Sal „The Voice“ Valentinetti

Der Gala-Shooting Star aus den USA

Sal "The Voice" Valentinetti

Salcon

Seine Konzerte gehen durch die Decke. Der Vorverkauf dauert in der Regel 4-5 Stunden, dann sind die Hallen ausverkauft. Ein spektakulärer TV-Auftritt mit Heidi Klum (siehe Video) vor 25 Millionen Zuschauern hat das noch gepusht. Kein Newcomer ist in den letzten Jahren so nach oben geschossen, wie Sal „The Voice“ Valentinetti. Und womit macht er das? Er macht es mit Swing, mit Jazz, mit Standards der alten Schule. Das aber auf einem Niveau, das außer Michael Buble derzeit niemand auf die Bühne bringt. Die Menschen sehnen sich nach der gepflegten Unterhaltung, auf die sie so lange verzichten mussten, weil unerfahrene Mitarbeiter aus der Musikindustrie behaupteten, dass diese Art von Musik nicht verlangt wird. Was für ein Unsinn.
Der größte Teil des Publikums ist die Trash-Unterhaltung, die sich durch alle Print-, TV-, Online- und Live-Formate zieht, leid. Sie möchten wieder Glamour. Sie möchten wieder Lifestyle, Eleganz und nette Umgangsformen. Sie möchten sich schick machen und von den täglichen Sorgen und Banalitäten in eine Zauberwelt entfliehen. Geben wir ihnen doch die Chance. Und Sal hat nicht nur die nötige Stimme dazu. Sal Valentinetti hat die nötige Klasse und das Charisma.

Mit Sal Valentinetti bringt Kuwex Hollywood-Atmosphäre und Las Vegas Feeling nach Deutschland. Seit dem „Ratpack“ (Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis jr.) hat kein Interpret die großen Standards so perfekt performt wie Sal Valentinetti. Warum? Er macht sie nur ein wenig frischer, lässt sie aber in der Grundstruktur, wie sie sind. Sals Meinung dazu: „Etwas Perfektes kann man nicht verbessern. Man kann es nur verfeinern und pflegen“. Showbiz vom Feinsten. Demnächst endlich auch in Europa.
Sal will, was wir wollen. Und wir alle wollen Spaß haben, gute Vibes und nette Menschen um uns herum. Das ist es.
Und seien wir doch ehrlich. Wenn wir auf einer Gala sind, wann fangen die Menschen an zu schweben, zu träumen, und geben sich ihren Emotionen hin? Die Band muss nur 3 Takte von „New York, New York oder „My Way“ anspielen und die Atmosphäre beginnt zu glühen. Das dann auch noch mit Sals Ausnahmestimme – The Paradise is back.

Management / Agency / PR / Presse-Service

Kontakt
Kuwex GmbH
Hans Rill
St. Pankratius Weg 18
82269 Geltendorf
082069638604
kuwex@aol.com
http://www.kuwex.com

(Visited 9 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.