sichererabschied.de – auf den eigenen Tod vorbereiten

Mit Hilfe der neuen Onlineplattform sichererabschied.de gut vorbereitet für sich und die Angehörigen die letzte Reise antreten

So unausweichlich der Tod auch bleibt, die gute Vorbereitung sollte es ebenfalls sein. Doch nur wenige Menschen beschäftigen sich schon zu Lebzeiten mit dem eigenen Tod. Ein Indiz dafür ist die Verbreitung der Patientenverfügung. Nur etwa jeder zehnte Deutsche hat eine Regelung für die Zeit, in der man persönlich nicht mehr in der Lage ist, seine Wünsche mitzuteilen. Eine Möglichkeit, sich und seine Angehörigen einfach, sicher und umfassend auf den Fall der Fälle vorzubereiten, bietet sichererabschied.de .

Diese neue Plattform ermöglicht,
– jederzeit und überall den letzten Willen zu dokumentieren und auf rechtssichere Unterlagen (z.B. Testament) zu verweisen;
– wichtige digitale Dokumente, Informationen oder Nachrichten zu speichern und beim Eintreten von festgelegten Ereignissen den vorgesehenen Empfängern zugänglich zu machen;
– Inhalt, Ablauf, Ort und Teilnehmer der eigenen Beerdigung zusammen mit selbst ausgewählten Dienstleistern im Voraus zu planen;
– festzulegen, welche Daten, Bilder oder persönliche Daten den Besuchern am Grab zur Verfügung gestellt werden sollen.

So werden auch die Angehörigen im akuten Trauerfall stark entlastet. Denn diese stehen im Todesfall zunehmend vor den Fragen: Welche Accounts (Email, Amazon, Facebook) hatte der Verstorbene im Internet? Nutzte er Onlinebanking, PayPal, oder Ähnliches? Gab es Versicherungen, die informiert werden müssen? Wie stellte er sich seine Beerdigung vor? Wer soll über sein Ableben informiert werden? Wen würde er gerne zu seiner Beerdigung einladen?

sichererabschied.de ist von Betroffenen für Betroffene entwickelt worden, die Hilfestellungen und Lösungen suchen, um sich gut auf den Tod vorzubereiten. Als umfassende Plattform zum würdigen Abschied in der modernen Gesellschaft achtet sichererabschied.de auf Vielfältigkeit, Bedienbarkeit und die Sicherheit der Daten. Darüber hinaus informiert sichererabschied.de über die zentralen Themen am Ende unseres Lebens im Zeitalter des Internets.

sichererabschied.de ist von Betroffenen für Betroffene entwickelt worden, die Hilfestellungen und Lösungen suchen, um sich gut auf den Tod vorzubereiten. Als umfassende Plattform zum würdigen Abschied in der modernen Gesellschaft achtet sichererabschied.de auf Vielfältigkeit, Bedienbarkeit und die Sicherheit der Daten. Darüber hinaus informiert sichererabschied.de über die zentralen Themen am Ende unseres Lebens im Zeitalter des Internets.

Kontakt
Thanato GmbH
Peter Jordan
Kurt-Georg-Kiesinger-Str. 28
97422 Schweinfurt
089-95477290
[email protected]
http://www.sichererabschied.de

Pressekontakt:
PJ Peter Jordan Kommunikation
Peter Jordan
Elisenstraße 5a
82152 Krailling
08995477290
[email protected]
http://www.peter-jordan.com

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.