Schweiz wird schneller sauber: rona:systems eröffnet Niederlassung in Zürich

Ausbau der Kundenbetreuung für die eidgenössische Entsorgungs- und Recyclingbranche

Schweiz wird schneller sauber: rona:systems eröffnet Niederlassung in Zürich

Mitten drin: rona:systems schweiz gmbh, Körnerstraße 11, CH-8004 Zürich

Ab sofort ist rona:systems auch in der Schweiz mit einer eigenen Niederlassung vertreten. Kunden der eidgenössischen Entsorgungs- und Recyclingbranche profitieren von der Vor-Ort-Präsenz des IT-Beratungs- und Lösungsanbieters, der im Zuge des starken Wachstums seine strategische Marktpräsenz damit weiter ausbaut. Geleitet wird die Zürcher Dependance von Geschäftsführer Adrian Halter (31). „Gerade die Schweizer Entsorgungs- und Recycling-Unternehmen schreiten in der Optimierung ihrer betrieblichen Abläufe europaweit vorneweg. Unsere stetig steigende Kundenzahl in der Schweiz können wir von Zürich aus nun noch viel besser betreuen“, so Adrian Halter. In der Schweiz berät der Branchenführer über 20 Entsorger und Recycler.

Bereits vor der Gründung einer eigenen Niederlassung war rona:systems auf dem Schweizer Markt aktiv. So zählen die Thommen Recycling AG in Kaiseraugst, die Sonderabfallverwertungs-AG SOVAG in Bern, die Häusle Schweiz AG in St. Gallen sowie die Loacker-Gruppe zu den langjährigen Kunden. „Mit unserer Präsenz in Zürich können wir bestehende wie auch neue Kunden dank des über 10-jährigen ausgewiesenen Branchen-Know-hows von Adrian Halter noch besser betreuen. Die Schweiz war und ist für uns ein sehr wichtiger strategischer Markt. Schließlich setzen bereits circa zehn Prozent aller Schweizer Entsorgungs- und Recycling Unternehmen auf das Know-how und die Lösungen von rona:systems. Mit der Gründung der Tochtergesellschaft werden wir das weiter ausbauen „, so Rainer Marte, CEO der rona Gruppe. Neben der Zentrale in Götzis (A) und dem neuen Standort in Zürich (CH) ist der österreichische Recycling-Experte ebenso in Berlin (D), Essen (D), Auggen im Schwarzwald (D), Nagel im Fichtelgebirge (D) und Wien (A) vertreten.

Bildrechte: Google Maps

Die rona:systems GmbH liefert seit über 20 Jahren kundenorientierte Lösungen zur Prozessoptimierung von Abfall- und Entsorgungsunternehmen und ist mittlerweile mit sieben Standorten und mehr als 500 Kunden zum größten Anbieter für IT-Lösungen der Branche gewachsen. Auf Basis der Standardanwendung rona:contec unterstützt der Marktführer Kunden im DACH-Raum und den angrenzenden EU-Ländern bei der transparenten Planung, effektiven Optimierung und schnellen Umsetzung ihrer Geschäftsprozesse. Zahlreiche Module, etwa zur Integration von Fahrzeugdaten oder zur papierlosen Lieferscheinabwicklung, komplettieren die umfassenden rona-Anwendungen. Über 10.000 Benutzer vertrauen im täglichen Geschäftsalltag auf das ausgewiesene Know-how und die flexiblen IT-Lösungen des Recycling-Experten.

Kontakt
rona:systems GmbH
Rainer Marte
Prenzlauer Promenade 190
13189 Berlin
+49 30 91607180
[email protected]
http://www.rona.at

Pressekontakt:
Press’n’Relations GmbH Ulm
Uwe Taeger
Magirusstraße 33
89077 Ulm
+49 731 96 287-31
[email protected]
http://www.press-n-relations.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.