RTT übernimmt Bunkspeed Inc.

Weiterer Ausbau der RTT Visualisierungsplattform

Los Angeles, USA, 23. Oktober 2013 – RTT, der weltweit führende Anbieter von high-end 3D-Visualisierungslösungen, gibt die Übernahme von Bunkspeed Inc. bekannt. Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung im Bereich Visualisierung, tausenden von Kunden und einem kompakten Angebot an intuitiven, vielseitig einsetzbaren Designanwendungen stellt Bunkspeed eine wertvolle Erweiterung des RTT Portfolios dar.

RTT liefert seine Unternehmenslösungen und -dienstleistungen traditionell an Original Equipment Manufacturer (OEMs), die sich auf digitale Produktpipelines stützen. Die in Los Angeles ansässige Bunkspeed Inc. ist ein etabliertes Softwareunternehmen, das sich auf Design-Visualisierungsanwendungen spezialisiert hat. Das Bunkspeed Angebot repräsentiert ein kostengünstiges, leistungsstarkes und benutzerfreundliches Spektrum an Produkten. Mit der Übernahme erweitert RTT sein Portfolio, um vor allem Agenturen und Designern leicht anzuwendende und gleichzeitig robuste Tools anbieten zu können.

Peter Stevenson, CEO RTT USA, Inc., erläutert: „Durch sein spezialisiertes Serviceangebot und seine Position im Markt wird Bunkspeed es RTT ermöglichen, bestehenden Kunden ein noch umfassenderes Leistungsspektrum anzubieten.“

Bunkspeed wird unter eigenem Namen weiter arbeiten, ist aber eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von RTT. Die Integration von Bunkspeed wird in den kommenden Monaten erfolgen. In der Übergangszeit erhalten bestehende Kunden weiterhin den gewohnten Support und eine gleichbleibend hohe Qualität an Produkten und Dienstleistungen.

„Für unsere bestehenden und zukünftigen Kunden bringt der Erwerb unseres Unternehmens durch RTT entscheidende Vorteile. Die weltweite Präsenz, das Know-how und die Kompetenz von RTT werden unser Angebot ideal erweitern,“ sagt David Randle, General Manager von Bunkspeed.

Steven Madge, Managing Director der RTT Niederlassung in Pasadena, wurde zum CEO von Bunkspeed Inc. ernannt. Nach seinem Maschinenbaustudium konnte er bereits umfassende Erfahrungen in verschiedenen Tätigkeiten aus den Bereichen Technologie und Innovation sammeln: „In dem sich heute rasch entwickelnden Visualisierungsmarkt sind Unternehmen gefordert, redundante Technologien abzubauen, Kosten zu reduzieren und ihre Möglichkeiten zu erweitern. Neue Tools, die speziell zur Unterstützung des Designvisualisierungsprozesses entwickelt wurden, helfen, Prozesse zu optimieren und sie zukunftstauglich zu gestalten.“

Über Bunkspeed
Bunkspeed ist ein führender Anbieter von Visualisierungssoftware und -services für die Bereiche Design, Konstruktion und Marketing mit Sitz in Los Angeles, Kalifornien. Die hochentwickelte Visualisierungstechnik des Unternehmens nutzt digitale Engineeringwerkzeuge und unterstützt informierte Entscheidungsfindungsprozessen im digitalen Designprozess. Anwender erhalten eine kosteneffiziente Möglichkeit, Bilddaten und Darstellungen für Vertriebs- und Marketingzwecke zu erstellen, und können ihre Produktentwicklungskosten erheblich reduzieren. Zu den Kunden von Bunkspeed zählen beispielsweise Audi, Cartier, Dell, Ford Motor Company, Gensler, Gulfstream, Harley Davidson, Honda, Jaguar, Kohler, Land Rover, Newell-Rubbermaid, Nike, Nissan, Pininfarina, Procter & Gamble und Siemens. Weitere Informationen über Produkte und Dienstleistungen von Bundspeed finden hier: www.bunkspeed.com.

RTT ist der führende One-Stop-Anbieter von high-end Software, Beratungs- und Kreativleistungen für professionelle 3D Visualisierung. Als strategischer Partner bietet RTT mit seinem ganzheitlichen Ansatz nachhaltig wirksame und lückenlose Prozessunterstützung über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg. Dadurch können Produkte schneller und kosteneffizienter entwickelt werden. Die Produkteinführungszeit wird signifikant verkürzt. Über kreative, fotorealistische CGI-Umsetzungen eröffnet RTT innovative Vermarktungsmöglichkeiten und neue Dimensionen der emotionalen Markeninszenierung. Zum Kundenstamm zählen Unternehmen wie Adidas, Audi, BMW, Daimler, EADS, Electrolux, Ferrari, General Motors, Harley-Davidson, Porsche, The North Face und Volkswagen. Die RTT AG (Xetra: R1T; WKN: 701220; ISIN: DE0007012205) wurde 1999 in München gegründet; weltweit beschäftigt die RTT-Gruppe über 750 Mitarbeiter an 15 Standorten (Stand: 16.09.2013). Weitere Informationen unter www.rtt.ag.

Kontakt
Realtime Technology AG
Zeljka Skoko
Rosenheimer Straße 145
81671 München
+49 89 200 275 285
[email protected]
http://www.rtt.ag

Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Ulrike Schinagl
Sendlingerstraße 42A
80331 München
+49 (0) 89-211 871-55
[email protected]
http://www.schwartzpr.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.