Warum ist eine Pflegezusatzversicherung wichtig?

Wir leben heute länger und altern gesünder. Auch deshalb wird die Gesellschaft in Deutschland immer älter. Und mit dem Alter steigt die Wahrscheinlichkeit, pflegebedürftig zu werden. Finanziellen Schutz bietet nur eine Pflegezusatzversicherung.

Warum ist eine Pflegezusatzversicherung wichtig?

Warum ist eine Pflegezusatzversicherung wichtig?

Pflegezusatzversicherung wird immer wichtiger

Nach den Prognosen zur Bevölkerungsentwicklung in Deutschland wird die Anzahl älterer Menschen (66 Jahre und älter) von 2008 bis zum Jahr 2050 um 6,7 Millionen Menschen auf 23,4 Millionen ansteigen. Diese positive Entwicklung hat jedoch auch eine Kehrseite. Denn ab dem 80. Lebensjahr steigt die statistische Wahrscheinlichkeit, auf fremde Hilfe angewiesen zu sein, rapide auf 30% an. Mit anderen Worten: Knapp jeder Dritte muss in diesem Alter Pflegeleistungen in Anspruch nehmen. Bereits heute erhalten rund 2,46 Millionen Menschen Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung. Der überwiegende Teil (1,7 Mio.) nimmt ambulante Leistungen, der übrige Teil (0,76 Mio.) dagegen stationäre Leistungen in Anspruch. Über die gesetzliche Pflegeversicherung werden jedoch Pflegebedürftige und ihre Familien nicht ausreichend entlastet. Schließlich versteht sie sich als Minimalversorgung, die nicht den Anspruch hat, die Pflegebedürftigkeit finanziell vollständig abzusichern. Dies wird besonders deutlich, wenn man die Leistungen den Kosten gegenüberstellt. Ein Platz im Pflegeheim kostet jeden Monat über 3.000 Euro. Weil die gesetzliche Pflegeversicherung jedoch in Pflegestufe III nur bis zu 1.550 Euro übernimmt, muss der Pflegebedürftige fast die Hälfte aus eigener Tasche bezahlen. Und ist das Ersparte erst einmal aufgebraucht, kann das Sozialamt unter bestimmten Voraussetzungen sogar die Kinder zur Kasse bitten. Es sei, es besteht eine Pflegezusatzversicherung beim Testsieger. Auf www.Beste-Pflegezusatzversicherung.com werden die Testsieger ausführlich vorgestellt.

Testsieger sichert Großteil der Pflegekosten ab

Wer sich und seine Kinder finanziell nicht belasten möchte und im Pflegefall qualitativ hochwertige Leistungen wünscht, ist mit einer privaten Pflegezusatzversicherung beim Testsieger gut aufgehoben. Denn eine private Pflegezusatzversicherung deckt einen großen Teil der gesetzlichen Lücken. Mit einem Testsieger müssen keine hohen Eigenbeteiligungen befürchtet werden. Weil die Leistungen einer Pflegezusatzversicherung von Versicherer zu Versicherer teils deutlich abweichen, ist ein Tarifvergleich besonders zu empfehlen. Denn auf diese Weise kann ein Testsieger am schnellsten aufgespürt werden. Ein Testsieger verdient seine Auszeichnung etwa dann, wenn dieser Leistungen für Demenz vorsieht. Nicht jede Pflegezusatzversicherung versichert Demenz mit, was angesichts der steigenden Zahl an Demenzerkrankungen äußerst unerfreulich ist. Außerdem sollte ein Testsieger mit seiner Pflegezusatzversicherung in allen Pflegestufen Zahlungen leisten und nicht nur in Pflegestufe III. Denn der tatsächliche Geldbedarf ist bereits in Pflegestufe I mehrere hundert Euro im Monat höher als die gesetzlichen Leistungen. Idealerweise verzichtet ein Testsieger im Falle einer Pflegebedürftigkeit auf die weitere Beitragszahlung. Auf www.Beste-Pflegezusatzversicherung.com werden mehrere Testsieger einander gegenübergestellt. Kompetente Pflegekräfte und versierte Versicherungsfachleute stellen zudem viele weitere Informationen rund um die Pflegezusatzversicherung bereit.

Über continoa
Die continoa GmbH mit Sitz in Neusäß betreibt derzeit zwei Vergleichsportale für Versicherungen: www.beste-zahnzusatzversicherung.com und www.beste-pflegezusatzversicherung.com. Dabei geht die continoa GmbH einen ganz neuen Weg: um bestmögliche Verbraucher-Orientierung zu bieten, wurden die beiden Portale speziell aus der Verbraucher-Perspektive entwickelt. Für jede Portal-Entwicklung und den laufenden Betrieb stellt die continoa GmbH exklusiv Experten bereit, die Praxis Know-How und Expertise einbringen.
Eine weiterer Schritt in der Verbraucher-Optimierung stellt die Entwicklung der „Verbraucher-Schutz-Plakette®“ dar, die eine maximale Transparenz und Orientierung bietet.

Kontakt:
continoa GmbH
Helge Fétz
Am Eichenwald 6a
86356 Neusäß
+49 (0) 821-2527878
[email protected]
http://www.continoa.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.