Stellenabbau bei Osram angekündigt

Die DeMa Debitoren Management GmbH & Co.KG berichtet über den Stellenabbau bei dem Leuchtmittelhersteller Osram.

Die DeMa Debitoren Management GmbH & Co.KG berichtet über den Stellenabbau bei dem Leuchtmittelhersteller Osram. Nachdem in den USA bei Osram Stellenstreichungen stattgefunden hatten, sollen auch in Deutschland Stellen abgebaut werden. Fast ein Dutzend der Werke soll geschlossen werden. 240 Jobs soll im bayerischen Traunreut gestrichen werden. Die frühere Siemens-Tochter hatte vergangene Woche angekündigt, die US-Belegschaft um 900 Stellen zu kürzen.
Im Stammgeschäft sollen bis zu 80000 Stellen abgebaut werden. Auch will Osram Chef Wolfgang Dehen fast ein Dutzend der Werke schließen um im Wettbewerb mit Konkurrenten mithalten zu können.
Osram hatte vor der Abspaltung von Siemens das Werk in Traunreut übernommen. Straßen- und Stadienleuchten werden dort überwiegend hergestellt. Für die Münchner bewies sich die frühere Siteco als Fehlkauf. Auf das verlustträchtige Geschäft mussten mehrere hundert Millionen Euro abgeschrieben werden.

Ihre DeMa Debitoren Management GmbH & Co.KG

Alles in allem bietet Dema Debitoren Management ihren Kunden durch das Factoring die einzigartige Möglichkeit die Forderungsabwicklung und den damit verbunden Zeit- und Arbeitsaufwand simpel out zu sourcen. Kombiniert mit der oben erwähnten Professionalisierung ihrer Mitarbeiter gelingt es Dema Debitoren Management ihre Kunden auf eine einfache aber effiziente Art und Weise zu schneller und sicherer Liquidität zu führen.

Kontakt:
Dema Debitoren Management GmbH & CO KG
Heinrich Eigenseher
Bambergerstrasse 27b
91413 Neustadt
+49 9161 / 894270 11
[email protected]
http://www.dema-debitoren.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.