Seminar Diversity Management: Grundlagen, Umsetzungsideen und Strategieentwicklung

Das neue Seminar „Diversity Management – Grundlagen und Umsetzungsideen“ des Weiterbildungsinstitutes IKUD® Seminare wurde vom 20.-21. November zum ersten Mal als offene Veranstaltung in Göttingen erfolgreich durchgeführt und fand großen Anklang bei den Teilnehmenden. Für das kommende Jahr wurde daher bereits ein neuer Termin festgelegt: Das Seminar wird vom 12.-13. März 2013 in Göttingen stattfinden.

Seminar Diversity Management: Grundlagen, Umsetzungsideen und Strategieentwicklung

IKUD Seminare

Spätestens seit Beginn der bundesweiten Unternehmensinitiative „Charta der Vielfalt“ und der Einführung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) wird in Unternehmen, Organisationen und Kommunen der Umgang mit externer und interner Vielfalt verstärkt diskutiert.

Es gilt, gängige Konzepte zum Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Kundinnen und Kunden zu überprüfen und Menschen unabhängig von körperlicher Befähigung, Geschlecht, sexueller Orientierung oder Zuwanderungsgeschichte gleiche Chancen zu gewähren. Die vorhandene Vielfalt soll aus dem Blickwinkel des Diversity Managements positiv wahrgenommen und zum Beispiel zur besseren Vermarktung von Angeboten genutzt werden.

Der interkulturelle Weiterbildungsanbieter IKUD® Seminare führt bereits seit Jahren Diversity-Trainings mit dem Ziel der Sensibilisierung für Vielfalt durch. Das neue Seminarkonzept legte darüber hinaus einen Schwerpunkt auf konzeptionelle Fragen zur Umsetzung und Etablierung von Diversity-Maßnahmen. Dies wurde von den anwesenden Fach- und Führungskräften lebhaft diskutiert, die das Seminar für einen intensiven fachlichen Austausch nutzten. Hierbei rückten die unterschiedlichen Ebenen des Diversity Managements – Organisationskultur und -entwicklung, Personalmanagement und Öffentlichkeitsarbeit – in den Mittelpunkt, und die Teilnehmenden diskutierten praktische Instrumente, Methoden und Best-Practice-Beispiele des Diversity Managements.

Das zweitägige Seminarangebot kann auch Inhouse durchgeführt werden. Weitere Informationen zum Seminar lassen sich über die IKUD® Seminare-Homepage einsehen. Für Organisationen und Unternehmen, die sich ausgiebiger mit dem Themenfeld auseinandersetzen möchten, bietet IKUD® Seminare darüber hinaus auch zeitlich und inhaltlich komplexere Inhouse-Formate zum Themenbereich an. Hierbei erlernen Fach- und Führungskräfte, wie Prozesse der Interkulturellen Öffnung und die Implementierung von Diversity Management eigenständig initiiert und im Rahmen der Organisationsentwicklung koordiniert werden können.
Weitere Informationen finden sich unter Diversity Management -Seminar. Auch wer sich für ein Inhouse-Seminar interessiert, kann sich umfassend von IKUD® Seminare beraten lassen.

IKUD® Seminare steht für Inter-Kultur und Didaktik und ist die professionelle Antwort auf den steigenden Trainings-, Coaching- sowie Beratungsbedarf auf dem Gebiet internationaler Zusammenarbeit. Wir beraten und schulen Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen, die international agieren und im Zuge der Globalisierung den Ausbau inter- bzw. transkultureller Kompetenzen vorsehen.
Einen besonderen Schwerpunkt unserer Arbeit stellt die Aus-, Fort- und Weiterbildung von Personen dar, die selbst im interkulturellen Trainingsbereich arbeiten bzw. dies planen.
Den zweiten Fokus bilden Trainings zur Lösung von Aufgaben im internationalen Management und zum erfolgreichen Umgang mit Diversity.

Kontakt:
IKUD Seminare
Alexander Reeb
Groner-Tor-Straße 33
37073 Göttingen
0551/3811278
[email protected]
http://www.ikud-seminare.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.