WebTechCon 2013: ProfitBricks demonstriert Live Vertical Scaling von Cloud Servern

Hinzufügen von Rechenleistung (CPU Cores) und Arbeitsspeicher (RAM) im laufenden Betrieb sorgt für maximale Flexibilität auch in Situationen, wenn Kunden oder Anwendungen plötzlich in großer Zahl auf die Server zugreifen.

ProfitBricks , Preis-/Leistungs-Champion im Cloud Computing Infrastructure as a Service , demonstriert auf der WebTechCon in München am 30.10. um 10.30 Live Vertical Scaling. Mit dieser Technologie von ProfitBricks lassen sich virtuelle Instanzen ohne Neustart im laufenden Betrieb mit zusätzlichen CPU Cores und Arbeitsspeicher ausstatten. Petra-Maria Grohs und Thilo Fromm zeigen dies am konkreten Beispiel.

Betreibern von Websites oder Webshops kann so zumindest eines nicht mehr passieren: dass die Server angesichts des Ansturms von Interessenten und Kunden langsamer werden oder gar zusammen brechen. Auch für andere Anwendungsfälle, z.B. Big Data Analysen, erweist sich das vertikale Skalieren virtueller Ressourcen als Lösung für eventuell auftretende Schwierigkeiten mit spontan steigenden Anforderungen an die Systeme. Werden in solchen Fällen dagegen lediglich komplett neue Instanzen (horizontales Skalieren) hinzugefügt, können Probleme bei der Verteilung der „Rechenaufgabe“ auf verschiedene Instanzen auftreten.

Eine Besonderheit der Lösung von ProfitBricks ist, dass die virtuellen Instanzen sofort mit der größeren Leistung zur Verfügung stehen. Sie müssen nicht heruntergefahren, aufgerüstet und neu gestartet werden. Damit ist die kontinuierliche performante Bearbeitung der jeweiligen Aufträge gewährleistet – seien es Kundenanfragen oder interne Requests von Anwendungen. Möglich macht dies die Ausprägung des virtuellen Rechenzentrums von ProfitBricks als Software Defined Network.

Nähere Informationen zu ProfitBricks Live Vertical Scaling sind auch hier zu finden: http://pbgo.to/Live Vertical Scaling 1013 .

Die ProfitBricks GmbH, Preis-/Leistungs-Champion bei Infrastructure as a Service, wurde 2010 von Achim Weiß und Andreas Gauger, zwei Pionieren der Hosting-Branche, gegründet und beschäftigt derzeit rund 115 Mitarbeiter aus 20 Nationen. Das Angebot: ProfitBricks stellt skalierbare IT-Ressourcen, einfache Konfigurations- und Verwaltungsmöglichkeiten sowie 24/7-Betreuung durch erfahrene Systemadministratoren zur Verfügung. Die Kunden zahlen minutengenau, d.h. nur für tatsächlich in Anspruch genommene Leistungen. ProfitBricks‘ Dienste und Rechenzentren unterliegen den strengen deutschen Datenschutzbestimmungen und Sicherheitsrichtlinien. Weitere Informationen unter www.profitbricks.de.

Kontakt:
ProfitBricks GmbH
Robert Kerschensteiner
Greifswalder Straße 207
10405 Berlin
+49 (0)30 939 34 340
[email protected]
http://www.profitbricks.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.