Soll man Geld am Telefon ins Ausland überweisen?

Firmen für Internationalen Geldtransfer erledigen Auslandsüberweisungen schnell und sicher

Soll man Geld am Telefon ins Ausland überweisen?

Zahlreiche Unternehmen, die sich auf Internationalen Geldtransfer spezialisiert haben können auf dem Internet verglichen werden. Dabei ist es ratsam, sich auf einer guten und auf jeden Fall unabhängigen Finanzvergleich- Website von der Vertrauenswürdigkeit und Seriosität der Firma zu überzeugen. In der Regel kann man aber davon ausgehen, dass das Unternehmen behördlich überwacht ist und einem strikten Code of Practise unterliegt. Dass Empfänger und Absender sich beide ausweisen müssen sorgt für extra Sicherheit.

Die Überweisung ins Ausland ist kinderleicht und kann ohne Weiteres am Telefon vorgenommen werden. Alles was man tun muss ist, sich bei einem Unternehmen für Internationalen Geldtransfer zu registrieren, dann kann man mühelos Geld ins Ausland verschicken, sei es eine einmalige Auslandsüberweisung, vielleicht für ein Geschenk oder regelmäßige Zahlungen in Dauerauftrag vornehmen.

Selbstverständlich kann auch eine Bank Auslandsüberweisungen erledigen, allerdings ist eine Geldtransfersfirma auf Fremdwährungen spezialisiert und kann auf diese Weise einen viel persönlicheren Service anbieten. Außerdem hat eine solche Firma die Möglichkeit, Fremdwährungen zu Wechselkursen anzubieten, die nah an der Interbankrate liegen und günstiger sind, als sie von Banken angeboten werden können. Provisionen fallen ebenfalls weg, und die Gebühren sind in der Regel sehr gering.

Will man Summen bis zu 3000 Euro verschicken sollte man für Überweisungen ins Ausland auf jeden Fall die Dienstleistungen einer Geldtransferfirma in Anspruch nehmen. Hat man allerdings sehr hohe Summen zu überweisen, wie zum Beispiel für den Kauf einer Immobilie im Ausland oder Gehaltszahlungen kann es sinnvoller sein, dafür einen Devisenhändler zu beauftragen.

Devisenhändler stellen ihren Service Geschäfts-sowie Privatkunden zu Verfügung. Wenn es sich bei einer Auslandsüberweisung um einen Betrag über 4000 Euro handelt sollte man sich an ihn wenden, denn je höher die Summe, desto wichtiger werden auch die kleinsten Unterschiede im Wechselkurs. Ein Devisenhändler kann Kunden vor Kursschwankungen schützen, indem man beispielsweise Auslandsüberweisungen zum aktuellen Wechselkurs bis zu einem halben Jahr im Voraus in Auftrag geben kann.

Auf jeden Fall sollte man bei der Wahl zur besten Firma für Auslandsüberweisungen mehrere Firmen untereinander vergleichen.

Which Way To Pay bietet neutrale Informationen, Vergleiche und Bewertungen zu Finanzprodukten, wie Währungen, Kreditkarten, Kredite, Schuldenmanagement, Versicherungen und zu Vielem mehr.
Darüber hinaus stellt die Website themenbezogene Nachrichten bereit, sowie allgemeine Artikel mit Ratschlägen, die dazu dienen, den Leser sowohl über die Finanzwelt und Weltwirtschaft auf dem Laufenden zu halten, als auch grundlegende Tipps in Sachen Geld anzubieten.
Diese Artikel werden regelmäßig von Lokalredakteuren und -autoren geschrieben.
Viele zusätzliche Tools und Angaben stehen kostenlos zur Verfügung; dazu gehören Währungstabellen und -rechner, Devisenberichte direkt von den Top Maklern der City, Updates von der Börse und vieles mehr.
Which Way To Pay bietet Besuchern der Website einen objektiven Vergleich von verschiedenen Finanzprodukten. Die Besprechungen und das Bewertungssystem beabsichtigen ebenfalls, dem Verbraucher einen ausgewogenen Überblick auf jedes Produkt zu bieten – sie werden von unabhängigen angestellten und freien Autoren verfasst.

Kontakt:
Which Way To Pay
Mark Maffia
Leopoldstr.244
80807 München
0800 183 0883
[email protected]
http://www.whichwaytopay.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.