Verchromen zu dekorativen Zwecken

Glanzverchromen zur Aluminiumbearbeitung

Verchromen zu dekorativen Zwecken

Aluprofile

Wegen seiner spezifischen Eigenschaften wird Chrom sowohl für technische als auch für dekorative Zwecke galvanisch abgeschieden. Die erzeugten Chromschichten überzeugen mit einem hohen Härtegrad, eine beständige Kratzfestigkeit und Abriebbeständigkeit, einem überzeugendem Reflektionsvermögen sowie mit einer guten Korrosionsbeständigkeit.

Zur dekorativen Glanzverchromung wird grundsätzlich die Aluminiumoberfläche geschliffen und poliert um eine möglichst glatte Oberfläche zu schaffen wie auch um Kratzer oder Riefen aus vorangegangenen Bearbeitungsprozessen zu entfernen. Beim galvanischen Verfahren werden die Bauteile zunächst gereinigt, entfettet und gebeizt, damit die folgenden Beschichtungen auf der Oberfläche haften können und die Beschichtung ohne Mängel erfolgen kann. Anschließend wird das Werkstück mit einer Nickel- und hiernach mit einer Chromschicht überzogen. In anderen Fällen kann auch zuerst eine Kupferschicht aufgebracht werden, die einerseits als Haftgrund für weitere Schichten dienen kann, oder auch poliert werden kann, um das dekorative Bild zu optimieren.

Die Kupfer- und Nickelschicht erzeugt einen Glanzeffekt und wirkt einebnend, damit die Chromoberfläche den Hochglanz und den Siegeleffekt erzeugen kann. Diese Schichtsysteme sind darüber hinaus für den Korrosionsschutz des Werkstücks verantwortlich. Entsprechend den Anforderungen an den Korrosionsschutz, dem dekorativen Zweck, dem Anwendungsfall und weiteren Faktoren wird die Schichtdicke und das Schichtsystem variiert. Aber nicht nur glänzende Oberflächen können erzeugt werden, sondern auch matte und nicht reflektierende. Hierbei gibt es die Optionen des Mattieren, Bürsten oder Strahlen und auch matt abscheidende Nickelverfahren, so dass die nachfolgend aufgebrachte Chromschicht das Aussehen ändert.

Weitere Informationen zu den Themen rund um die Aluminiumbearbeitung, Alu Rundrohr , Aluprofile, Aluminiumprofilsysteme und Konstruktionsprofile erhält man auf der Website mwm-arnsberg.de.

Die Firma MWM GmbH & Co KG, gegründet 1998 als Einzelunternehmen durch den Inhaber und jetzigen geschäftsführenden Gesellschafter, Herrn Michael Wilmes, ist Partner der metallverarbeitenden Industrie.

MWM versteht sich als Systemlieferant im Bereich der Herstellung von Waren und der Bearbeitung von Bauteilen aus Aluminium und anderen NE-Metallen. Unter Einbeziehung der Beschaffung erforderlicher Rohstoffe und die Verarbeitung bis hin zur Oberflächenveredlung und anschließender Montage bieten wir unseren Kunden in vielen Bereichen Full-Service Lösungen.

Die Entscheidung alle Geschäftsprozesse nach dem Regelwerk der DIN ISO 9002 – 2000 auszurichten und kontinuierliche Verbesserungen durchzuführen, sichert Arbeitsplätze und ein gleichbleibend hohes Qualitätsniveau.

Kontakt:
MWM GmbH & Co. KG
Michael Wilmes
Hüttenstrasse 12
59759 Arnsberg
0 29 32 – 475 98 – 01
[email protected]
http://deine-seo.de

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.