Sprachaufenthalte einmal anders

Den Sprachaufenthalt mit Arbeiten verbinden oder direkt bei der Lehrperson zuhause statt in der Schule an den Sprachkenntnissen feilen – die Möglichkeiten, im Ausland eine Sprache zu lernen, werden immer vielfältiger. Der neue Boa Lingua Katalog gibt eine Übersicht und stellt neue Schulen und Destinationen vor.

Sprachaufenthalte einmal anders

Galway, Irland

In diesen Tagen erscheint der neue Katalog von Boa Lingua – Sprachaufenthalte weltweit. Die umfangreichen Länder-, Städte- und Schulinformationen erleichtern einem die Qual der Wahl. „Dieses Jahr hinzugekommen sind zahlreiche Sprachschulen an trendigen, aufstrebenden Destinationen wie Galway in Irland oder Leeds in England“, erklärt Christian Graf, Head of Operations bei Boa Lingua. Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch, Chinesisch und Japanisch sind nur einige der Sprachen, die Boa Lingua anbietet.

Spezialkurse sehr gefragt
Immer grösserer Beliebtheit erfreuen sich Spezialkurse wie „At the Teacher“s Home“ oder „Demi-Pair“. Bei den „At the Teacher’s Home“-Kursen erhalten die Kursteilnehmer Privatunterricht bei der Lehrperson zuhause. Da sie auch gleichzeitig dort wohnen, ist ein sehr intensives Lernen möglich. „Demi-Pair“ ist eine besonders kostengünstige Variante, eine Sprache zu erlernen, denn Kost und Logis sind dabei meist inbegriffen. Die Studenten wohnen bei einer Gastfamilie, bei der sie halbtags als Au-Pair arbeiten. Während der anderen Tageshälfte besuchen sie einen Sprachkurs. Die Bereiche Lernen, Erleben und Arbeiten können so optimal miteinander verbunden werden.

Der neue Katalog kann online bestellt werden: www.boalingua.ch

Über Boa Lingua

Boa Lingua ist seit 1989 als unabhängiger Spezialist für weltweite Sprachaufenthalte tätig und bietet über 250 der weltweit besten und renommiertesten Sprachschulen in 30 Ländern an. Sämtliche Schulen wurden persönlich besucht sowie auf Qualität des Unterrichts und Infrastruktur geprüft. Neben Englisch-, Französisch-, Spanisch-, Italienisch-, Deutsch- und Portugiesisch-Kursen werden auch Trainings in Russisch, Chinesisch, oder Japanisch angeboten. Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Zürich, Winterthur, Bern, Basel, St. Gallen, Luzern, Chur, Zug, Genf und Lausanne verfügen über breite Reise- und Beratungserfahrung und besuchen regelmässig unsere Sprachschulen. Zum umfassenden Dienstleistungsangebot von Boa Lingua zählen ausführliche Beratungsgespräche, die komplette Buchung von Kurs, Unterkunft und Anreise sowie ein umfangreicher Service vor, während und nach dem Sprachaufenthalt.

Boa Lingua ist Mitglied des Garantiefonds der Schweizer Reisebranche und Gründungsmitglied von SALTA, dem offiziellen Verband der Schweizer Sprachreise-Anbieter. Boa Lingua wurde 2013 zum 5. Mal der STM Star Award in der Kategorie «Beste Sprachschulagentur Westeuropas» verliehen. Als erste Agentur weltweit gewinnt Boa Lingua damit den Lifetime Award und wird in die Super Star Hall of Fame aufgenommen. Seit der Einführung des Preises im Jahr 2006 wurde Boa Lingua jedes Jahr nominiert. Der STM Star Award wird jährlich an Mitglieder der internationalen Sprachschulindustrie vergeben und gilt als bedeutendste Auszeichnung in der Branche. Für Boa Lingua haben tausende Partnerschulen weltweit abgestimmt. Sie bestätigten damit die langjährigen, guten Beziehungen zum Sprachreisespezialisten und äusserten ihr Vertrauen in die Qualität der Dienstleistungen der Agentur.

Informationen und Kataloge zum Sprachschulangebot von Boa Lingua sind erhältlich unter www.boalingua.ch und zu Business-Sprachtrainings unter www.businessclass.ch. Informationen zum Work & Study Angebot finden Sie unter www.workandstudy.ch. Erfahrungsberichte von Kunden und interessante Expertentipps zum Thema Sprachaufenthalte sind auf unserem Blog verfügbar: www.boalingua.ch/blog.

Kontakt:
Boa Lingua
Lukas Krebs
Gubelstrasse 15
6304 Zug
041 710 38 88
[email protected]
http://www.boalingua.ch

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.