Rheinland-Pfalz singt mit – in Deutschlands größtem virtuellen Weihnachts-Chor

Noch bis zum 29. November das selbst eingesungene Video auf die Server der Deutschen Chorjugend laden.

Rheinland-Pfalz singt mit - in Deutschlands größtem virtuellen Weihnachts-Chor

Für #zusammenSINGENwirSTÄRKER wurde die Deutsche Chorjugend im Oktober ausgezeichnet. (Bildquelle: Deutsche Chorjugend)

„Singt „O du fröhliche“ ein, filmt euch dabei und werdet Teil des größten virtuellen Weihnachts-Chors, der deutschlandweit im Fernsehen zu sehen sein wird“, so wirbt die Deutsche Chorjungend für ihr neues Projekt unter dem Hashtag #zusammenSINGENzurWEIHNACHT. Noch bis zum 29. November kann man sein selbst eingesungenes Video auf die Server der Deutschen Chorjugend laden.

Nichts weniger als Deutschlands größten virtuellen Weihnachts-Chor wollen die Verantwortlichen bei der Deutschen Chorjugend auf die Beine stellen. Chorverbände in ganz Deutschland machen mit. Auch der Chorverband Rheinland-Pfalz ruft als Projektpartner Mitsingende jedes Alters dazu auf, Teil dieser großartigen Aktion zu werden. Weitere Informationen sind auf der Kampagnenseite des Chorverbandes unter https://rlp-singt.de/weihnachtschor nachzulesen. Von dort geht es dann auch zum Uploadlink für das fertig aufgenommene Video sowie zu Übematerialien, Noten und Texten auf den Webseiten der Deutschen Chorjugend.

Das Projekt #zusammenSINGENzurWEIHNACHT lädt nicht nur im Chor singende sondern alle Menschen in Rheinland-Pfalz dazu ein, mithilfe vorbereiteter Übevideos, Noten und Texte, eine Videoaufnahme von sich zu machen und diese bis zum 29.11. auf einen extra dafür eingerichteten Server hochzuladen. Im aus allen Einzelvideos professionell erstellten Multiscreen wird man auf diese Weise Teil eines riesigen virtuellen Chors und singt mit tausenden von Menschen aus ganz Deutschland gemeinsam zur Weihnacht.

„Der virtuelle Weihnachts-Chor soll an Heiligabend und bereits in der Vorweihnachtszeit deutschlandweit im Fernsehen gesendet werden. In Kirchen, Altenheimen, Kinder- und Jugendheimen, Kliniken, Firmen und andernorts soll er, im Rahmen der Gottesdienste und Weihnachtsfeiern, den Menschen eine Freude machen. So singt ganz Deutschland gemeinsam – mit Abstand – an Weihnachten und setzt ein bedeutendes Zeichen des Zusammenhalts in einer solch“ finsteren Zeit“, wollen die Aktiven der Deutschen Chorjugend zur Weihnachtszeit Mut machen.

Im Oktober dieses Jahres wurde die Deutsche Chorjugend mit dem Opus Klassik Sonderpreis ausgezeichnet. Denn bereits im Mai starteten die Akteure ein ähnliches Projekt, das eigentlich zum Deutschen Chorfest in Leipzig geplant war. Die Situation machte den großen virtuellen Chor #zusammenSINGENwirSTÄRKER dann zum Corona-Projekt, für das die DCJ den Sonderpreis erhielt.

Weitere Informationen des Chorverbands Rheinland-Pfalz zum Weihnachts-Chor auf
https://rlp-singt.de/weihnachtschor

Pressekontakt
Dieter Meyer
Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Medien
im Chorverband Rheinland-Pfalz
Bendorfer Str. 72-74
56566 Neuwied-Engers
Tel.: +49 2631 8312696
E-Mail: dieter.meyer@cv-rlp.de
Web https;//cv-rlp.de

Links zur Meldung:
https://rlp-singt.de/weihnachtschor
https://singendesland.de/rheinland-pfalz-singt-mit-in-deutschlands-groesstem-virtuellen-weihnachts-chor/6709/

Der Chorverband Rheinland-Pfalz – so alt wie das Grundgesetz
Der Chorverband Rheinland-Pfalz wurde 1949 in Koblenz gegründet und feierte damit im Jahr 2019 seinen 70. Geburtstag. Mit etwa 1.400 Chören sowie rund 75.000 Mitgliedern, davon annähernd 40.000 Choraktiven, ist er der größte Laienmusikverband in Rheinland-Pfalz und gehört zu den fünf großen Landes-Chormusikverbänden in Deutschland.

Aufgaben und Serviceleistungen des Verbandes:
– Attraktivmachen des Chorsingens für die Menschen in Rheinland-Pfalz;
– Fördern des Singens in Schulen und Kindergärten im Land
– Bereitstellen von Angeboten zur Aus- und Fortbildung sowie zur Qualifizierung von Chorleitern und Lehrern an allgemeinbildenden Schulen;
– Anbieten vielfältiger Weiterbildungsmöglichkeiten für Choraktive;
– Durchführen von Leistungs- und Bewertungssingen für Chöre;
– Beraten von Choraktiven, Chorleitern sowie Chören und Chorvereinen in rechtlichen und musikfachlichen Fragen;
– Öffentlichkeitsarbeit zu und das Fördern von chorkulturellen Veranstaltungen sowie Fundraisingkampagnen zur Förderung und weiteren Unterstützung der Chorkultur im Land;
– Unterstützen bei Medienproduktion wie CD oder Video sowie bei Promotion und Vertrieb als Teil der Öffentlichkeitsarbeit;
– Bewusstmachen und Verankern der Chorkultur / des Chorsingens als sozialisierendes, für Bildung und Gesellschaft wichtiges Kulturgut im Land.

Dem Chorverband Rheinland-Pfalz ist stets an einer engen Zusammenarbeit und intensiven Kommunikation mit öffentlichen und öffentlich-rechtlichen Institutionen sowie Chorverbänden und Chören gelegen. Gewählter Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ist Karl Wolff.

Podcast und Sendung ‚Candoro Chorkultur‘ werden produziert und herausgegeben vom Chorverband Rheinland-Pfalz.

Der Chorverband Rheinland-Pfalz – so alt wie das Grundgesetz
Der Chorverband Rheinland-Pfalz wurde 1949 in Koblenz gegründet und feierte damit im Jahr 2019 seinen 70. Geburtstag. Mit etwa 1.400 Chören sowie rund 75.000 Mitgliedern, davon annähernd 40.000 Choraktiven, ist er der größte Laienmusikverband in Rheinland-Pfalz und gehört zu den fünf großen Landes-Chormusikverbänden in Deutschland.

Aufgaben und Serviceleistungen des Verbandes:
– Attraktivmachen des Chorsingens für die Menschen in Rheinland-Pfalz;
– Fördern des Singens in Schulen und Kindergärten im Land
– Bereitstellen von Angeboten zur Aus- und Fortbildung sowie zur Qualifizierung von Chorleitern und Lehrern an allgemeinbildenden Schulen;
– Anbieten vielfältiger Weiterbildungsmöglichkeiten für Choraktive;
– Durchführen von Leistungs- und Bewertungssingen für Chöre;
– Beraten von Choraktiven, Chorleitern sowie Chören und Chorvereinen in rechtlichen und musikfachlichen Fragen;
– Öffentlichkeitsarbeit zu und das Fördern von chorkulturellen Veranstaltungen sowie Fundraisingkampagnen zur Förderung und weiteren Unterstützung der Chorkultur im Land;
Unterstützen bei Medienproduktion wie CD oder Video sowie bei Promotion und Vertrieb als Teil der Öffentlichkeitsarbeit;
– Bewusstmachen und Verankern der Chorkultur / des Chorsingens als sozialisierendes, für Bildung und Gesellschaft wichtiges Kulturgut im Land.

Dem Chorverband Rheinland-Pfalz ist stets an einer engen Zusammenarbeit und intensiven Kommunikation mit öffentlichen und öffentlich-rechtlichen Institutionen sowie Chorverbänden und Chören gelegen. Gewählter Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ist Karl Wolff.

Kontakt
Chorverband Rheinland-Pfalz
Dieter Meyer
Bendorfer Str. 72-74
56566 Neuwied-Engers
02631 8312696
dieter.meyer@cv-rlp.de
http://www.cv-rlp.de

(Visited 9 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.