Sir Seewoosagur Ramgoolam Airport, Mauritius

Das neue Terminal des Sir Seewoosagur Ramgoolam Airport (SRR), dem größten internationalen Flughafen auf der Insel Mauritius, ist nach 3 Jahren Bauzeit nun offiziell eröffnet worden.

Sir Seewoosagur Ramgoolam Airport, Mauritius

Lindner Group

Das neue Terminal des Sir Seewoosagur Ramgoolam Airport (SRR), dem größten internationalen Flughafen auf der Insel Mauritius, ist nach 3 Jahren Bauzeit nun offiziell eröffnet worden.

Das neue Terminal erstreckt sich 48 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Port Louis auf einer Fläche von 56.900 m² über drei Ebenen. Es ist die größte Infrastruktur-Baumaßnahme in der Geschichte von Mauritius. Jacques Follain, Vorsitzender von Aéroports de Paris Management, schwärmt von dem neu fertig gestellten Projekt: „Das neue Terminal verdoppelt die bisherige Flughafenkapazität und es wird entscheidend zur weiteren wirtschaftlichen Entwicklung von Mauritius beitragen.

Die Insel wollte einen Flughafen im Weltklasse-Format um mit den Anforderungen des wachsenden Tourismussektors Schritt zu halten. […]“ Lindner trug als Spezialist im Innenausbau maßgebend mit qualitativ hochwertigen Metalldecken und Trennwänden vor allem im Ankunfts- und Gepäckausgabebereich zum gelungenen Design bei.

Der Gepäckausgabebereich wird dabei von einer Abwechslung aus natürlichen und lebendigen Formen wie z. B. geschwungenen, glatten oder durchsichtigen Oberflächen geprägt.

Der Deckenbereich besteht aus glatten geschwungenen Elementen, die sich wie Wellen durch den gesamten Raum ziehen und zusätzlich von speziell konstruierten geschwungenen Lamellen eingefasst sind, welche somit den Abschluss zu den angrenzenden Streckmetalldecken bilden.

Lindner lieferte mehr als 5.000 m² dieser Streckmetalldecken, die aufgrund ihrer Maschengröße einen filigranen Eindruck hinterlassen und doch Blicke auf die Technik des Flughafens oberhalb der Decke zulassen. Der offene Charakter einer Streckmetalldecke ist in Flughäfen oft auch ein wichtiges Kriterium, wenn es darum geht möglichst schnell den Ort bzw. die Ursache für eine Brand- oder Rauchentwicklung im Deckenhohlraum zu finden.

Des Weiteren lassen sich Metalldecken aus Streckgitter durch Stanz- und Ziehvorgänge besonders umweltfreundlich produzieren, sparen Rohstoffe und können leicht verarbeitet werden. Aus diesem Entstehungsprozess ergibt sich der besondere Charakter der Lindner Streckmetalldecken. Die Entscheidung den Flughafen mit qualitativ hochwertigen Produkten von Lindner auszustatten liegt wohl zweifellos auf gleicher Linie mit dem Nachhaltigkeitskonzept der Insel Mauritius.

Das neue Terminal wurde nach den Richtlinien dieses Konzeptes erbaut, welches von hoher nationaler Bedeutung für die Regierung des Landes ist. Der harmonische Einsatz von Holz- und Glastrennwänden trägt ebenfalls zum Green Building Gedanken bzw. zur Nachhaltigkeit bei. Neben ihrer Erscheinung treten die Trennwände allerdings natürlich auch mit ihren hervorragenden schalldämmenden Eigenschaften in den Vordergrund.

Der Flughafen wurde am 30. August feierlich eröffnet. Unter den Teilnehmern der Eröffnungsfeier befanden sich auch Mitglieder der Regierung, allen voran der Premierminister, diverse Auslandsentsendungen, VIPs und Flughafenteilhaber, die sich von der neuen beeindruckenden Optik und der ausgezeichneten Qualität des neuen Terminals überzeugen konnten.

www.Lindner-Group.com

Lindner – Bauen mit neuen Lösungen.

Die Lindner Group ist Europas führender Spezialist für Innenausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik.

Gegründet 1965 im niederbayerischen Arnstorf, erbringen wir über ein internationales Netzwerk mit einer heute einzigartigen Leistungskette „Konzepte-Produkte-Service“ komplette, maßgeschneiderte Baulösungen für unsere Kunden.

Als verantwortungsbewusstes, innovatives Familienunternehmen legen wir besonderen Wert auf eine nachhaltige Entwicklung und setzen in der Produktion und auf den Baustellen weltweit auf zukunftsorientiertes Energiemanagement und angewandten Umweltschutz.

Kontakt:
Lindner Group
Ingo Bofinger
Bahnhofstr. 29
94424 Arnstorf
49 (0)8723/20-27 58
[email protected]
http://www.Lindner-Group.com

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.