Thüringen barrierefrei erleben

Zahlreiche Angebote und Übernachtungsmöglichkeiten finden sich im neuen Katalog

Thüringen barrierefrei erleben

Im Katalog „Thüringen barrierefrei- Reisetipps und Freizeitangebote“ findet man ca. 190 Reisetipps.

Das Thema „Barrierefreier Tourismus“ spricht nicht nur Menschen mit Behinderung an, sondern auch Menschen, die altersbedingt in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Alle Sehenswürdigkeiten, die für Rollstuhlfahrer gut zugänglich sind, können beispielsweise auch Familien mit Kinderwagen bequem besuchen.
Thüringen Tourismus leistet seit zehn Jahren Pionierarbeit
Bereits seit über zehn Jahren bearbeitet die Thüringer Tourismus GmbH intensiv dieses Thema und gehört damit zu den Vorreitern in Deutschland auf diesem Gebiet. Schon in der 5. Auflage ist jetzt der Katalog „Thüringen barrierefrei – Reisetipps und Freizeitangebote“ erschienen. Er wurde in den vergangenen Jahren bereits mehrfach ausgezeichnet. Im Prospekt findet man ca. 190 Reisetipps, z.B. Museen, Gedenkstätten und Erlebnisbäder, aber auch Stadtführungen oder behindertengerechte Wanderwege. Spezielle Angebote für Gehbehinderte, Rollstuhlfahrer, Blinde oder Sehbehinderte, Hörbehinderte sowie Menschen mit Lernschwierigkeiten sind mit entsprechenden Symbolen gekennzeichnet und konkret beschrieben. Die Thüringer Tourismus GmbH ist sich bewusst, wie wichtig zuverlässige und geprüfte Informationen zur Barrierefreiheit sind. Daher waren von August 2012 bis April 2013 insgesamt 20 Datenerheber in den in dieser Broschüre enthaltenen Einrichtungen vor Ort: Mitarbeiter der Thüringer Tourismus GmbH, der örtlichen Tourist-Informationen und Tourismusverbände, Behindertenbeauftragte der Thüringer Städte und Landkreise sowie Mitglieder von Betroffenenverbänden haben die Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote besucht.

Landeshauptstadt Erfurt hat am meisten barrierefreie Angebote
Das umfassendste Angebot für behinderte Menschen hat in Thüringen die Stadt Erfurt, die Mitglied der Arbeitsgemeinschaft „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland“ ist. Spezielle Stadtführungen für die unterschiedlichen Behinderungsarten oder der egapark Erfurt sind Beispiele dafür. Dass auch Schlösser barrierefrei sein können, zeigt das Barocke Universum Gotha mit Schloss Friedenstein und dem Herzoglichen Museum. Bei der Sanierung wurde auch auf eine deutliche Verbesserung der Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer geachtet. Zahlreiche museumspädagogische Angebote wenden sich an Gäste mit Mobilitäts- oder Sinneseinschränkungen.

Weitere Tipps für barrierefreies Reisen in Thüringen
Auch Nordthüringen mit dem Eichsfeld, den Städten Heilbad Heiligenstadt und Nordhausen sowie dem UNESCO Weltnaturerbe Nationalpark Hainich und das Talsperren-Gebiet am Rennsteig bieten eine Vielzahl an barrierefreien Reisetipps. Im Prospekt enthalten sind aber auch barrierefreie Angebote der Städte Weimar, Jena, Ilmenau, Gera und Suhl, die Toskana Therme in Bad Sulza, die Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn, die MOWI- Welt Modellbahn in Wiehe oder die Themengärten in Bad Langensalza.

Begleitend zum Katalog ist ein Verzeichnis mit etwa 120 barrierefreien Unterkünften erhältlich. Auch unter www.thueringen-entdecken.de werden Reiseangebote für Menschen mit Behinderungen vorgestellt.

Information und Broschüren zum Urlaubsland Thüringen, zu Unterkunfts- und Reiseprogrammen, Veranstaltungsinfos, Tickets und Last-Minute-Angeboten sind bei der Tourist Information Thüringen unter der Hotline +49 (0) 361-37420 und im Internet unter www.thueringen-entdecken.de erhältlich.

Buchung und weitere Information:
Tourist Information Thüringen
Willy-Brandt-Platz 1, 99084 Erfurt
Tel. +49 (0)361-37420, Fax. +49 (0)361-3742-388
Email: [email protected],
Internet: www.thueringen-entdecken.de

Presse-Rückfragen:
Thüringer Tourismus GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Mandy Neumann
Tel.: +49 (0)361/3742-218/-219 Fax: +49 (0)361/3742299
Email: [email protected]

oder

PR Plus GmbH, Charlotte Ludwig
Tel.: +43 (0)1/9141744-0, Fax: +43 (0)1/9141744-22
Email: [email protected], Pressetext- und Fotoarchiv: www.prplus.at

Bildrechte: © Thüringer Tourismus GmbH

PR Plus erfüllt den internationalen Qualitätsstandard CMS,
Consultancy Management Standard der ICCO.
Kommunikation ist ein entscheidender Erfolgsfaktor!

Kontakt:
PR Plus – PR & Krisen PR & Event-Marketing & Lobbying für Tourismus und andere Branchen
Charlotte Ludwig
Guldengasse 11A
1140 Wien
01-914 17 44
[email protected]
http://www.prplus.at

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.