Trockene Heizungsluft schwächt die Abwehrkräfte

Luftbefeuchter sorgen für ein gesundes Klima in beheizten Räumen

Trockene Heizungsluft schwächt die Abwehrkräfte

Wenn in beheizten Räumen die Luftfeuchtigkeit sinkt, kann es leicht zu grippalen Infekten kommen.

Mit einem Kribbeln in der Nase fängt es meist an. Und schon bald läuft die Nase, das Schlucken fällt schwer und die Glieder tun weh. Denn wenn in beheizten Räumen die Luftfeuchtigkeit sinkt und die Luft immer trockener wird, leidet auch die Nasenschleimhaut unter Trockenheit, so dass der Selbstreinigungseffekt der Nase abnimmt und Erkältungserreger – medizinisch Rhinoviren – leichter eindringen können.

Auf die Luftfeuchtigkeit achten

Die relative Luftfeuchtigkeit sollte in beheizten Wohnräumen daher nie dauerhaft unter 40 Prozent liegen. Ist der Wert niedriger, können Luftbefeuchter, wie beispielsweise der Air-O-Swiss S450, für ein angenehmeres Klima sorgen. Das einfach zu bedienende Gerät, das über den Onlineshop www.greentronic.de erhältlich ist, ist ideal für Familien mit Kindern, denn bevor der Dampf in die Luft geblasen wird und die Raumluft befeuchtet, kühlt er auf eine angenehme Temperatur ab. Mit einer Befeuchtungsleistung von 550 g/h ist das Gerät ausreichend für Räume von bis zu 60 Quadratmetern.
Der Verdampfer ist mit intelligenten Funktionen – wie Timer, automatischer Regelung der Luftfeuchtigkeit und Entkalkungsmodus – ausgestattet, arbeitet energieeffizient und benötigt keine Filter und Zusätze. Es fallen somit keine Nachkäufe von Filtermatten und zusätzlichen Reinigungsmitteln an. Da durch das Aufkochen des Wassers ein bakterien- und kalkfreier Dampf ausgestoßen wird, ist zudem keine spezielle Wasserreinhaltung erforderlich.

Grüne Lunge für den Wohnbereich

Zu einem gesunden Raumklima können aber auch Pflanzen beitragen, die auf ganz natürliche Weise die Luftfeuchtigkeit im Raum erhöhen. Ein paar große Pflanzen mit grünen Blättern reichen schon aus, um das Raumklima zu verbessern. Dabei ist es wichtig Gummibaum, Birkenfeige und Co. regelmäßig von Staub zu befreien, damit die Pflanzen über die Spaltöffnungen an den Blattunterseiten Sauerstoff und Feuchtigkeit auch abgeben können.

Bildrechte: © drubig-photo – Fotolia.com

greentronic GmbH mit Sitz in 24211 Preetz/Kiel hat sich auf den Internet-Vertrieb von hauptsächlich elektronischen Produkten des Luftreinigungs- und Hygiene-Sektors sowie Insektenschutz-Produkten spezialndisiert. Leitmotiv des Unternehmens: Saubere und gesunde Luft zum Schutz des Menschen u zum Schutz der Umwelt. So fordert greentronic optimale Funktionalität, ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit und höchstmögliche Energieeffizienz zum Wohle und der Gesundheit des Menschen und zum Schutz der Umwelt.

Kontakt:
greentronic GmbH
Günter Perlitius
Wakendorfer Str. 11
24211 Preetz
04342-8002091
[email protected]
http://www.greentronic.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.