Schüleraustausch Kanada: Landleben wo Bären und Elche hallo sagen

High Schools im ländlichen Kanada punkten mit attraktiven Sport- und Outdoor-Programmen/ Highschoolberater ec.se stellt Schulbezirke vor

Schüleraustausch Kanada: Landleben  wo Bären und Elche hallo sagen

(NL/8371902841) Bären beim Fischfang, Elche in den Wäldern, kristallblaue Bergseen daran denken Europäer, wenn sie sich das ländliche Kanada vorstellen. Genau das finden Jugendliche aus Deutschland, die einen Schüleraustausch abseits der großen Metropolen verbringen, in Kanada auch vor. Gerade die High Schools in ländlichen Regionen bieten ihren Austauschschülern viele Ausflüge und Programme, die beeindruckende Natur des Landes kennen zu lernen.

Bonn, 24. Oktober 2013. Bären beim Fischfang, Elche in den Wäldern, kristallblaue Bergseen daran denken Europäer, wenn sie sich das ländliche Kanada vorstellen. Genau das finden Jugendliche aus Deutschland, die einen Schüleraustausch abseits der großen Metropolen verbringen, in Kanada auch vor. Gerade die High Schools in ländlichen Regionen bieten ihren Austauschschülern viele Ausflüge und Programme, die beeindruckende Natur des Landes kennen zu lernen. Einige der Schulbezirke gastieren auf Einladung von Highschoolberater ec.se vom 14. bis 17. November in Bonn, Hamburg und Darmstadt bei den High School Kanada Informationstagen.
Für Schüler und Eltern ist die Veranstaltungsreihe eine sehr gute Gelegenheit, um nicht nur das schulische Angebot, sondern auch das Drumherum also Umgebung, Lebensstandards und außerschulische Angebote persönlich kennen zu lernen. Denn: Die Vertreter der Schulbezirke stehen wie bei einer Messe für individuelle Gespräche und Fragen zur Verfügung.
Anders als in Deutschland verbringen Jugendliche in Kanada auch ihre Nachmittage häufig in der Schule. Das liegt nicht nur daran, dass kanadische High Schools Ganztagsschulen sind und der Unterricht in der Regel bis etwa 15 Uhr dauert. Anschließend bieten die Schulen Sport und andere interessante Aktivitäten an. Austauschschüler, die sich hier beteiligen, können auf diesem Weg leicht Freundschaften schließen und brauchen nicht erst Vereine oder private Anbieter für Ihr Hobby zu suchen. Speziell in ländlichen Regionen oder kleinen Städten wird die Schule so zum Mittelpunkt jugendlichen Lebens.
Mehr darüber erfahren Familien bei den High School Kanada Informationstagen von ec.se vom 14. bis 17. November. Unter http://www.highschoolberater.de/kanada-informationstage können Interessenten Plätze reservieren. Der Eintritt ist frei.

ec.se educational consulting & student exchange GmbH berät, vermittelt und betreut Jugendliche und ihre Familien, die sich für einen High School Aufenthalt in den USA, in Kanada, Australien oder Neuseeland entscheiden. Zum Angebot von ec.se zählen öffentliche und private Schulen sowie renommierte Internate/Boarding Schools. Darüber hinaus vermittelt die Organisation Schulabsolventen an ausgewählte Colleges und Universitäten in Kanada. Gründer und Geschäftsführer Thomas Eickel verfügt über langjährige intensive Verbindungen zu Partnerorganisationen und Schulen in Nordamerika sowie Australien/Neuseeland. Das Unternehmen, das im Internet unter highschoolberater.de firmiert, feierte 2012 10-jähriges Bestehen.

Kontakt:
ec.se – educational consulting & student exchange GmbH
Ina Ullrich
Adenauerallee 12-14
53113 Bonn
02 28/25 90 84-14
[email protected]
www.highschoolberater.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.