Südtirol und seine Liebe zur Natur

Der Rittner Hotelier Lorenz Lang hat ein apartes Faible für die Natur und allem, was man draus machen kann. Seine ehrgeizige Wissensbegierde stillt er im Moment mit einer speziellen Ausbildung zum Natur- und Landschaftsführer.

Südtirol und seine Liebe zur Natur

Lorenz Lang ist Gastgeber im Südtiroler Berghotel zum Zirm am Ritten.

Der Ritten in Südtirol: Seit Jahrhunderten wird dieser besondere Ferienberg bei Bozen, im Herzen Südtirols, auf innige Weise verehrt. Hier wurde einst nicht nur die „Sommerfrische“ erfunden, sondern auch all jenen Menschen ein wundersames Stückchen heile Welt geschenkt, welche sich der Muße, dem Individualismus und den Naturschönheiten Südtirols lückenlos verschrieben haben.
Wer in diesem Idyll geboren wird, der kann gar nicht anders, als sich dieser erhabenen Vollendung mit Herz und Verstand ein Leben lang zu widmen. Ja, es ist schon richtig, dass das Umfeld, in dem man das Glück hat zu leben, den Charakter und das Wesen eines Menschen mitbestimmen.
Lorenz Lang ist so einer, ein typischer Rittner eben. Sehr schnell spürt man an ihm, wie sehr er diese seine Heimat liebt und geradezu verehrt. Immer wenn es um die Natur in all ihrer Vielfalt geht, ist er um ein praktisches Beispiel oder eine selbst gemachte Erfahrung nicht verlegen.
In seinem Südtiroler Berghotel am Ritten ist diese Zuwendung unmissverständlich zu spüren: Viel wohltuende Gemütlichkeit ohne Firlefanz mit der anschaulichen Handschrift der Natur. Mit Bedacht wurde das Zusammentreffen zwischen alten Werten und neuzeitlichem Komfort gemeistert.

Lorenz Langs Streben, diese heile Welt immer wieder neu zu entdecken und seine Erfahrungen und Eindrücke auch seinen Gästen zu vermitteln, geht unermüdlich weiter. Seit April dieses Jahres belegt Lang einen von der Weiterbildungsgenossenschaft des Südtiroler Bauernbundes organisierten Kurs zum Natur- und Landschaftsführer. Die Ausbildung umfasst alle Facetten der Natur- und Landschaftsführung, sowie der Weinberg- und Kellerbegleitung.
Für den Rittner Hotelier ist dieser Lehrgang ideal, umfasst er doch eine spannende und zeitgemäße Vermittlung „regionaler Eigenwerte“. In seinem Hotel am Ritten wird Lang demnach künftig noch mehr von der Authentizität Südtirols zu erzählen wissen und seine Gäste um wertvolles Wissen bereichern.

Die einfachen Dinge sind meist die wertvollsten und hier finden Sie diese!
– das satte Grün der Almwiesen
– alpine Vegetation
– Ruhe und Beschaulichkeit
– die Sonnenseite der Alpen
– eine Vielzahl von Wanderzielen direkt ab Hotel Familien (sanfte Pisten)
– ideales Gebiet zum romantischen Winterwandern
– Langlaufen – 30 km Höhenloipe auf der Rittner Alm
– Rodelspaß für Jung und Alt
– Die Weite beim Schneeschuhwandern erleben
– Schnelle Runden für Eisschnellläufer (Eisschnellbahn in der Rittner Eisarena)
– Schlittschuhläufer (idyllischer Wolfgrubner See)

Wenige km von Klobenstein, dem Hauptort des Rittens, in äußerst ruhiger und verwöhnter Sonnenlage, eingebettet in Wiesen und Wäldern liegt das Berghotel zum Zirm, weitab von Hektik und Straßenlärm. Und wir haben unserem Namen auch Bedeutung geschenkt. Das Holz der Zirbelkiefer (pinus cembra), im Südtiroler Dialekt die „Zirm“, spüren Sie im ganzen Haus. Es ist der besondere und wohltuende Duft, der Sie der Natur ganz nahe bringt.
Viel wohltuende Gemütlichkeit ohne Firlefanz. Mit Bedacht wurde das Zusammentreffen zwischen alten Werten und neuzeitlichem Komfort geschafft. Von Herzen kommende Südtiroler Gastfreundschaft und die familiäre Atmosphäre lassen Sie eine wertvolle Zeit verbringen. Viel Licht und Raum mit dem einmaligen Blick (großteils vom Balkon) in eine bezaubernde Naturlandschaft rund um den Rittner Horn, die das Berghotel umgibt.
Wählen Sie zwischen
– angenehmen Doppelzimmern
– charmanten Komfortzimmern
– großzügiger Suite mit Sitzecke und Schlafcouch
Alle Zimmer und die Suite sind in Massivholz ausgeführt und verfügen über Dusche, Fön, WC, Telefon, Safe, SAT-TV und die Nachtruhe eines Hauses in den Bergen.

Kontakt:
BERGHOTEL ZUM ZIRM
Lorenz Lang
Tannstrasse 19
39054 Klobenstein Ritten
0039 0471 35 64 86
[email protected]
http://www.zumzirm.com

Pressekontakt:
Unterkircher Marketing KG
Siegfried Unterkircher
Kalterer Seestr. 4
39040 Tramin
+39 0471 860093
[email protected]
http://www.unterkircher-marketing.com

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.