VLEX erweitert Serviceportfolio um individuelle App-Entwicklung ganz ohne Programmierung

Mobile Business Apps nach individuellem Bedarf

VLEX erweitert Serviceportfolio um individuelle App-Entwicklung ganz ohne Programmierung

Schnelle, günstige und individuelle Business App-Entwicklung schließt sich nicht aus (Bildquelle: engomo GmbH)

Der mobile Zugriff auf Unternehmensdaten in Echtzeit gehört heute für viele Unternehmen zur Routine im Geschäftsalltag. Um einen reibungslosen Ablauf innerhalb des eigenen Arbeitsumfeldes zu gewährleisten, bedarf es einer hohen Informations- und Prozesstransparenz, kurzen Entscheidungswegen und schnellen Reaktionszeiten. Der ERP-Spezialist für variantenorientierte Unternehmenssoftware VLEXsoftware+consulting gmbh erweitert sein Leistungsangebot ab sofort um die Entwicklung mobiler Business Apps, die sich als Baukastensystem auf Basis der Technologie-Plattform engomo ohne jeglichen Programmieraufwand ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Kunden ausrichten lassen.

Bereits heute umfasst das mobile Lösungsportfolio von VLEX unter anderem Apps und Cockpit-Lösungen für individuelle Umsatz- und Materialbedarfsprognosen, die Ressourcensteuerung, Business Intelligence Auswertungen und das kaufmännische Berichtswesen. „In vielen Unternehmen sind Teams und Mitarbeiter außerhalb der eigenen Bürowände auch heute noch sehr eingeschränkt handlungs- und auskunftsfähig – zu Lasten der Unternehmens-Produktivität und Qualität der eigenen Arbeitsprozesse. Als Sparring-Partner für digitale Geschäftsprozesse wollen wir Unternehmen nun die Möglichkeit geben, ihr mobiles Lösungsportfolio schnell, bedarfsgerecht und kostengünstig zu erweitern. Mit einem attraktiven Leistungspaket von der Konzeption über die Entwicklung bis zur Datenintegration und Bereitstellung mobiler Endlösungen unterstützen wir unsere Kunden dabei, die Zusammenarbeit von Mitarbeitern inner- und außerhalb des Büros zu verbessern und die Produktivität entlang aller wertschöpfenden Prozesse zu erhöhen“, erläutert Thomas Feike, Leiter Vertrieb + Marketing bei der VLEXsoftware+consulting gmbh.

„ERP to go“ – das Büro für die Hosentasche
Die mobilen VLEX Apps können grundsätzlich auch unabhängig von VlexPlus ERP entwickelt und betrieben werden. In Verbindung mit VlexPlus ERP und auch anderen ERP-Lösungen schaffen die VLEX Apps die Grundlage für eine unternehmensweite „virtualisierte Workforce“, um Informationsflüsse unabhängig von Lokationen und eingesetzten Systemen zu optimieren und die eingesetzten Ressourcen effektiver zu nutzen. Über die innovative Addon-Infrastruktur von VlexPlus lassen sich zudem Partnerlösungen und andere Apps auf einfache Weise zu einem voll releasefähigen, Web-basierten und mobil einsetzbaren ERP-Gesamtsystem erweitern.

Business Apps als Baukastensystem
Die Anwendungsfelder von Business Apps sind heute vielfältig, von der mobilen Datenerfassung über Sales- und Service-Cockpits bis hin zu Projektverwaltung oder Kennzahlenauswertungen. Die Entwicklung von Apps nach individuellen Anforderungen scheitert bislang jedoch vielfach an der Komplexität der Programmierung, dem mangelnden Knowhow, den technischen Rahmenbedingungen oder schlicht aus Budgetgründen. Mit VLEX und dem Baukastensystem des Technologie-Partners engomo ist die Umsetzung individueller Business Apps heute kein komplexes Unterfangen mehr, sondern kann von Grund auf neu mit Hilfe vorkonfigurierter Logiken und Routinen in nur wenigen Tagen aufgebaut werden. Dafür bietet VLEX zwei Entwicklungsmodelle:
– Entwicklung der Business Apps durch die VLEX ERP-Spezialisten, angepasst auf die spezifischen Unternehmensanforderungen und integriert in die bestehende Systemlandschaft.
– Schulung durch VLEX-Spezialisten beim Kunden vor Ort, um die Business Apps gänzlich ohne Programmieraufwand in Eigenregie aufzubauen und weiterzuentwickeln.

Mehrwert von VLEX Business Apps
Die Daten und Prozesse werden aus den vorgelagerten Systemen über zukunftsweisende Schnittstellen und Web-Services in Echtzeit übermittelt und für die weitere Bearbeitung visualisiert. „Dabei sind auch mehrere Datenquellen innerhalb einer App und einer einzelnen Ansicht kombinierbar, wie z.B. JDBC, ODBC, REST-Webservice oder SOAP. Aber auch andere Apps wie etwa Telefon, Mail oder Maps können nahtlos in die eigene Mobilanwendung integriert werden, um die Anwendungsbereiche auf weitere Nutzerprofile auszudehnen“, so engomo Geschäftsführer Jens Stier. Bestehende Rechte- und Rollenkonzepte lassen sich dabei ebenso einbinden wie benutzerbezogene Inhalte oder Dokumente im PDF-, Word-, Excel- und Bildformat. Sämtliche konfigurierten Business Apps sind nativ lauffähig auf iOS, Android oder Windows 10 und stehen OnPremise- oder in der Cloud zur Verfügung.

Die VLEXsoftware+consulting gmbh ist mit über 300 Kunden, vier Entwicklungs- und Vertriebsstandorten sowie einem der modernsten Technologie-Frameworks einer der innovativen Anbieter von ERP-Software für mittelständische Fertigungs- und Handelsbetriebe im deutschsprachigen Raum. Als zuverlässiger IT-Partner mit über 40-jähriger Expertise rund um das Thema „Varianten-Management“ unterstützt die VLEX-Gruppe diskrete Fertiger mit komplexen Varianten-Anforderungen sowie den Technischen Großhandel mit zukunftsweisenden Komplettlösungen und einer konsequent prozessorientierten Beratung. Im Mittelpunkt des Lösungsportfolios stehen die ERP-Lösung „VlexPlus“ für Fertiger und Händler sowie die Rollenbasierte Collaboration-Plattform „VlexPlan“ für das Objektmanagement im Bereich von Bauelementen. Auf Basis der mehrfach als ERP-System des Jahres ausgezeichneten Lösung „Comarch ERP Enterprise“ entwickelt, vereint VlexPlus eine durchgängige Variantenlogik über sämtliche Prozessebenen des ERP-Frameworks mit den Vorzügen modernster Webtechnologien wie Offenheit, flexible Anpassbarkeit oder durchgängige Mobilität. Verfügbar sowohl im OnPremise-Betrieb als auch über die Cloud bietet die VLEX ihren Kunden bedarfsgerechte Lösungen – von der Prozessoptimierung über die IT-Infrastruktur bis zu individuellen Managed Services. Weitere Informationen: www.vlexplus.com Weitere Informationen: www.vlexplus.com

Firmenkontakt
VLEXsoftware+consulting gmbh
Viktoria Viering
Fritz-Hornschuch-Str. 12
95326 Kulmbach
+49 (0) 9221/ 69177-0
+49 (0) 9221/ 69177-33
info@vlexplus.com
http://www.vlexplus.com

Pressekontakt
trendlux pr GmbH
Petra Spielmann
Oeverseestraße 10-12
22769 Hamburg
+49 (0) 40-800 80 990-0
ps@trendlux.de
http://www.trendlux.de

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.