Touratech bietet spannende Geschichten gegen Fernweh

Von Alaska bis Vietnam: Abenteurer berichten über außergewöhnliche Reisen mit dem Motorrad / Start am 15. November 2013

Touratech bietet spannende Geschichten gegen Fernweh

Mit „Riding High“ eröffnet Roland Petz am Freitag, 15. November, die Vortragsreihe bei Touratech.

Niedereschach. Die Winter-Vortragsreihe beim Motorradausrüster Touratech in Niedereschach erlebt bereits ihre fünfte Auflage. Damit soll all jenen, die von Fernweh und Reisefieber geplagt sind, über die dunkle Jahreszeit hinweg geholfen werden. Beginn ist jeweils um 19 Uhr im Touratech -Shop; der Eintritt ist wie immer frei.

Von November 2013 bis April 2014 wird hier jeden Monat ein anderer Motorradabenteurer und Weltenbummler von seinen Reisen berichten und das Publikum an spannenden Erlebnissen teilhaben lassen. Ob Asien, Alaska, Griechenland oder Afrika – für Abwechslung ist gesorgt.

Den Auftakt macht am Freitag, 15. November, Roland Petz mit „Riding High“, einer Motorradreise mit zwei F 800 GS durch Indien, Sikkim und Nepal. Die Tour führte im November 2012 von Kalkutta durchs Ganges-Delta und über die höchsten Gipfel des Himalaya bis nach Kathmandu.

Am Freitag, 6. Dezember, kommt nicht etwa der Nikolaus, sondern Doris Wiedemann zu Touratech. Die diplomierte Volkswirtin, Fotografin und Journalistin aus Schwabmühlhausen hat als erste Frau den Dalton Highway im Winter mit dem Motorrad bezwungen und wird über dieses extreme Abenteuer in der eisigen Kälte Alaskas erzählen. „Lady Sunshine“, die F 800 GS, mit der Doris Wiedemann bis ans Polarmeer fuhr, steht mittlerweile im BMW Museum in München.

Fast ans andere Ende der Welt geht es am Freitag, 17. Januar, wenn der Motorradjournalist Andreas Hülsmann und Rundfunkmoderator Lothar Baltrusch über ihren 15.000 Kilometer langen „Way to Huyen“ berichten. Dort lebt ein 13-jähriges Mädchen, das Baltrusch seit 2009 über die Hilfsorganisation „World Vision“ unterstützt. Der Wunsch, das Patenkind auch einmal persönlich zu treffen, wurde mit einer abenteuerlichen Motorradtour nach Vietnam realisiert. Auf eine Reise in die Antike entführen Udo und Michaela Staleker ihr Publikum dann am Freitag, 21. Februar, mit „Plan Persepolis“.

Ein besonderes Highlight wartet am Freitag, 14. März, mit einer Autorenlesung von Motorradredakteur Rolf Hennigs auf die Besucher. Sein autobiographischer Roman „Endstation Abfahrt“ handelt von zwei Motorradreisen, die 23 Jahre auseinander liegen, und deren Erzählstränge in der marokkanischen Stadt Essaouira verschmelzen – eine Story um Freundschaft, Abenteuer und den Sinn des Lebens.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19 Uhr im Touratech -Shop, Auf dem Zimmermann 7-9, in 78078 Niedereschach; der Eintritt ist frei, für Bewirtung ist gesorgt.

Der Abschluss der Vortragsreihe findet zum Touratech-Saisonstart am Samstag, 12. April, statt, und zwar ausnahmsweise in der Eschachhalle in Niedereschach. Touratech-Vorstand Herbert Schwarz möchte mit seinem Vortrag über Griechenland auf eine schöne Motorradsaison einstimmen.

Die Termine im Überblick:
Freitag, 15. November: „Riding High“, Roland Petz
Freitag, 6. Dezember: „Alaska“, Doris Wiedemann
Freitag, 17. Januar: „Way to Huyen“, Andreas Hülsmann und Lothar Baltrusch
Freitag, 21. Februar: „Plan Persepolis“, Udo und Michaela Staleker.
Freitag, 14. März: „Endstation Abfahrt“, Rolf Henniges
Samstag, 12. April: „Griechenland“, Herbert Schwarz.

„Neue Ideen fürs Motorrad“: Touratech ist die Schmiede innovativer Produkte für Reisen, Touring, Outdoor und Sport mit dem Motorrad. Seit über zwei Jahrzehnten werden von Motorrad-Enthusiasten der 1990 gegründeten Touratech AG in Niedereschach Hightech-Produkte auch für härteste Anforderungen konzipiert, produziert und weltweit auf den Markt gebracht. Die Bandbreite reicht vom Navigationsbereich inklusive rallyeerprobter Halterungen über Zubehör und Spezialteile für Reiseenduros und sportliche Tourenmotorräder bis hin zu einer umfangreichen Outdoor-Abteilung. Getestet wird unter härtesten Bedingungen bei Fernreisen sowie im Enduro- und Rallyesport. Firmensitz ist in Niedereschach am Rande des Schwarzwalds. Weltweit ist die Touratech AG in rund 40 Ländern vertreten.

Kontakt:
Touratech AG
Margit Rowley
Auf dem Zimmermann 7-9
78078 Niedereschach
07728/9279-160
[email protected]
http://www.touratech.de

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.