Südbrasilien, Gorilla-Tracking und 4.000 Kilometer Seidenstraße

Katalog Fernreisen aktiv 2014: mit Brasilien, Uganda und China

Südbrasilien, Gorilla-Tracking und 4.000 Kilometer Seidenstraße

Baumstammfahrt auf dem Bunyonyi-See, Uganda

HAGEN – 30. Okt. 2013. Gemeinsam Abenteuer erleben, Natur hautnah erwandern und fremde Kulturen entdecken. Der Wikinger-Katalog „Fernreisen aktiv“ bringt über fast 120 Ideen für die Urlaubsplanung 2014. Panama, Uganda und Brasilien kommen als Zielländer hinzu. 19 Reisen sind neu, u. a. die Kombination Nordargentinien und Südbrasilien. Zum „affenstarken“ Gorilla-Tracking geht es nach Uganda und Ruanda, zum Kultur- und Naturerlebnis mit 4.000 Kilometern auf die Seidenstraße nach China.

Argentiniens Norden und Brasiliens Süden
Im WM-Jahr darf Brasilien natürlich nicht fehlen. Unter dem Motto „Im Tango-Takt und auf Schusters Rappen“ macht Wikinger Reisen aus klassischen Highlights – Buenos Aires, Rio und die Iguazú-Wasserfälle – und neun Wanderungen eine einzigartige Aktiv-Fernreise. 20 Tage lang entdecken kleine Gruppen den Norden Argentiniens und den unbekannten brasilianischen Süden.

Gemeinsam erkunden Aktivurlauber das Esteros-del-Iberá-Naturreservat und tauchen in das typische Landleben im bergigen Hinterland in Florianópolis auf der Insel Sta. Catarina ein. Sie entspannen am Strand von Estaleiros und genießen selbst Gegrilltes beim „Asado“. Dazu kommt ein Abstecher nach Uruguay per Fahrrad.

Pures Tiererlebnis in Uganda und Ruanda – mit Gorilla-Tracking
Gorilla-Tracking ist in Uganda angesagt. Mit einem Chief-Ranger folgen kleine Gruppen den Fährten der Berggorillas in den Nebelwäldern des Bwindi Forest. Weitere acht Safaris und eine Begegnung mit Schimpansen im Kibale-Nationalpark machen die Zwei-Länder-Kombi Uganda und Ruanda zum intensiven Tiererlebnis.

Im Queen-Elizabeth-Nationalpark warten Elefanten, Krokodile, Pelikane, Jacanas und Marabus. Mit einem Ranger geht es zu einer Flusspferd-Kolonie. Zu Fuß und per Fahrrad entdecken Tierfans im Mburo-Nationalpark die Welt der Zebras, Büffel und Antilopen. Den Bunyonyi-See auf 1.950 Metern erkunden sie mit „Dog-outs“ – den traditionellen Einbäumen der Einheimischen.

China: 4.000 Kilometer auf der Seidenstraße
4.000 Kilometer Seidenstraße – rund die Hälfte der legendären Karawanenroute – präsentiert die neue China-Tour. Zwischen Peking und Kashgar tauchen Wikinger-Gruppen in unterschiedlichste Kulturkreise ein: Han-chinesisch im Osten, tibetisch mit Lanzhou, Xiahe und Labrang-Kloster oder Moslem-geprägt im Westen Chinas.

Genauso vielfältig sind die Landschaftseindrücke: von den fruchtbaren Ebenen rund um Peking über das tibetische Hochland bis zu den Sanddünen bei Dunhuang. Besonderes Highlight: die Jurten-Übernachtung in unberührter Natur am Karakul-See auf dem Pamir-Plateau in 3.600 Metern Höhe. Zum Frühstück gibt es freien Blick auf Siebentausender – und anschließend eine Wanderung am Fuße der Gipfel.
Text 2.664 Zeichen inklusive Leerzeichen

Reisepreise und -termine:

Geführte Fernreisen
Argentinien/Brasilien – Im Tango-Takt & auf Schusters Rappen durch Südamerika – 20 Tage ab 4.798 Euro, Termine: September bis November 2014, Januar bis März 2015

Uganda/Ruanda – Auf der Fährte der Berggorillas – 15 Tage ab 4.598 Euro, Termine: Juli/August, September bis November 2014, Dezember 2014/Januar 2015

China – Schneegipfel & Metropolen entlang der Seidenstraße – 18 Tage ab 3.998 Euro, Termine: Mai bis Oktober 2014

Die Philosophie von Wikinger Reisen
Urlaub, der bewegt. Das Wikinger-Motto für Reisen, die einen unverwechselbaren Stil haben. Aktivurlaub, der Sie in Bewegung bringt. Erlebnisreisen, die Ihnen bewegende Kontakte bescheren. Natur- und Kulturgenuss, der Ihre Sinne bewegt. Kommen Sie mit!
Seit 1969 veranstaltet Wikinger Reisen Wander-, Trekking-, Rad- und Entdeckerreisen weltweit. Ob Sie mit Wikinger Reisen auf eine Wander- oder Trekkingreise gehen, das Abenteuer in der Ferne suchen oder mit dem Rad unterwegs sind: Sie erwartet eine ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen sowie Erholung. Auf Reisen aktiv sein, intensiv eintauchen in unbekannte Welten, die Erlebnisse mit neu gewonnenen Freunden teilen, angesteckt werden von der Begeisterung der Wikinger-Reiseleiter und sich dabei immer gut und sicher aufgehoben fühlen – das ist die Idee einer Wikinger-Reise.
Die qualifizierte und sympathische Reiseleitung ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal dieser Reisen. Mehr als 300 Wikinger-Reiseleiter schaffen weltweit eine angenehme, freundschaftliche Atmosphäre in den kleinen Reisegruppen.
Urlaub mit Freunden – in bester Gesellschaft:
Ein Prinzip dieser Reisen sind kleine, überschaubare Gruppen, die sich Zeit lassen für persönliche Gespräche und Begegnungen, die aber auch Teamgeist und Kooperation bei gemeinsamen Aktivitäten in der Natur erfordern. Ganz gleich, ob Gäste nun allein oder zu zweit verreisen – sie genießen ihren Urlaub unter Freunden und Gleichgesinnten.

Das Wikinger Reisekonzept:
– auf Reisen aktiv sein
– in kleinen Gruppen
– mit sympathischen Reiseleitern, die begeistern
– Übernachtungen in stilvollen, möglichst familiären Hotels
– Bevorzugung der regionalen Küche
– ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen und Erholung

Kontakt:
Wikinger Reisen GmbH
Eva Machill-Linnenberg
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 463078
[email protected]
http://www.wikinger-reisen.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.