Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung über Displays zur Einhaltung der Arbeitsstättenverordnung

Informieren Sie Ihre Mitarbeiter nachhaltig, unterhaltsam und aktuell über Displays bezüglich Gefahrenschutz. Kleine animierte Sicherheitsclips können zentral eingespielt werden und sorgen für eine Verringerung der Unfallquote.

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung über Displays zur Einhaltung der Arbeitsstättenverordnung

Contentproduktion / Animationsclips von komma,tec redaction zur Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung

Vor allem in Gefahrenzonen, wie etwa der Werkhalle, einer Fabrik oder Lagergebäuden, ist die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung enorm wichtig. Unfälle passieren immer wieder. Im schlimmsten Fall häufen sie sich sogar aufgrund schlechter Informationsgebung. Jeder Arbeitgeber weiß i.d.R., dass er zur Kennzeichnung und Aufklärung von Sicherheitsvortschriften verpflichtet ist. Das belehrt unter anderem der Paragraf §3a Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten, in dem es in Abs. 1 heißt: „Der Arbeitgeber hat dafür zu sorgen, dass Arbeitsstätten so eingerichtet und betrieben werden, dass von ihnen keine Gefährdungen für die Sicherheit und die Gesundheit der Beschäftigten ausgehen“. Das Problem ist also nicht, dass die Kennzeichnungen in der Arbeitsstätte fehlen, sondern das Problem ist, dass sie entweder übersehen werden oder gar in Vergessenheit geraten. Eine aufmerksamkeitsstarke Inszenierung von Warnhinweisen ist enorm wichtig, damit sie nachhaltig erinnert werden.

Als Fachagentur für digitale Kommunikation bietet komma,tec redaction die Lösung für das Problem. Die Agentur ist Experte auf dem Gebiet Digital Signage (Digitale Beschilderung). Mit digitaler Beschilderung ist in diesem Fall die Kombination aus Displays und Bewegtbild-Inhalten gemeint. Im Zusammenspiel mit der hauseigenen Digital Signage Software Display Star können Inhalte flexibel und zentral gesteuert eingespielt werden.

Die Flexibilität bei der Aushängung von Vorschriften sollte unbedingt gegeben sein, denn diese ändern sich regelmäßig. Bei jeder Neuerung oder Änderung können Sie diese, ohne großen Aufwand am PC ändern und die neuen Inhalte einspielen. Für eine nachhaltige Erinnerung an die Inhalte empfiehlt komma,tec redaction das Abspielen von kleinen Animationsclips auf Displays zur Aufklärung bzw. Information. Sie müssen die Kernaussage auf den Punkt bringen, die Leute unterhalten und einen klaren Appell beeinhalten, wie z.B. „Setze an der Maschine deinen Hörschutz auf!“. Die Erinnerung an das gesehene, bewegte Bild ist im Schnitt 20% höher als die Erinnerung an Gelesenes. So rufen Sie Mitarbeitern wesentlich aufmerksamkeitsstärker die Sicherheit in der Arbeitsstätte ins Bewusstsein als mit reinem Text.

Hier finden Sie ein Beispiel-Sicherheitsclip von komma,tec redaction auf YouTube:
http://www.youtube.com/watch?v=Sc5z-AlsKIU&feature=plcp

Die komma,tec redaction GmbH ist eine Fachagentur für digitale Kommunikation mit Sitz in der Hamburger Speicherstadt und entwickelt Digital Signage Software. Die Software Display Star ermöglicht es, digitale Inhalte gezielt und zentral gesteuert auf Infoscreens bzw. Werbedisplays wiederzugeben. Die Agentur ist außerdem der perfekte Ansprechpartner für Digital Signage Hardware und liefert diese auf Wunsch, passend zu den Kundenbedürfnissen, mit. Gerne auch individuell angefertigt. Das hauseigene Kreativ- und Marketingteam erstellt für Kunden Content- und Signage-Konzepte, Clips, Animation und individuelle Grafiken. Die komma,tec redaction GmbH bietet dem Kunden somit eine Digital Signage-Komplettlösung aus einer Hand sowie Experten-Beratung zu allen Komponenten: Software, Hardware und Content.

Kontakt:
komma,tec redaction GmbH
Fabian Scholz
Alter Wandrahm 8
20457 Hamburg
04030375180
[email protected]
http://kommatec-red.de/de/digital-signage-software

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.