Vegetarisch leben: Lecker, gesund und nachhaltig

Weshalb auch die Umwelt profitiert, wenn mehr Menschen auf Fleisch verzichten.

Vegetarisch leben: Lecker, gesund und nachhaltig

Vegetarisch leben und der Umweltschutz: Rund 6,4 Millionen Deutsche sind Vegetarier und genießen eine abwechslungsreiche fleischlose Küche mit frischem Salat, Gemüse, Obst, Getreide und Tofu. Foto: djd/alles-vegetarisch.de

(mpt-12/269) Worauf die meisten Menschen vor wenigen Jahren noch mit Unverständnis reagierten, liegt heute absolut im Trend. Immer mehr Deutsche leben vegetarisch. Laut einer Statistik verzichten schon rund 6,4 Millionen Bundesbürger auf Fleisch. Zahlreiche Prominente stehen zu ihrer vegetarischen oder veganen Lebensweise. War es früher schwierig ein Restaurant mit vegetarischen Gerichten aufzuspüren, führt heute so gut wie jedes Lokal auch fleischlose Speisen. Kochbücher für Vegetarier mausern sich zu Bestsellern und Bio-Läden, Supermärkte und Onlineshops bieten ein vielfältiges Sortiment pflanzlicher Lebensmittel an.

Vegetarisch zu leben ist gesund

Häufig führen religiöse, ethische oder gesundheitsorientierte Beweggründe zur vegetarischen Ernährung. Auf Fleisch zu verzichten kann sich tatsächlich positiv auf die Gesundheit auswirken. Denn übermäßiger Fleischgenuss soll bestimmte Krebsarten und Herz-Kreislauferkrankungen begünstigen sowie den Cholesterinspiegel negativ beeinflussen.

Erschreckende Fakten

Vielen Vegetariern stoßen die schlechten Bedingungen in der Tierhaltung und die Auswirkungen der Massentierhaltung auf die Umwelt übel auf. Rinder produzieren zum Beispiel weltweit mehr Klimagase als der komplette Flugverkehr. Für die „Produktion“ eines Kilos Fleisch werden über 50.000 Liter Wasser und bis zu 22 Kilogramm Getreide benötigt. Die maßlos wirkenden Behandlungen von Nutztieren mit Hormonen und Antibiotika und zahlreiche Skandale schrecken ebenfalls vom Fleischverzehr ab.

Ausgewogen und vielfältig

Hartnäckig hielt sich das Vorurteil, dass sich Vegetarier ungesund und einseitig ernähren. Eine ausgewogene Ernährung ist jedoch auch ohne tierische Produkte kein Problem. Frisches Gemüse, Obst und Cerealien enthalten ausreichend Vitamine und Balaststoffe. Fleischersatzprodukte wie Seitan, Süßlupine oder Tofu bereichern den Speiseplan mit wichtigem Eiweiß und Eisen. Onlineshops wie Alles-vegetarisch.de erfüllen auch die Wünsche anspruchsvollster Vegetarier. Die G.U.T.-Garantie bürgt dabei für die drei Bereiche Gesundheit, Umwelt und Tierschutz.

Mehr Informationen auch auf den Seiten der RatGeberZentrale.

Netzwerk PR bietet seinen Kunden Ratgebertexte und Online-PR. Dabei steht immer der Nutzwert im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Die Texte werden von einem Team aus Journalisten und Fachautoren verfasst. Bei Bedarf können zusätzliche Dienstleistungen wie Fotobeschaffung, Suchmaschinenoptimierung und sogar Webseiten-Gestaltung sowie graphische Leistungen in Anspruch genommen werden. Netzwerk PR verfügt über ein Netzwerk von Fachjournalisten, Webdesignern, SEO-Fachleuten und PR-Beratern, um allen Ansprüchen gerecht zu werden.

Kontakt:
Netzwerk PR
Rainer Langmuth
Danziger Str. 41
50226 Frechen
02234/8097244
[email protected]
http://www.netzwerk-pr.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.