Trendkonzepte für Teegetränke

WILD auf der FIE 2013

Trendkonzepte für Teegetränke

Trinkfertige Tees sind europaweit gefragt. Hersteller können bei WILD aus einem breiten Portfolio wählen.

Trinkfertige Tees sind bei Verbrauchern zunehmend gefragt. Mit Premium-Konzepten von WILD können Hersteller Akzente in der europaweiten Wachstumskategorie setzen und am Markt punkten. Am Stand auf der FIE finden Besucher sowohl klassische Konzepte auf Basis von Tee-Extrakten oder -Infusionen als auch Innovationen mit gebrühtem Tee.

Ready-to-drink-Tees zählen zu den beliebtesten Erfrischungsgetränken in Europa. Canadean prognostiziert für 2013 ein Wachstum der Kategorie von 5,4 Prozent in Europa im Vergleich zum Vorjahr. In jüngster Zeit geht die Entwicklung vor allem zu natürlichen und qualitativ hochwertigen Produkten.

Neue Qualitäts- und Geschmacksstufe
WILD ist Spezialist für Tee-Trends und präsentiert auf der FIE neue Ingredients mit gebrühtem Tee. Hersteller können damit Teegetränke in höchster Qualität auf den Markt bringen. Durch die besonders schonende Produktion bleiben alle leicht flüchtigen Komponenten des Tees vollständig erhalten. Die Qualität und der Geschmack sind mit einem Tassen-Aufguss vergleichbar, den man zu Hause genießt.

Auslobung der Herkunft möglich
Weiterer Vorteil: WILD Kunden ist es möglich, ihre Produkte als „mit gebrühtem Tee“ zu deklarieren und die Herkunft der Teesorte – zum Beispiel Ceylon – auszuloben. Die Teekonzepte sind natürlich aufgebaut und kommen ohne Konservierungs- und Farbstoffe, künstliche Süßungen und Aromen aus. So können Hersteller den Trend hin zu natürlichen Produkten bedienen.

Breitgefächertes Portfolio
Das Sortiment von WILD umfasst die ganze Bandbreite der Teesorten. Wer den reinen Teegeschmack bevorzugt, kann bei gebrühtem Tee zwischen klassischen Teegetränken aus Ceylon, Grünem Tee und Weißem Tee wählen. WILD stellt sie als flüssiges Konzentrat sowie getrocknet als Pulver zur Verfügung. Hersteller haben außerdem die Möglichkeit, die Premium-Sorten mit zahlreichen Aromen wie fruchtiger Mango oder erfrischender Minze zu kombinieren. So präsentiert WILD auf der FIE eine Variante aus Ceylontee mit fruchtiger Mango. Durch interessante Geschmacksoptionen können Hersteller neue Wachstumsimpulse setzen und den Markt beleben. Klassische Lösungen mit Tee-Extrakten und Tee-Infusionen runden das WILD Portfolio ab.

Zug (Schweiz)/Frankfurt, 20. November 2013.

Bildrechte: WILD/Fotolia

Über WILD Flavors GmbH
Die WILD Flavors GmbH mit Sitz in Zug (Schweiz) ist einer der weltweit führenden Hersteller von natürlichen Zutaten für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Neben dem Hauptverwaltungssitz in Zug zählen Niederlassungen mit Produktionen in Heidelberg-Eppelheim, Deutschland (Rudolf Wild GmbH & Co. KG) sowie in Erlanger, Kentucky, USA (WILD Flavors, Inc.) zum Unternehmen. Dreizehn weitere Produktionsstätten in Europa, USA, Kanada, China, Japan, Indien und Dubai gehören ebenfalls zur WILD Flavors GmbH.

Das WILD Flavors Produktportfolio umfasst Komplettlösungen wie Fruchtsaftkonzentrate, Blends und Getränkegrundstoffe sowie weitere Lebensmittelzutaten, darunter natürliche Aromen und Extrakte, Minze-Öle und Minze-Aromen, Farben aus natürlichen Quellen, Süßungssysteme und „Specialty Ingredients“ wie funktionale Aromen. Fermentationstechnologien runden das Sortiment ab. Mit den Produkten beliefert die WILD Flavors GmbH die Märkte für Getränke, Molkereiprodukte, Süß- und Backwaren sowie Eiscreme, in den USA und Kanada auch die Märkte für Zerealien, Snacks und Fertiggerichte. Mehr Informationen auf www.wildflavors.com.

Kontakt
WILD
Arne Gätje
Rudolf-Wild-Str. 107-115
D-69214 Heidelberg-Eppelheim
+49 6221 799 0
[email protected]
http://www.wildflavors.com

Pressekontakt:
Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Nicole Kröll
Rheinuferstr. 9
67061 Ludwigshafen
+49 621 9636 0039
[email protected]
http://www.agentur-publik.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.