Schloss Marienburg über TV-Serie in aller Welt

Deutsch-australische Jugendserie „In Your Dreams“ startet am 29. Oktober auf KIKA

Schloss Marienburg über TV-Serie in aller Welt

Schloss Marienburg als beliebte Film-Location

Oktober 2013 – Im letzten Jahr feierte Schloss Marienburg sein Debüt als Filmkulisse. Gleich drei Produktionen hatten den romantischen Welfensitz, das einstige „Eldorado“ von Königin Marie, als „Location“ entdeckt.

Das Märchen „Allerleirauh“ von den Gebrüdern Grimm haben mehrere Millionen Zuschauer bereits im letzten Weihnachtsprogramm des Ersten gesehen. „Münchhausen – Die Geschichte einer Lüge“ mit Ben Becker wurde im Januar 2013 erstmals auf arte ausgestrahlt.

Über vier Sommermonate erstreckten sich im Jahr 2012 die Dreharbeiten zu der Fernsehserie „In Your Dreams“, eine deutsch-australische Koproduktion zwischen Endemol Worldwide Distribution Ltd., Seven Network Australia, dem NDR als deutschem Federführer sowie dem HR und WDR. Ausführender Produzent in Deutschland ist TV Plus Productions. Die 26-teilige Jugendserie um die australischen Zwillinge Sam und Ben wurde an Fernsehsender auf der ganzen Welt verkauft. Als „In Your Dreams – Sommer Deines Lebens“ startet die Serie als Weltpremiere am 29. Oktober 2013 um 20.10 Uhr im KiKA, dem Kinderkanal von ARD und ZDF, und läuft 2 Tage später in Irland an. Die meisten westeuropäischen Länder werden folgen.

Gerade wurden die Verträge für weitere 26 Serienteile unterzeichnet, die ab Mai 2014 an 35-40 Tagen auf Schloss Marienburg gedreht werden sollen. Dass sich zahlreiche Zuschauer der Serie auf die Reise machen werden, um den Drehort zu besuchen, davon ist man auf Schloss Marienburg überzeugt. Der Drehort- oder Film-Tourismus ist für viele Regionen und Städte ein bedeutender Tourismusfaktor. Warum sollte nicht auch Schloss Marienburg als Filmkulisse zukünftig touristisch genutzt werden?

Auf dem Schloss ist man ab Juli 2014 auf das „Set-Jetting“ vorbereitet. Besucher, die aufgrund der Serie Schloss Marienburg besuchen, können an einer speziellen Führung teilnehmen, bei der die Drehorte besichtigt und über das „Making of“ aus Sicht der Schlossangestellten erzählt wird. Einige Räume sollen zunächst im Zustand des Filmsets erhalten bleiben und somit, wie vieles andere, wiedererkennbar sein.

In Your Dreams – Sommer deines Lebens

Bildrechte: Schloss Marienburg

Die wahre Liebe ist in einem Schloss zuhause – in Schloss Marienburg. Dort, 135 Meter über dem Meeresspiegel, lebt sie still und nahezu unberührt in zahlreichen Türmchen und Zinnen, in königlichen Gemächern, in Küchen und Kellern. Überall in der noch authentisch erhaltenen Sommerresidenz sind die kleinen Zeichen einer großen Liebe aufzuspüren und zu betrachten. Und wiewohl dieses Schloss ist wie im Märchen – die Liebe, die dort wohnt, ist eine wahre Geschichte: die zwischen Königin Marie und Georg V., dem letzten König von Hannover.
Schon im Namen „Schloss Marienburg“ ist für alle Tage festgeschrieben, wem dieses Manifest der Liebe einst gewidmet war: Ihrer Majestät, Königin Marie. Denn als Zeichen seiner Liebe schenkte König Georg V. 1857 den Marienberg nebst zu errichtendem Schloss seiner Gemahlin, Königin Marie, zu ihrem 39. Geburtstag. Als man im selben Jahr mit dem Bau des Schlosses begann, ahnte noch niemand, dass dieser wahrhaft königliche Liebesbeweis einmal zu den eindrucksvollsten Baudenkmälern Deutschlands gehören würde. Zwischen 1858 und 1867 entstand auf dem sagenumwobenen Marienberg, der – wie es hieß – von Zwergen bewohnt war, dieses im neugotischen Stil erbaute Höhenschloss, das seine Besitzerin sogleich in ihr Herz schloss und „mein kleines Eldorado“ nannte.
Doch das Schicksal wollte es anders: So wie der seit seiner frühesten Jugend erblindete König sein Geschenk nie mit eigenen Augen erblicken sollte, so sollte seine geliebte Gemahlin Marie dort nie richtig wohnen. Noch bevor das Schloss fertiggestellt war, zwangen 1866 die Preußen König Georg V. und seinen Sohn ins Exil nach Österreich, und wenig später siedelte die Königin mit ihren beiden Töchtern in ihr Schloss über. Fast ein Jahr besiegelten nun eilig hin und her gesandte Briefe das Band der Liebe zwischen den beiden.
Doch schon 1867 folgte Königin Marie, zerrissen zwischen Heimat, der Sehnsucht nach ihrem Gemahl und politischem Druck, ihrem König ins Exil nach Österreich – und sollte ihr „Eldorado“ nie wiedersehen. Kurz darauf versank das Schloss in einen fast 80 Jahre währenden Dornröschenschlaf.
Seit 2004 befindet sich Schloss Marienburg im Besitz des Ur-Ur-Urenkels von Königin Marie und König Georg V., S.K.H. Erbprinz Ernst August von Hannover, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg. Mit ihm erwachte erstmals wieder Leben auf dem Schloss seiner Ur-Ur-Urgroßmutter. Neben informativen Führungen durch die nahezu vollständig und original erhalten Zimmerfluchten macht ein sorgfältig zusammengestelltes Programm mit einer Vielzahl fröhlicher und musikalischer Ereignisse Schloss Marienburg heute einmal mehr zu dem, was sich Königin Marie schon immer davon erträumte: Ein Monument der Liebe, ein kultureller Mittelpunkt für Musik und Kunst – ein Gesamtkunstwerk an sich!

Schloss Marienburg liegt circa 20 km südlich von Hannover und 15 km nordwestlich von Hildesheim mit seiner unverwechselbaren Silhouette am Südwesthang des Marienbergs.

Kontakt
Schloss Marienburg
Joana Heinemann
Marienberg
30982 Pattensen
05069-348000
[email protected]
http://www.schloss-marienburg.com

Pressekontakt:
Karin S. Schwarz Public Relations
Karin S. Schwarz
Wiehbergpark
30519 Hannover
0511-433477
[email protected]
http://www.schloss-marienburg.com

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.