SunTrips erweitert Laos-Programm

Südostasien ist traditionell eines der stärksten Zielgebiete von SunTrips. Jetzt erweitert der Berliner Asienspezialist sein Portfolio in Laos mit einer neuen Rundreise. Gleichzeitig wurden zwei weitere Touren in Laos optimiert, und die Preise für beide Rundreisen um bis zu 130 Euro gesenkt.

SunTrips erweitert Laos-Programm

Auf dem Mekomg bei Luang Prabang

Laos hat sich in den vergangenen zehn Jahren zu einem Geheimtipp für Asienreisende entwickelt. Wunderschöne und unverfälschte Naturlandschaften, Menschen, deren Alltag tief von den Lehren des Buddhismus geprägt ist und eine sich ständig verbessernde touristische Infrastruktur, die nicht mehr nur Rucksacktouristen anlockt, sind einige der Gründe dafür.

Die neue zehntägige private Rundreise „Laos komplett“ von SunTrips führt von Luang Prabang nach Vientiane und verbindet die kulturellen Höhepunkte Nord-, Zentral- und Südlaos mit Ausflügen in die Lebenswelt ethnischer Minderheiten und faszinierenden Natureindrücken.

Ankommen in Luang Prabang: Laos ist ein Land der Ruhe und Gelassenheit. Und in Luang Prabang, Kleinstadt und UNESCO-Welterbe in Norden des Landes, ist dieses Gefühl immer präsent. Mehr als 30 Klöster und Tempelanlagen kommen auf etwas mehr als 45.000 Einwohner und jeder Quadratmeter Boden atmet laotische Geschichte und Kultur. Über allem thront der Tempelberg Phu Si, der gerade zum Sonnenuntergang atemberaubende Blicke über Stadt und Landschaft bietet. Im Umfeld von Luang Prabang zeigt sich Laos von seiner grünen und unberührten Seite. Die Pak Ou Höhlen mit ihren tausenden kleinen Buddhastatuen erreicht man am besten mit einem Boot über den Mekong, zu den Wasserfällen von Kuang Si, rund 30 km südlich von Luang Prabang, kommt man bequem mit dem Auto. Badesachen nicht vergessen.

Tonkrüge, Reisfelder und Karstfelsen: Der Weg von Luang Prabang Richtung Süden nach Xieng Khuang, dem Tor zur Ebene der Tonkrüge, führt durch reizvolle Gebirgslandschaften. Die mysteriösen Tonkrüge: Keiner weiß, wo sie herkamen, wer sie aufstellte und warum sie überhaupt dort liegen. Aber die Führer vor Ort haben natürlich eine spannende Theorie parat – wie übrigens auch Erich v. Däniken. Nachdenken über das kuriose Phänomen lässt sich hervorragend in den Reisfeldern und der idyllischen Landschaft rund um Vang Vieng. Der Fluss Nam Song ist die Lebensader des Tals, in dem Vang Vieng liegt. Mitten in der friedlichen Landschaft, wie von Geisterhand hingesetzt, ragen bizarre Kalksteinfelsen aus der Ebene. Die Höhlen darunter, in Jahrmillionen aus dem Stein gewaschen, sind genauso einen Besuch wert wie die Dörfer der Hmong im Umland von Vang Vieng. Spätestens hier wird klar, dass Laos ein faszinierender ethnischer Flickenteppich ist.

Hauptstadt Vientiane: Vientiane ist die wohl entspannteste Hauptstadt der Welt. Auch wenn in der aufstrebenden Stadt am Mekong mittlerweile rund 600.000 Menschen leben, die Überreste der französischen Kolonialherrschaft finden sich noch immer im Stadtbild. Und wer will, kann zum guten laotischen Kaffee hier die besten Croissants Indochinas essen, bevor er sich im nahen Buddha Park in die Sammlung von rund 200 hinduistischen und buddhistischen Skulpturen vertieft.

Im tiefen Süden: Ein kurzer Flug ist die bequemste Option, in den Süden Laos, nach Pakse, zu kommen. Und dann eine ebenso kurze Kombination aus Auto- und Fährfahrt, und schon ist man auf der Insel Khong mitten im Mekong. Ob es wirklich 4.000 Inseln sind, die sich an dieser Stelle im rund 14 km breiten Fluss zählen lassen? Bei einer Bootsfahrt, die zu den imposanten Khong Phapeng Mekongfällen an der Grenze zu Kambodscha führt, lässt sich die These schnell überprüfen.

Kürzere Reisen, Preis gesenkt: Für alle, deren Zeitbudget etwas begrenzter ist, bietet SunTrips die achttägige private Rundreise „Kaleidoskop Laos“, die von Luang Prabang über Xieng Khuang (Ebene der Tonkrüge) und Vang Vieng nach Vientane führt. Einen kurzen, aber guten Einblick bietet auch die fünftägige private Rundreise „Exotisches Laos“, die sich auf Luang Prabang und Vientiane konzentriert. Für beide Rundreisen wurde für Abreisen 2013 der Preis gesenkt – um rund 130 EUR bei der Reise „Kaleidoskop Laos“ und rund 100 EUR bei der Reise „Exotisches Laos“.

Bausteine als Ergänzung: Ergänzt werden die Laos-Rundreisen von SunTrips durch zwei Reisebausteine, die die nachhaltigen Aspekte des Reisens im Fokus haben. „Fair Trek“ heißt es bei einer zweitägigen Trekking-Tour ab/bis Luang Prabang, die in ein Dorf der ethnischen Gruppe der Khmu führt. Durch Reisfelder und entlang Kalksteingrotten wandert man zum Dorf der Khmu, lernt das Leben seiner Gastgeber kennen, teilt mit ihnen ein traditionelles Abendessen und übernachtet vor Ort. Am zweiten Tag stehen ein zweites Dorf der Khmu und ein Elefanten-Camp auf dem Programm. „Fair Trek“ ist ein lokales nachhaltiges Tourismus-Projekt, das zum Ziel hat, die ökologischen Ressourcen vor Ort zu schonen und sozial verträgliche Reiseprogramme zu etablieren. So bleiben zum Beispiel sämtliche Ausgaben der Gäste vor Ort in der jeweiligen Gemeinde. Der zweite zweitägige Reisebaustein ab/bis Luang Prabang ist ein Muss für alle, die im Land der 1 Million Elefanten nicht nur mit den ethnischen Minoritäten auf Tuchfühlung gehen wollen. Beim „Mahout Schnupperkurs“ ist man zwei Tage nah dran an den Dickhäutern und lernt das Leben der Mahouts, der Elefantenführer hautnah kennen. Elefanten baden, füttern, waschen, kontrollieren und streicheln – das will gelernt sein.

Preisbeispiele private Laos-Rundreisen und Bausteine:

Laos komplett (10 Tage/9 Nächte): ab 1.422 EUR pro Person im DZ in der Kategorie Superior.
Leistungen: Privat-Tour, Durchführung ab 1 Person, täglich ab Luang Prabang Flughafen/an Saigon oder Bangkok (Siem Reap/Vientiane) Flughafen, 9 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie (Superior = 3 Sterne / Deluxe = 4 Sterne, in Vang Vieng, Xieng Khuang und Don Khong 3 Sterne), Frühstück, lokale deutschsprechende Reiseleitung, Eintrittsgelder, Flüge während der Rundreise wie angegeben.

Kaleidoskop Laos (8 Tage/7Nächte): ab 819 EUR pro Person im DZ in der Kategorie Superior.
Leistungen: Privat-Tour, Durchführung ab 1 Person, täglich ab Luang Prabang Flughafen/an Vientiane Flughafen, 7 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie (Superior = 3 Sterne / Deluxe = 4 Sterne, in Vang Vieng und Xieng Khuang 3 Sterne), Frühstück, lokale deutschsprechende Reiseleitung, Eintrittsgelder.

Exotisches Laos (5 Tage/4 Nächte): ab 533 EUR pro Person im DZ in der Kategorie Superior.
Leistungen: Privat-Tour, Durchführung ab 1 Person, täglich ab Luang Pranang Flughafen / an Vientiane Flughafen, 4 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie (Superior = 3 Sterne / Deluxe = 4 Sterne), Frühstück, lokale deutschsprechende Reiseleitung*, Eintrittsgelder, Flüge während der Rundreise wie angegeben.

Baustein „Fair Trek“ (2 Tage/1 Nacht): ab 100 EUR pro Person im DZ.
Leistungen: Trekking-Tour, Durchführung ab 1 Person, täglich ab/an Luang Prabang Hotel, 1 Übernachtung im Dorf der Khmu, Vollpension wie angegeben, Trinkwasser, alle Transfers, Ausflüge und Aktivitäten wie ausgeschrieben, englischsprachige Betreuung (deutschsprechender Reiseleiter gegen Aufpreis).

Baustein „Erlebnis Mahout-Schnupperkurs“ (2 Tage/1 Nacht): ab 184 EUR pro Person im DZ.
Leistungen: Erlebnis-Tour, Durchführung ab 1 Person, täglich ab/an Luang Prabang Hotel, 1 Übernachtung in der Elephant Lodge, Vollpension wie angegeben, Trinkwasser, alle Transfers, Ausflüge und Aktivitäten wie ausgeschrieben, englischsprachige Betreuung (deutschsprechender Reiseleiter gegen Aufpreis).

SunTrips veranstaltet seit 1994 individuelle Reisen nach Südostasien, Arabien und zu den Inseln im Indischen Ozean. Seit 2011 ergänzen Nordzypern und Ägypten das Reiseangebot, 2012 kam Portugal mit Lissabon, Madeira, Porto Santo und den Azoren hinzu. Mehr als 18.000 zufriedene Gäste verbrachten allein 2011 die schönsten Tage des Jahres mit SunTrips. SunTrips ist über 4.000 Agenturen und unter www.suntrips.de buchbar.

Kontakt:
SunTrips GmbH
Boris Reinke
Hardenbergstraße 19
10623 Berlin
+49-30-887 117 0
[email protected]
http://www.suntrips.de

Pressekontakt:
WörterSee Public Relations
Christian Handschell
Friedrich-Verleger-Straße 14
33602 Bielefeld
0521-32975717
[email protected]
http://www.woerter-see.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.