Vor Weihnachten noch an Ostern denken: Frühjahrsurlaub auf einem Hausboot

Jetzt den Urlaub 2014 planen und Frühbuchervorteile genießen

Vor Weihnachten noch an Ostern denken: Frühjahrsurlaub auf einem Hausboot

Frühlingserwachen auf einem Hausboot

Die dunkle Jahreszeit steht vor der Tür und lässt viele Menschen sehnsuchtsvoll an den nächsten Frühling denken. Die ersten längeren Tage und warmen Sonnenstrahlen an Deck eines Hausbootes zu erleben, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Das Frühjahr bietet mit seinen Feiertagen wie Ostern, Tag der Arbeit oder Christi Himmelfahrt zahlreiche Möglichkeiten für Kurzurlaube auf dem Wasser. Familien profitieren zudem von den frühen Osterferien im April. Wer früh bucht, sichert sich nicht nur sein Wunschboot, sondern profitiert von Frühbucherpreisen.

Le Boat hat sein Preissystem für 2014 überarbeitet und insbesondere bei Booten, die bei Familien beliebt sind, sowie bei Booten der unteren bis mittleren Kategorie Preissenkungen vorgenommen. Dadurch kann der Preis für einen Hausbooturlaub in Deutschland zum Beispiel in den nächsten Osterferien preislich günstiger sein als 2013. „Damit wir unsere Saison von April bis Oktober bestmöglich auslasten, bieten wir 2014 für die Monate April und Mai besonders attraktive Preise an. Wer im Frühjahr fahren kann, profitiert davon, dass die Wasserwege und Anlegestellen wesentlich leerer sind,“ sagt Friederike Haußmann, Vertriebsleiterin Le Boat für Nordeuropa.

Rabatt für Frühbucher und Familien
Wer sich schnell entscheidet, erhält noch einen Frühbucherrabatt. Der Bootstyp „Corvette“ für vier Personen kostet im April in Frankreich bei Buchung bis zum 30.11.2013 statt 1.395 Euro nur 1.195 Euro pro Woche (Abfahrt bis zum 19.04.2014). Das sind 200 Euro mehr für die Urlaubskasse. Das Hausboot Typ „Magnifique“ für maximal zehn Personen wird bei Buchung bis zum 30.11.2013 in der frühen Reisezeit jetzt nur mit 1.998 Euro statt mit 2.410 Euro pro Woche berechnet. In der Hochsaison bleibt TUI Tochter Le Boat familienfreundlich: Der Familienrabatt von fünf Prozent bei einem Kind und zehn Prozent bei zwei Kindern unter 16 Jahren gilt auch in den Sommerferien.

Eigener Kapitän sein ohne Vorkenntnisse
TUI Tochter Le Boat betreibt in 17 Fahrgebieten Europas führerscheinfreie Hausboote an. Hausbootferien eignen sich für Freundesgruppen oder Familien sowie für Paare aller Altersgruppen und bieten eine abwechslungsreiche Kombination aus Entspannung und Abenteuer auf dem Wasser sowie einem Landprogramm, das nach Belieben gestaltet werden kann. Le Boat Hausboote sind einfach und ohne Vorkenntnisse zu steuern.

Bildrechte: Holger Leue Photography

Le Boat gehört zur TUI Unternehmensgruppe und verfügt über die größte Auswahl an Bootsferien auf den schönsten Wasserwegen Europas in neun europäischen Ländern (Frankreich, Deutschland, Italien, Belgien, Holland, Irland, England, Schottland und Polen). Dies ergibt mehr als 200 Tourenvorschläge für führerscheinfreien Hausbooturlaub. Ob für eine Familie, Freundesgruppen oder einzelne Paare, alle Boote mit Platz für zwei bis zwölf Personen sind einfach und ohne Führerschein zu steuern. www.leboat.de

Kontakt
Crown Blue Line GmbH
Katja Meinken-Wiedemann
Theodor-Heuss-Straße 53-63
61118 Bad Vilbel
06101/5579112
[email protected]
http://www.leboat.de

Pressekontakt:
Le Boat | Crown Blue Line
Katja Meinken-Wiedemann
Theodor-Heuss-Straße 53-63
61118 Bad Vilbel
06101/55791-12
[email protected]
http://www.leboat.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.