Theater, Kulturschaffende und Lockdown: Staatstheater Braunschweig im Lockdown

Studio Kult TV aus Braunschweig präsentiert Reportage über das Staatstheater Braunschweig

Seit dem heutigen Tag kann die digitale Reportage „Theater, Kulturschaffende und Lockdown“ unter https://studio-kult.tv/theater-im-lockdown-gegen-den-stillstand/ abgerufen werden. Das Produktionsteam von Studio Kult TV hat während der Generalprobe zur Oper Rusalka im Großen Haus des Staatstheaters Braunschweig eine Reportage zum Theateralltag im Corona-Pandemie-bedingten Lockdown gedreht. Für Kulturschaffende und kulturellen Institutionen bedeutet der Lockdown einerseits Stillstand und andererseits Kreativität, denn sofort nach dem Ende des Lockdowns werden die Theater in Deutschland wieder spielen. In der Reportage kommen Musiktheaterdramaturgin Theresa Steinacker, Generalmusikdirektor Srba Dinic, erster Konzertmeister Johannes Denhoff, die Opernsängerin Julie Adams und Licht-Stellwerker Henning Mahn zu Wort.

Dass Theater, wie das Staatstheater Braunschweig im Lockdown weiter aktiv sind, zeigt auch die Verpflichtung der international renommierten Sopranistin aus den USA Julie Adams, die die Nixe Rusalka in von Antonín Dvoák gleichnamiger Märchenoper singt und spielt. „Wir waren glücklich, dass wir Julie Adams nach der Generalprobe als neues Ensemblemitglied des Theaters interviewen konnten“, informiert PhDr. Sven-David Müller, Reporter von Studio Kult TV. Der Generalmusikdirektor am Staatstheater Braunschweig Srba Dinic erläutert, wie das Staatsorchester Braunschweig unter seiner Leitung mit einem strengem Hygienekonzept weitgehend in Originalbesetzung musizieren kann.

Studio Kult TV ist eine digitale TV-Initiative in Braunschweig von Tonio und Daniela Vakalopoulos, die für Technik und Produktion verantwortlich sind und Journalist PhDr. Sven-David Müller, der den Bereich Redaktion und Moderation abdeckt. Neben Reportagen produziert Studio Kult TV auch das regelmäßige Magazin „Der Kultur Talk“ und das Live-Format „Live und in Farbe“. Das Programm von Studio Kult TV berichtet unter anderem über Kunst, Kultur, Gesundheit und aktuelle Ereignisse und wichtige Persönlichkeiten in der Stadt Braunschweig und dem alten Land Braunschweig mit seinen Städten Wolfsburg, Wolfenbüttel, Salzgitter und Goslar.

Das im Jahr 2006 in Köln gegründete Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik ist das Netzwerk und Sprachrohr für alle Berufsgruppen, die in der wissenschaftlich fundierten Gesundheitsförderung tätig sind sowie alle an Gesundheit interessierten, die von dem Bündeln von Informationen und Aktionen profitieren möchten. Die medizinische Fachgesellschaft ist als gemeinnützig anerkannt und in das Vereinsregister eingetragen.

Kontakt
Zentrum für Kulturkommunikation
Sven-David Müller,
Fasanenstraße 8
38102 Braunschweig
0173-8530938
sdm@svendavidmueller.de
http://www.svendavidmueller.de

(Visited 10 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.