Sicherer Datenversand: Schweizer Datensafe SecureSafe schiebt Ausspähprogrammen Riegel vor

Sicherer Datenversand: Schweizer Datensafe SecureSafe schiebt Ausspähprogrammen Riegel vor

Sicherer Datenversand: Schweizer Datensafe SecureSafe schiebt Ausspähprogrammen Riegel vor

(Mynewsdesk) Zürich, 27. November 2013 – Der Schweizer Datensafe-Anbieter SecureSafe stellt eine neue Funktion vor, die den sicheren Versand von Daten an Dritte ermöglicht. Besonders interessant ist diese Funktion für Unternehmen, Organisationen und Ämter, die vertrauliche Dokumente wie Verträge oder Personeninformationen versenden müssen. Mangels guter Alternativen versenden viele Unternehmen nach wie vor vertrauliche Dokumente per E-Mail oder teilen diese über amerikanische Cloud-Dienste wie zum Beispiel Dropbox. So können sensible Informationen und Kundendaten beispielsweise über ungeschützte Mail-Server ausgespäht werden und geraten im schlimmsten Fall in die falschen Hände. Um den sicheren Versand von Dokumenten für seine mehr als 400’000 Kunden weltweit zu ermöglichen und den Ausspähern einen Riegel vorzuschieben, stellt der Schweizer Datensafe-Anbieter SecureSafe nun eine neue Funktion zum sicheren Dateiversand vor. Sie ermöglicht das sichere Transferieren von Dateien direkt aus dem Datensafe, ohne dass die Daten vor dem Download den geschützten Kontext von SecureSafe verlassen müssen. Hochsichere Verschlüsselung und geschützter Download-Link sorgen für maximale Sicherheit„Für den Versand wird automatisch eine verschlüsselte Kopie der Datei erstellt und in einem temporären Datensafe für den Empfänger hinterlegt“, sagt Tobias Christen, CEO von SecureSafe. „Wie jeder SecureSafe verfügt auch der temporäre Safe über eine hochsichere Verschlüsselung“ so Christen weiter. Der Empfänger erhält dann per E-Mail einen Download-Link, über den die Datei sicher heruntergeladen werden kann. Bei den Premiumkontos lässt sich der Download-Link zusätzlich mit einem Sicherheitscode schützen, der dem Empfänger automatisch per SMS zugestellt werden kann.  „Durch die separate Übermittlung von Download-Link und Sicherheitscode kann sicher gestellt werden, dass nur autorisierte Personen Zugriff auf die Daten haben“ so der DSwiss CEO.   Besonders interessant ist diese Funktion für Unternehmen, Organisationen und Ämter, die vertrauliche Dokumente wie Verträge oder Personeninformationen versenden müssen. Natürlich können auch Privatkunden die Funktion nutzen, die in jedes SecureSafe integriert ist. 
Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Newsroom von Unternehmen .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/lo6h9q

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/sicherer-datenversand-schweizer-datensafe-securesafe-schiebt-ausspaehprogrammen-riegel-vor-52919

DSwiss ist wie eine Schweizer Bank für Informationswerte. Wir bieten Kunden und Geschäftspartnern weltweit hochsichere Internetdienste und die langfristige Aufbewahrung wichtiger Daten. Die 2008 gegründete DSwiss AG ist eine unabhängige Schweizer Aktiengesellschaft mit Hauptsitz in Zürich (Schweiz). Die DSwiss AG hat sich auf hochsichere Internet Datensafe Dienste (Software-as-a-Service) und die langfristige Bewahrung digitaler Werte spezialisiert.

Kontakt:

Tim Kahrmann
Badenerstrasse 281
8003 Zürich
0041 44 515 11 11
[email protected]
http://shortpr.com/lo6h9q

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.