gesamten Wettbewerbs produzierte jedoch Trigger Happy Productions: Zum Besten Werbefilm gekürt überzeugte der Hornbach-Spot ‚Jede Veränderung braucht einen Anfang‘ in insgesamt drei Disziplinen. Bei den Agenturen liegt Heimat, Berlin vorn: Das für den Kunden Hornbach zuständige Unternehmen war an insgesamt sechs der ausgezeichneten Filme beteiligt. Zweifach prämiert wurde außerdem ‚Das‘ für den Deutschen Handwerkskammertag unter Federführung von Scholz & Friends Berlin. Der von ARRI Commercial mit Dienstleistungen im Wert von 5.000 Euro dotierte Preis für den besten Hochschulreklamefilm geht an Denis Parchow, Stephan Burchardt, Nico Kreis und Lydia Lohse von der Filmakademie Baden-Württemberg. Sie begeisterten die Juroren mit ihrem Spot ‚Don’t Be Afraid Of The Dark‘ für den Spielwarenhersteller Steiff. Im Rahmen der Preisverleihung wurden auch die Arbeiten aus der ‚Reklamefilmwerkstatt‘ präsentiert und live vom Publikum bewertet. Clara Steinebach, Boris Ziefle, Michael Maas, Leon Adlfinger, Peter Grosslaub und Daniel Engemann überzeugten die Gäste der Gala mit ihrem Spot ‚Eis‘.

Neben Größen der Werbe(film)branche wie Michael M. Maschke (Saatchi&Saatchi), Ralf Drechlser (ACHT Frankfurt/UNCLE Berlin), Guido Heffels (Heimat) oder Wolf Bosse (ARRI Commercial) wirkten auch prominente Filmschaffende und Kreative an der Verleihung des ‚Reklamefilmpreises‘ mit: Die Musikkünstlerin Sabrina Setlur und Casting Director Rolf Scheider zählten ebenso zu den Laudatoren, wie Emmy-Preisträger Sven Martin, Grimme-Preisträger Hermann Vaske oder der mit einem Silbernen Bären ausgezeichnete DOP Lutz Reitemeier. Von institutioneller Seite war neben anderen auch der Frankfurter Wirtschaftsdezernent Markus Frank zugegen. Durch die Preisverleihung führten Roberto Cappelluti und Susanne Pätzold (‚Switch‘, ‚Switch reloaded‘).

Über Group.IE & den ‚Reklamefilmpreis‘: Seit 2001 in den Bereichen Film, Design und Event tätig, entwickelt und realisiert Group.IE individuelle Kommunikationskonzepte. Das Unternehmen zeichnete bereits für die Organisation diverser Wettbewerbe und Events der Werbe(film)branche verantwortlich: So realisierte Group.IE neben dem VDW AWARD auch die ADC Award Show und die ADC Junior Awards Show. Mit dem ‚Reklamefilmpreis‘ tritt Group.IE 2012 erstmals als Veranstalter eines Kreativwettbewerbs auf. Die Verleihung des ‚Reklamefilmpreises‘ in Frankfurt am Main ist in ein mehrtägiges Rahmenprogramm eingebettet. Wettbewerb, Preisverleihung und Rahmenprogramm werden von der Stadt Frankfurt sowie weiteren Partnern und Sponsoren aktiv unterstützt.

Kontakt:
Reklamefilmpreis 2012 c/o GROUP.IE Gesellschaft für Identity Engineering
Natascha Doller
Marktstraße 10
60388 Frankfurt am Main
06109 – 376580
[email protected]
http://www.reklamefilmpreis.de

Pressekontakt:
büro für gelungene kommunikation – rebecca gerth
Rebecca Gerth
Kastanienallee 73
10435 Berlin
030 – 28599339
[email protected]
http://www.reklamefilmpreis.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.