Suchmaschinenoptimierung – es gilt viele Faktoren zu beachten

Die Geschwindigkeit einer Webseite hat sich 2012 als sehr wichtiger Erfolgsfaktor für gute Platzierungen in den Suchmaschinen herausgestellt

Wenn es um das Thema Suchmaschinenoptimierung geht, streiten sich nun mal die Geister. Doch SEO ist nicht nur ein Keyword optimierter Text auf der Webseite und Tausend Links mit demselben Anchortext.

Es gilt in der heutigen Zeit deutlich mehr Faktoren und Kriterien zu beachten, wenn man wirklich Erfolg mit einer Webseite haben möchte. So ist die Ladezeit einer Internetpräsenz entscheidend, denn User brauchen in der Regel nicht länger als acht Sekunden, um zu entscheiden, ob eine Webseite für sie interessant ist oder auch nicht. Wenn die Ladezeit jedoch bereits acht Sekunden braucht, wird eine Webseite wohl oder übel nicht wirklich angesehen und sofort negativ bewertet.

Lange Ladezeiten – was sind die Ursachen

Hochgeschwindigkeitsseo ist also nötig, wenn man nicht den Todesstoß für die eigene Webseite aufgrund der acht Sekunden, die der User für die Beurteilung einer Webseite benötigt. In der Regel gibt es einige Gründe, weshalb die Ladezeit einer Webseite länger ist. Das wären zum Beispiel, dass die Serverleistung des Webhosters zu schlecht ist, man zu viele Webbanner und Werbeblöcke in seine Webseite eingebaut hat oder eine Internetseite einfach zu aufwendig programmiert.

Die Zeit bis sich eine Webseite aufbaut ist aber nicht der einzige Faktor, warum diese nicht wirklich auf Gegenliebe von User und der Suchmaschine gleichermaßen stößt. Es gibt noch andere Gründe, die dazu führen, dass eine Webseite negativ bewertet wird, ob von Google, Bing und Co oder User ist irrelevant, denn beide Gruppen sind durch den Pinguin enger verbunden denn je.

Gründe einer Negativbewertung

So ist es jedem Webdesigner anzuraten, dass eine Webseite einfach und übersichtlich gestaltet werden muss, userfreundlich kurz und bündig. Natürlich gilt es visuelle Effekte in Form von Grafiken, Bildern, Statistiken oder Videos zu setzen, denn das Auge erwartet sogenannte Reize.

Weiter geht es zur Textgestaltung, nicht nur dass der Text einen gewissen Mehrwert bieten muss, auch die Gestaltung des Textes ist wichtig. Es sollte definitiv kein Blocksatz verwendet werden ohne Absätze, denn lesen ist so kaum möglich. Absätze und Zwischenüberschriften, wie auch Aufzählungen sind hier ein absolutes Muss.

Netclosing ist ein Blog rund um Online Marketing, kreative Geschäftsmodelle und interessante Themen aus dem Web sowie Real Life

Kontakt:
Netclosing
Hendrik Köhler
Davenstedter Str. 23
30449 Hannover
051116580849
kontakt@netclosing.de
http://www.netclosing.de/hochgeschwindigkeitsseo/

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.