Schutzwände: Aus der Not eine Tugend mache

Trennwände am POS können Handel auch mit dem Kunden verbinden

Schutzwände: Aus der Not eine Tugend mache

Kleiner Aufwand, große Wirkung: Schutzwände in Kassen- oder Empfangsbereichen haben in den zurückliegenden Monaten eindrucksvoll bewiesen, dass sie Personal wie Kunden vor Krankheitserreger aller Art bewahren. Warum also nicht aus der Not eine Tugend machen und Schutzwände so platzieren, dass sie als kreatives Gestaltungselement wahrgenommen werden. Am besten mit einer Werbebotschaft oder zumindest dem Logo versehen. Dann sinkt nicht nur der Krankenstand des Personals an Kasse oder Empfang, auch Botschaft und Logo prägen sich bei Kunden ein und sorgen mittel- und langfristig für höheren Umsatz.
Viele nehmen die Trennwände aus Plexiglas am POS schon gar nicht mehr wahr. Dabei sind die derzeitigen Lösungen meist aus der Not heraus geboren und oft in Windeseile mehr schlecht als recht umgesetzt worden. Verkaufsprofis raten deshalb, Trennwände so auszugestalten, das sie vom Kunden gar nicht mehr als trennend empfunden werden, sondern eher einem Schmuckelement gleichen, das noch dazu als Projektionsfläche dient und den Handel mit seinen Kunden verbindet, statt trennt.
Moderner Digitaldruck macht es möglich, kreativ und dezent auf Waren und Produkte aller Art hinzuweisen, Botschaften zu überbringen und beim Kunden für den Wiedererkennungseffekt zu sorgen. Hat er sich einen griffigen Slogan oder ein unverwechselbares Logo erst einmal eingeprägt, dann wird er bei seiner nächsten Kaufentscheidung bewusst oder unbewusst auch wieder daran denken.
Aus all diesen Gründen müssen Trennwände keine vorübergehende Erscheinung sein. Bewusst platziert und kreativ gestaltet haben sie für alle Beteiligten viele Vorteile, die es jetzt zu nutzen gilt.

Seit 60 Jahren kompetente Beratung, flexible Fertigung und hochwertige Materialien für Ihr Verkaufsdisplay! Wasi-Service ist persönlich und nah. Von der Idee bis zum Versand Ihres individuellen Displays sind wir an Ihrer Seite. Begonnen hat alles 1953 mit Johannes Sebastian Wasikowski. Den Startschuss für die Warendisplays gab es 1990 mit Wilhelm Wasikowski. Inzwischen ist unser Familienunternehmen mit Schreinermeister Johannes Wasikowski in der dritten Generation.

Wasi-Displays und -Ladenbauelemente sind seither individuell und hochwertig. Die Herstellung der Verkaufsständer an einem Standort macht uns besonders flexibel und schnell. Wir entwickeln unsere Präsentationssysteme stetig weiter und setzen auf nachhaltige Rohstoffe. Holz, Metall oder Acryl machen Ihren individuellen Produktaufsteller zum Eyecatcher. Lassen Sie sich von Ideen mit Persönlichkeit begeistern – lernen Sie Wasi Displays kennen!

Firmenkontakt
J.S. Wasikowski GmbH Co.KG
Johannes Wasikowski
An der Zeil 18
96215 Lichtenfels
+49957195573
09571955755
info@wasi-displays.de
http://www.wasi-displays.de

Pressekontakt
J.S. Wasikowski GmbH Co.KG
Johannes Wasikowski
An der Zeil 18
96215 Lichtenfels
+49957195573
j.wasikowski@wasi-displays.de
http://www.wasi-displays.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.