Schlankere Prozesse durch optimierte Planung

SIVAplan entwickelt Hochregallager und Förderanlagen mit moderner 3D-CAD-Software
Von der Bodenplatte über die Stahlbaukonstruktion bis zur Fördertechnik und der Lagerverwaltung – als Generalunternehmer realisiert SIVAplan europaweit anspruchsvolle Neubauten oder Erweiterung von vollautomatischen Lagern. Zur Planung dieser komplexen Projekte setzt der Troisdorfer Logistikspezialist auf moderne Konstruktionssoftware vom Marktführer Autodesk.

Schlankere Prozesse durch optimierte Planung

Die Ingenieure von SIVAplan stellen hohe Anforderungen an die von ihnen geplanten Lager und Anlagen. Hohe Effizienz, ressourcenschonender Betrieb und minimale Wartungs- und Ausfallzeiten sind nur einige Anforderungen, die im Mittelpunkt der Arbeit der Konstrukteure stehen. Um im Sinne der Auftraggeber Lösungen für kurze Wege und schnelle Ein- und Auslagerungen realisieren zu können, nutzt das Unternehmen nun modernste Software zur 3D-Konstruktion und -Prozessvisualisierung.

Optimierung der Planungs- und Konstruktionsabläufe
„Digital Prototyping“ und „Factory Design“ heißen die Zauberworte, mit deren Hilfe die Ingenieure von SIVAplan selbst komplexe innerlogistische Abläufe virtuell abbilden und so schon im Vorfeld optimieren können. Durch die Entwicklung digitaler Modelle, beispielsweise eines vollautomatischen Hochregallagers, werden bereits in der Anfangsphase der Planung Faktoren wie Materialfluss, Energieverbrauch und Maschinenauslastung exakt analysiert, die Ergebnisse fließen direkt in die Werksplanung ein. In Simulationen vergleichen die Konstrukteure verschiedene Szenerien und entwickeln so gemeinsam mit den Kunden von SIVAplan bestmögliche Lösungen für Produktion und Intralogistik noch vor der Einrichtung der Anlagen und Installation der Maschinen. Das Ergebnis präsentiert sich in Form von interaktiven, virtuellen 3D-Kamerafahrten durch das Planungsmodell. „Das ist ein erheblicher Fortschritt gegenüber den komplexen und teils unübersichtlichen 2D-Zeichnungen“, erläutert Heinz Göllnitz, Leiter der Konstruktionsabteilung von SIVAplan. „Die Visualisierung macht Prozessabläufe bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt anschaulich und veränderbar.“ Probleme können deshalb rechtzeitig erkannt und alternative Lösungsansätze entwickelt werden. Digitale Analysen des gesamten Lagermodells gewährleisten optimierte Prozessabläufe, die Kosten, Zeit und Energie sparen.

Vorhandene Daten können in die neue Software integriert werden
Die einfache Handhabung der Software erleichtert die Planung von Lägern und Anlagen und gibt den Konstrukteuren mehr Freiraum zur Entwicklung optimaler Intralogistik-Lösungen. Die leistungsstarke Visualisierung ermöglicht so die Ermittlung möglicher Problemstellungen selbst bei der Weiterentwicklung oder Modernisierung bestehender Anlagen.

Spezialist für Läger im TK- und Frische-Bereich
Als routinierter Spezialist entwickelt und baut SIVAplan seit über 30 Jahren intralogistische Gesamtlösungen. Als Entwickler, Hersteller und Serviceanbieter hat sich SIVAplan auf innovative Lösungen für vollautomatische Hochregallager, innovative Lagertechnik, komplexe Fördersysteme und intelligente Lösungen für den innerbetrieblichen Materialfluss etabliert. Zahlreiche führende Lebensmittel-Produzenten wie Harry Brot, Tönnies oder Coppenrath & Wiese zählen auf die Expertise der Konstrukteure aus Troisdorf.

Mehr Informationen über SIVAplan finden Sie unter: www.sivaplan.de

SIVAplan GmbH & Co. KG ist einer der Pioniere auf dem Gebiet der vollautomatischen Lagertechnik. Seit mehr als drei Jahrzehnten löst das in der Nähe des Köln/Bonner Flughafens gelegene Unternehmen die logistischen Anforderungen renommierter Kunden aus dem In- und Ausland. Ob traditionelle Regalbediengeräte für Hochregallager, integrierte Fördersysteme oder schnelle SAT-Geräte für das Kanallager – SIVAplan entwickelt, baut und betreut sowohl integrierte Einzelsysteme als auch schlüsselfertige Gesamtanlagen für einen vollautomatischen Lagerbetrieb.

Kontakt:
SIVAplan GmbH
Dipl.-Ing. Dietmar Hahn
Lütticher Straße 8-10
53842 Troisdorf
0 22 41 / 8 79 45 – 0
[email protected]
http://www.sivaplan.de

Pressekontakt:
atw:kommunikation GmbH
Heimo Korbmann
Bahnhofstraße 40
53721 Siegburg
0 22 41/ 59 84 30
[email protected]
http://www.atw.de

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.