Schutz gegen Corona: Autohaus Köpf setzt auf die Luftreinigungsanlagen von Tronex

Das Autohaus Köpf legt dabei auf die fachkundige Unterstützung von Tronex wert.

Schutz gegen Corona: Autohaus Köpf setzt auf die Luftreinigungsanlagen von Tronex

TRONEX GmbH Logo

Im Show- und Gastraum ist eine mobile Luftreinigungsanlage LR 14 seit Kurzem im Einsatz. Ein schneller Luftaustausch durch Lüften ist bei diesen großen Räumen schwer zu bewerkstelligen. Es dauert leider auch einige Zeit bis die Räume wieder angenehm warm sind, wenn ein intensiver Luftaustausch stattfinden soll. Die Mitarbeiter vom Autohaus Köpf freuen sich über diese Maßnahme, denn das stündliche Lüften kann nun reduziert werden.

„Viele Geschäfte sind weiterhin geschlossen oder kämpfen darum ihren Betrieb halbwegs sicher aufrecht zu erhalten – mit den Anlagen von Tronex haben wir die Situation deutlich verbessert! Nicht nur von den Mitarbeitern, auch von den Kunden kam durchwegs ein sehr positives Feedback zurück“, erfreut sich Herr Kreis einer der Geschäftsführer vom Autohaus Köpf.

Individuelle Abstimmung durch fachkundiges Personal

„Luftreinigungsgeräte saugen die Raumluft an, leiten sie durch Filter und stoßen die nun keimreduzierte Luft wieder in den Raum aus. Was einfach klingt, erfordert eine individuelle Abstimmung und professionelle Geräte, um wirksam zu sein. Geräteleistung, Raumgröße, Filtertyp, Belegungsdichte sowie die Positionierung der Luftströme der Geräte müssen durch fachkundiges Personal richtig eingestellt werden.“ berichtet Mario Oberschmid, einer der Geschäftsführer der Tronex GmbH.

Die Verantwortlichen des Autohauses Köpf freuen sich über die schnelle, unkomplizierte Installation. Die Geräte sind sehr effizient und kompakt, so dass nur wenig Platz verloren geht oder die Nutzung einschränkt – und das bei einer Fläche, die größer als ein Klassenzimmer ist.

Ein Großteil der Luft, die wir jeden Tag einatmen ist Raumluft. In der mobilen Raumluftreinigung werden neben Aerosolen auch Schwebstoffe, toxische Stäube und andere Keime in den H14-Filtern abgeschieden, also gebunden. Der Wirkungsgrad von 99,995% ist hier sehr effektiv. Damit reduziert sich auch die generelle Belastung auf die Gesundheit. Ein Faktor, der bei konstant hohen Infektionszahlen, nicht unerheblich ist und uns bei der Rückkehr in einen normaleren Alltag helfen kann. Denn auch wir von Tronex freuen uns darauf Kunden, Partner und Projektbeteiligte wieder zu sehen.

Weitere Informationen finden Sie hier: Luftreinigungsanlagen

Die Tronex GmbH ist ein Premiumanbieter in der Schadenssanierung von Wasserschäden und Schimmelschäden und profitiert von fast 30 Jahren Markterfahrung. Der Generationsbetrieb und Familienunternehmen mit Hauptsitz in Burgau legt großen Wert auf Regionalität und ein partnerschaftliches Verhältnis zu seinen Kunden. „Um dies gewährleisten zu können führt Tronex alle Dienstleistungen von der Leckortung über die Trocknung bis hin zu den Sanierungsarbeiten ausschließlich mit eigenen, gut ausgebildeten Fachkräften aus“, betont Herr Oberschmid. Zu den Kunden zählen sowohl Hausverwaltungen als auch Versicherungsunternehmen. Insgesamt ist Tronex in der Region von Stuttgart bis München und von Kempten bis Donauwörth für seine Kunden vor Ort.

Firmenkontakt
Tronex GmbH
Mario Oberschmid
Stockerweg 10
89331 Burgau
0180–5767655
0180–5767666
info@tronex.de
https://www.tronex.de/pressemitteilungen/schutz-gegen-corona-autohaus-koepf-setzt-auf-die-luftreinigungsanlagen-von-tronex/

Pressekontakt
Tronex GmbH
Simone Liebhaber
Stockerweg 10
89331 Burgau
08222–4149880
08222–41498850
info@tronex.de
https://www.tronex.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.