SonntagsChor Rheinland-Pfalz startet wieder

Nach langer Zeit der Onlineproben wird der SonntagsChor Rheinland-Pfalz am 20. Juni erstmals wieder in Präsenz proben. New Singers welcome.

SonntagsChor Rheinland-Pfalz startet wieder

Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz 2015. Foto: Andreas Klöppel.

„Geplant haben wir unseren ersten Präsenzprobentag bereits seit einigen Tagen, aber die aktuell angezeigten weiteren Lockerungen lassen nun auch am 20. Juni ein Proben in voller Chorstärke im Freien zu“, freut sich Wilma Schneider, die erste Vorsitzende des SonntagsChors Rheinland-Pfalz. Chorleiter Marco Herbert ergänzt: „Wir werden dann auch mit jeweils zwei Stimmregistern im Innenraum proben können. Das hatte bereits im letzten Jahr sehr gut funktioniert.“

Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz ging 2013 aus dem „SWR SonntagsChor“ hervor. Annähernd zweidrittel der aktiv Singenden sind seit der Chorgründung im Jahr 2010 dabei. „Es gab schon immer einen besonderen Zusammenhalt unter den Aktiven im SonntagsChor. Da wir uns im Schnitt nur alle vier bis sechs Wochen zu ganztägigen Präsenzproben treffen, ist die Vorfreude auf die Probentage besonders groß. Vielleicht macht das den besonderen Esprit des Chors aus“, mutmaßt der zweite Vorsitzende des Chorvereins, Rainer Hüsch, selbst Choraktiver der ersten Stunde. „Alle Sängerinnen und Sänger mussten sich damals einem mehrstufigen Auswahlverfahren stellen. In der Jury waren Mitglieder der SWR-Redaktion, namhafte Chorleiter und der damalige Moderator der Sendung „SWR SonntagsTour“, Johannes Kalpers. Ich weiß noch, dass damals rund 400 – oder waren es sogar 600 Interessierte dem landesweiten Aufruf gefolgt sind, davon wurden letztlich 50 Sängerinnen und Sänger in den SWR SonntagsChor berufen“, erinnert sich Hüsch an den tollen Moment am 14. November 2010, als er in der endgültigen Auswahl in der Reichabtei St. Maximin in Trier stand. „Leider konnten wir jetzt im November 2020 unser zehntes Gründungsjubiläum nicht gebührend feiern“, bedauert er.

Wer heute aktiv im SonntagsChor mitsingen möchte, hat es wesentlich einfacher. Und noch immer kann man sich als Sängerin oder Sänger in allen Stimmlagen bewerben. Gerade jetzt bietet sich die beste Möglichkeit zum erneuten Einstieg. Bewerbungen bitte via E-Mail an bewerbung@sonntagschor.de
In die Mail sollte eine kurze chorische Vita und die Stimmlage eingefügt sein. Die Interessenten erhalten dann umgehend Antwort mit Hinweisen zum weiteren Prozedere und wie es am 20. Juni oder beim nächsten Probentag im Monat darauf weitergeht.

Kontaktdaten / Ansprechpartner Presse:
SonntagsChor Rheinland-Pfalz e. V.
Dieter Meyer
Pressereferent
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
Tel.: +49 (0) 2631 831 26 96
Fax: +49 (0) 2561 959 321 780
E-Mail: presse@SonntagsChor.de
Web: https://sonntagschor.de

CHOR. MUSIK. BEGEISTERT.
Der SonntagsChor RLP e. V. wurde als ‚SWR SonntagsChor‘ am 14. November 2010 in Trier gegründet. Dem voraus ging ein landesweiter Aufruf des Südwestrundfunks Rheinland-Pfalz und der Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und der Pfalz. Aus einem Kreis von über 600 sich bewerbenden Personen wurden rd. 50 ambitionierte Choramateure in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt. Dieses Audition-Verfahren gilt auch heute bei Neuaufnahmen in den Chor.

Die heute rd. 40 Choraktiven kommen aus ALLEN Regionen des Landes Rheinland-Pfalz. Sie verstehen sich als musikalische Botschafter des Chorverbandes und des Landes Rheinland-Pfalz und sind mit der chormusikalischen Kultur des Bundeslandes eng verbunden. Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz ist insbesondere im sozialen Bereich aktiv: ob als musikalischer Partner der SWR-Kinderhilfsaktion „Herzenssache“ oder als Benefizpartner zahlreicher gemeinnütziger Organisationen im Land. Die Konzerte werden i. d. R. in Zusammenarbeit mit Chören, musikalischen Gästen und Partnern der Kreis-Chorverbände in Rheinland-Pfalz und angrenzender Bundesländer gestaltet.

Das Repertoire des SonntagsChors ist auf keine Stilrichtung festgelegt. Im ‚Crossover‘ stellt der SonntagsChor Rheinland-Pfalz einen Querschnitt aller Genres der Chormusik vor. Seit Juli 2020 leitet Marco Herbert den Chor. Der SonntagsChor war im Jahr 2014 zum ‚Deutschen Engagementpreis‘ nominiert, ist seit November 2016 „Meisterchor im Chorverband Rheinland-Pfalz“ und feierte am 14. November 2020 seinen 10. Gründungstag.

EIN CHOR – EIN LAND
Aus allen diesen Regionen und Gebieten unseres schönen Bundeslandes kommen die Sängerinnen und Sänger vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz: Westerwald, Lahntal und Taunus, Eifel, Ahr und Mosel/Saar, Hunsrück und Naheland, Mittelrhein mit Neuwieder Becken und Rheintal, Rheinhessen und Rhein-Main-Gebiet, Pfalz (West-, Nord-, Vorder- und Südpfalz) und Rhein-Neckar-Dreieck.
Circa 270 Straßenkilometer beträgt die Entfernung zwischen dem am nördlichsten und am südlichsten wohnenden Sänger in Rheinland-Pfalz, mit rd. 2,5 h Fahrtzeit.

CHOR. MUSIK. BEGEISTERT.
Der SonntagsChor RLP e. V. wurde als ‚SWR SonntagsChor‘ am 14. November 2010 in Trier gegründet. Dem voraus ging ein landesweiter Aufruf des Südwestrundfunks Rheinland-Pfalz und der Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und der Pfalz. Aus einem Kreis von über 600 sich bewerbenden Personen wurden rd. 50 ambitionierte Choramateure in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt. Dieses Audition-Verfahren gilt auch heute bei Neuaufnahmen in den Chor.

Die heute rd. 40 Choraktiven kommen aus ALLEN Regionen des Landes Rheinland-Pfalz. Sie verstehen sich als musikalische Botschafter des Chorverbandes und des Landes Rheinland-Pfalz und sind mit der chormusikalischen Kultur des Bundeslandes eng verbunden. Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz ist insbesondere im sozialen Bereich aktiv: ob als musikalischer Partner der SWR-Kinderhilfsaktion „Herzenssache“ oder als Benefizpartner zahlreicher gemeinnütziger Organisationen im Land. Die Konzerte werden i. d. R. in Zusammenarbeit mit Chören, musikalischen Gästen und Partnern der Kreis-Chorverbände in Rheinland-Pfalz und angrenzender Bundesländer gestaltet.

Das Repertoire des SonntagsChors ist auf keine Stilrichtung festgelegt. Im ‚Crossover‘ stellt der SonntagsChor Rheinland-Pfalz einen Querschnitt aller Genres der Chormusik vor. Seit Juli 2020 leitet Marco Herbert den Chor. Der SonntagsChor war im Jahr 2014 zum ‚Deutschen Engagementpreis‘ nominiert, ist seit November 2016 „Meisterchor im Chorverband Rheinland-Pfalz“ und feierte am 14. November 2020 seinen 10. Gründungstag. Seit dem 1. Juli 2020 ist SonntagsChor Reinland-Pfalz ein eingetragener Verein.

EIN CHOR – EIN LAND
Aus allen diesen Regionen und Gebieten unseres schönen Bundeslandes kommen die Sängerinnen und Sänger vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz: Westerwald, Lahntal und Taunus, Eifel, Ahr und Mosel/Saar, Hunsrück und Naheland, Mittelrhein mit Neuwieder Becken und Rheintal, Rheinhessen und Rhein-Main-Gebiet, Pfalz (West-, Nord-, Vorder- und Südpfalz) und Rhein-Neckar-Dreieck.
Circa 270 Straßenkilometer beträgt die Entfernung zwischen dem am nördlichsten und am südlichsten wohnenden Sänger in Rheinland-Pfalz, mit rd. 2,5 h Fahrtzeit.

Firmenkontakt
SonntagsChor Rheinland-Pfalz – Meisterchor im Chorverband Rheinland-Pfalz
Dieter Meyer
Bendorfer Str. 72-74
56566 Neuwied-Engers
+49 (0) 2631 8312696
presse@SonntagsChor.de
http://www.sonntagschor.de/

Pressekontakt
die.pressefritzen
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
+49 (0) 2631 831 26 96
kontakt@die.pressefritzen.de
http://die.pressefritzen.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.