Starensemble beim internationalen fairvesta-Partnerkongress 2012

Mit den renommierten Politikern Wolfgang Bosbach (CDU) und Alexander Noll (FDP), aber vor allem mit dem früheren Berliner Finanzsenator, späteren Bundesbankvorstand und Bestsellerautor Thilo Sarrazin (SPD), Rolf Baron von Hohenhau (Präsident des Europäischen Steuerzahlerbundes) sowie den beiden Chefökonomen Thomas Fricke (von der Financial Times Deutschland) und Malte Fischer (von der WirtschaftsWoche) bot fairvesta seinen geladenen Gästen beim diesjährigen Partnerkongress Anfang September eine hochkarätige Expertenrunde zur Zukunft des Euros und der Kapitalanlage. Die Bildergalerie sowie die Diskussion in voller Länge stehen unter www.fairvesta.de kostenlos zur Verfügung.

Der internationale fairvesta Partnerkongress fand traditionell in Altenstein/Wart in der Nähe des Firmensitzes in Tübingen statt und stand in diesem Jahr unter dem Motto: Der Eurokrise mit Sachwerten in Form von Immobilienhandelsfonds von fairvesta begegnen. Rund 300 Gäste aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich ließen sich die Fachvorträge nicht entgehen und nahmen wertvolle Tipps für ihr Tagesgeschäft mit. fairvesta ist als Nummer eins der bankenunabhängigen Emissionshäuser im Bereich der Geschlossenen Immobilienfonds Deutschland (nach Branchenzahlen des Verbands Geschlossene Fonds 2011) die Benchmark des Marktes. Das Wissen um hervorragend konzipierte und funktionierende Finanzprodukte gab fairvesta gerne an seine Partner weiter. Die anwesenden Partner erhielten zudem einen tiefen Einblick in die aktuelle Entwicklung der Fonds der Mercatus-Reihe.

Doch auch Kontakte zu führenden Persönlichkeiten sind in diesen Zeiten wichtig. Denn die Eurokrise ist nicht allein ein finanzielles Problem, sondern hängt vielmehr von politischen Entscheidungen ab. Am Puls der Entscheidungsträger zu sein, zahlt sich für fairvesta, angeschlossene Partner und Kunden aus.

Im Anschluss an den offiziellen Teil gab es ausreichend Gelegenheit zum Feiern und Netzwerken: Mit der „fairfiesta“ 2012, dem Oktoberfest für Geschäftspartner und Freunde des Unternehmens, bewies fairvesta wieder einmal Händchen für eine rundum gelungene Veranstaltung.

„Wir freuen uns immer, unsere Partner persönlich wiederzusehen und ihnen ein Programm voller Informationen und Stimmung bieten zu können. Unsere Partner erwarten von uns, dass wir unseren Service im Zuge der Erfolge unseres Unternehmens weiter ausbauen. Dies konnte jeder hier und heute live miterleben. Wir danken allen Partnern, die gekommen sind und fiebern bereits dem nächsten internationalen Partnerkongress entgegen,“ resümiert Otmar Knoll, Handlungsbevollmächtigter der fairvesta Group AG.

Die fairvesta Unternehmensgruppe mit Sitz in Tübingen ist ein internationales Immobilien- und Beteiligungsunternehmen. fairvesta ist spezialisiert auf den Handel mit hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien und ist die Nummer 1 der bankenunabhängigen Emissionshäuser im Bereich Geschlossener Immobilienfonds Deutschland. Bis Ende 2011 wurden bereits elf Fonds mit einem Zeichnungsvolumen von mehr als 600 Mio. Euro erfolgreich platziert und realisiert. Die bisher erwirtschaftete Rendite lag im Durchschnitt deutlich im zweistelligen Bereich.

Kontakt:
fairvesta Group AG
Jan Olaf Hansen
Konrad-Adenauer-Str. 15
72072 Tübingen
07071-3665-212
j.hansen@fairvesta.de
http://www.fairvesta.de

(Visited 9 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.