Transcat PLM lädt für Tests ins MultiCAD-Labor ein

Datenverwaltung in heterogenen CAD Landschaften ohne Risiko testen

Transcat PLM lädt für Tests ins MultiCAD-Labor ein

MultiCAD

Karlsruhe, im November 2013. Die Globalisierung und die mitunter weltweite Vernetzung von Mitarbeitern stellen neue Anforderungen an die Verwaltung technischer Dokumente. Die Systemlösungen hierzu werden zunehmend komplexer. Gerade Veränderungen in den OEM- und Zulieferer-Strukturen aber auch interne Bedarfe durch die Spezialisierung einzelner Systeme schaffen eine inhomogene Systemlandschaft. Moderne Unternehmen stehen vor der Herausforderung, eine heterogene CAD-Landschaft vorzuhalten.

Die Transcat PLM GmbH hat mit dem MultiCAD Labor eine Umgebung geschaffen, in der Unternehmen wichtige Fragestellungen, die sich aus einer inhomogenen Systemlandschaft ergeben, abbilden und sinnvolle Lösungen ableiten können. Bei diesen Tests sind zum einen die Kosten auf ein Minimum begrenzt. Zum anderen besteht keinerlei Risiko für den laufenden Betrieb, da die realen Arbeitsprozesse davon nicht beeinträchtigt sind.

Im MultiCAD Labor werden zentrale Themen abgedeckt wie etwa der parallele Einsatz von verschiedenen Softwarelösungen, die Datenverwaltung aus unterschiedlichen Systemen in einer Datenbank, die Vermeidung von Redundanzen, Wissensmanagement über Systemgrenzen hinaus, Kombination von heterogenen Lösungen oder die interne und externe Bereitstellung von erzeugten Daten.

Dafür verfügt das Transcat MultiCAD-Labor über Installationen von allen repräsentativen CAD- und PDM-Systemen, mit denen beispielhaft kundenspezifische oder auch abstrakte MultiCAD Szenarien nachgestellt und durchgespielt werden. Diese Lösungen können dann auf andere, nicht vorhandene Systeme übertragen werden. Zum Kennenlernen dieser Testumgebung werden eigens Workshops angeboten.

Aktuelle Informationen über Transcat PLM finden Sie auch auf Twitter unter www.twitter.com/transcatplm und auf Facebook unter www.facebook.com/transcatplm

Bildrechte: Transcat PLM GmbH

Transcat PLM ist seit 1987 im CAx/PLM-Geschäft tätig und bietet als einer der führenden Spezialisten das gesamte Product Lifecycle Management (PLM) Portfolio von Dassault Systèmes basierend auf CATIA, ENOVIA, DELMIA, SIMULIA, 3DVIA und EXALEAD an. Darüber hinaus verfügt Transcat PLM über ein breites Angebot an Dienstleistungen: von der Beratung, Projektkonzeption, Schulung bis hin zur Anwenderbetreuung vor Ort. Eigenentwicklungen von Standard- und Individualsoftware für CATIA, ENOVIA & JT sowie die Absicherung und der Betrieb der vorhandenen PLM-Anwendungen & Infrastruktur ergänzen das Portfolio.

Transcat PLM verbessert die Wettbewerbsfähigkeit seiner Kunden durch den Einsatz und die Nutzung von innovativen IT Lösungen zur virtuellen Produktentwicklung, alle beteiligten Prozesse werden vernetzt und abgesichert. Transcat PLM verfügt über eine hohe Kompetenz bei der Umsetzung dieser Projekte, ökologische Faktoren werden dabei immer berücksichtigt. So erreichen die Kunden ihre wirtschaftlichen Ziele schnell und effektiv. Über 25 Jahre Erfahrung und Kompetenz sind hierfür der Garant.

Die deutschland- und weltweiten Projekte führt Transcat mit seinen rund 200 Mitarbeitern durch, die an acht Standorten in Deutschland, Österreich und der Slowakei vertreten sind: Karlsruhe, Stuttgart, München, Dortmund, Saarbrücken, Hannover, Linz (A) und Zilina (SK).

Kontakt
Transcat PLM GmbH
Anne Janson
Am Sandfeld 11c
76149 Karlsruhe
07 21 / 9 70 43 – 22
[email protected]
http://www.transcat-plm.com

Pressekontakt:
wyynot GmbH
Claudia Birk
Rüppurrer Str. 4
76137 Karlsruhe
0721-6271007-77
[email protected]
http://www.wyynot.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.