Schienen-Exoten bei Ameropa

Bahn-Erlebnisreise zu Tempelanlagen und UNESCO-Welterbe in Myanmar – Mit dem Rovos Rail von Südafrika nach Tansania

Schienen-Exoten bei Ameropa

AMEROPA-Bahnreise durch Myanmar

Am 5. Dezember 2012 startet die erste geführte Reise durch Myanmar aus dem neuen Ameropa Katalog „Bahn-Erlebnisreisen weltweit“. Wer diese Chance verpasst hat, kann zu vier weiteren Terminen 2013 das faszinierende, sich öffnende Land Südostasiens entdecken. Bei der 15-tägigen Erlebnistour reisen Ameropa-Gäste mit ausgesuchten Zügen von Yangon zum UNESCO-Welterbe Bagan und bekommen damit einen tiefen Einblick in die Kultur und die jahrhundertealte Tradition des Landes.

Bereits bei Ankunft in Yangon wartet ein Höhepunkt – die beeindruckende Shwedagon Pagode, der wichtigste Sakralbau und religiöses Zentrum in Burma. Tagesfahrten führen die Gruppe durch die atemberaubenden Landschaften und ursprünglichen Dörfer zu Städten wie Mandalay, zu den Königsstätten Amarapura und Ava mit den buddhistischen Klöstern und nach Pyin Oo Lwin mit dem kolonialen Stadtkern im Nationalpark mit Botanischem Garten. Am Ende der Reise hinterlassen die Wandmalereien im Po Win Taung Höhlentempel und die über 2.000 Pagoden rund um Bagan unvergessliche Eindrücke. Landestypische Hotels, die An- und Abreise mit Linienflügen und die Tagesfahrten mit ausgesuchten Zügen sind im Preis ab 3.680 Euro pro Person enthalten.

Mit dem Luxuszug durch fünf Länder Afrikas

Ein einmaliges Afrika-Erlebnis offeriert Ameropa im Sommer 2013 mit der 18-tägigen Reise von Kapstadt/Südafrika durch Botswana, Simbabwe, Sambia bis nach Dar Es Salaam in Tansania – und das alles mit einem der berühmtesten Luxuszüge der Welt, dem Rovos Rail. Durch afrikanische Steppen und Reservate führt die über 6.100 Kilometer lange Strecke und bietet Gelegenheiten zu Tiersafaris oder dem Besuch der spektakulären Viktoriafälle.

Nach einem Tag in Kapstadt steigt die Gruppe in den Rovos Rail und begibt sich nach Matjiesfontein, Kimberly und Pretoria durch vielfältige Landschaften. Im 75.000 Hektar großen Madikwe-Wildreservat erwartet die Gäste für zwei Übernachtungen eine First-Class-Safari-Lodge. Auf Safaris mit Rangern sind Löwen, Elefanten, Nashörner und Leoparden zu sehen. Der Weg durch die Kalahari führt zu den Viktoriafällen und zum Chobe-Nationalpark. Das Highlight: Der Zug hält für einen Ausstieg auf der Brücke über der 120 Meter tiefen Schlucht mit Blick auf die tosenden Wasserfälle. Auf den Schienen durch die sambisch-tansanische Grenzregion überwindet der Rovos Rail Steilhänge, 23 Tunnel, unzählige Brücken und passiert die Vulkankette von Mbeya bevor er dann den Zielbahnhof in Dar Es Salaam erreicht.

Die Reise startet am 8. August 2013 mit dem Flug nach Südafrika und steht exklusiv für maximal 68 Gäste bereit. Pro Person ist die Afrika-Erlebnistour ab 12.850 Euro buchbar. Enthalten sind im Reisepreis zehn Übernachtungen im Rovos Rail, fünf Nächte in Hotels und Lodges, das Flugpaket für die An- und Abreise sowie die Verpflegung und das umfangreiche Ausflugsprogramm.

Beratung und Buchung im Reisebüro, im Bahnhof oder unter www.ameropa.de.

Preisbeispiele

15-tägige Reise: Myanmar – Im Land der goldenen Pagoden
12 Übernachtungen in Hotels, alle Bahnfahrten in Tageszügen laut Programm (1. Klasse, Platzreservierung sofern möglich), Verpflegung und Ausflüge laut Programm, Linienflüge Frankfurt/Main – Yangon und Bagan (via Yagon) – Frankfurt/Main (Economy Class), deutschsprechende Reiseleitung ab Yagon/bis Bagan, Reisedokumentation
Reisetermine: 14.2., 21.3., 18.7. und 5.9.2013
Preis: ab 3.680 Euro p. P.

18-tägige Reise: Afrika – Mit dem Ravos Rail zwischen Südafrika und Tansania
Bahnfahrt und 10 Übernachtungen in den Abteilen der gebuchten Kategorie im Rovos Rail, 5 Übernachtungen in Hotels und Lodges, Verpflegung und Ausflüge laut Programm, Linienflug Frankfurt/Main – Kapstadt und Dar Es Salaam – Frankfurt/Main (Economy Class), deutschsprachige Reiseleitung und Arzt, Gepäckträgerservice, Reisedokumentation
Reisetermin: 8.8.2013 (Kapstadt – Dar Es Salaam), 24.8.2013 (Dar Es Salaam – Kapstadt)
Preis: ab 12.850 Euro p. P.

Ameropa-Reisen, Veranstalter von touristischen Bahnreisen, ist einer der führenden Deutschland-Spezialisten für Städte- und Urlaubsreisen sowie der größte deutsche Anbieter für weltweite Erlebnisreisen mit der Bahn. Neben den klassischen Städte- und Feriendestinationen in Deutschland und den angrenzenden Nachbarländern – darunter vor allem Frankreich, Österreich, die Schweiz und Italien – bietet Ameropa eine Vielzahl von Themenreisen an, wie beispielsweise Wellness, Aktivurlaub mit dem Rad, Wein- und Gourmetreisen oder Kurztrips mit ausgewähltem Kunst- und Kulturprogramm. Abgerundet wird das Ameropa Portfolio durch die monatlich neuen, besonders preisattraktiven Last Minute Angebote, die ausgewählte Städte- oder Ferienhotels mit Bahn- oder Eigenanreise umfassen.

Als mittelständisch strukturiertes Unternehmen bietet Ameropa seit über 60 Jahren solide Qualität, innovative Reiseprodukte und hohe Flexibilität gleichermaßen für Kunden und Partner. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn erzielt jährlich einen Umsatz von über 100 Million Euro und zählt rund 500.000 Gäste. Ein ausgedehntes Vertriebsnetz mit rund 7.400 Reisebüros und DB Reisezentren sowie zahlreichen Onlineportalen sichert einen flächendeckenden Vertrieb. Weitere Informationen und Buchungen unter www.ameropa.de.

Kontakt:
Ameropa-Reisen GmbH
Anne Günther
Hewlett-Packerd-Straße 4
61352 Bad Homburg
+49 6172 109-0
[email protected]
http://www.ameropa.de

Pressekontakt:
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
06257 68 781
[email protected]
http://www.ameropa.de

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.