Weihnachtsauktion am 7.Dezember 2013 im Auktionshaus Ginhart

Kunst ist der Weg, die Seele zu erfreuen

Weihnachtsauktion am 7.Dezember 2013 im Auktionshaus Ginhart

Plakat zur Weihnachtsauktion am 7.12.2013

Dieser schöne Satz stammt von Auktionator Walter Ginhart, seit 35 Jahren Kunsthändler und Besitzer zweier Auktionshäuser in Tegernsee und Raubling. Seine Weihnachtsauktion am
7. Dezember in Tegernsee ist ein Muss für Liebhaber von Meissener Porzellan, Werken der klassischen Moderne und Silber.

„Ein besonderes Augenmerk liegt in dieser Winterauktion auf unserem exzellent erhaltenen Meissener Porzellan“, so Walter Ginhart, „wir haben eine Sammlung von ca. 40 Exponaten aus der Zeit von 1735 – 1760 zusammengetragen.“ Bei den Sammlerstücken handelt es sich ausschließlich um Originale in sehr gutem Zustand. Die Werke sind teilweise in namhaften Buchwerken verzeichnet.
Ein weiterer Höhepunkt der Weihnachtsauktion ist ein Blatt von Joan Miró in der Größe 170 x 67 Zentimeter. Das Werk wurde vom Künstler komplett überarbeitet und hat eine Widmung für Otto Kerner, eine bekannte Persönlichkeit am Tegernsee. Die Originalrechnung vom Herausgeber Sala Gaspar liegt vor.

Werte sammeln mit Antiquitäten

Gerade vor Weihnachten kann man bei Walter Ginhart das eine oder andere besonders individuelle Geschenk finden. Sammler von alten Lampen, Gemälden, Teppichen, guten Möbeln, Tafelsilber, gutem Porzellan und ausgefallenen Sammlergegenständen sollten sich unbedingt im Auktionshaus Ginhart umsehen – auch deswegen, weil Antiquitäten langfristig eine Wertsteigerung erfahren und gerade in Zeiten von turbulenten Börsenbewegungen und niedrigen Zinsen für Spareinlagen eine solide Wertanlage sind.
Im Auktionshaus Tegernsee wird persönliche Beratung großgeschrieben. Kunst ist auf 3000 Quadratmetern im Auktionshaus, der Galerie nebenan und im Showroom im ersten Stock zu besichtigen.

Walter Ginhart, Jahrgang 1957, begann vom 11.Lebensjahr an, sich mit Antiquitäten zu beschäftigen. Sein Einstieg ins Antiquitätengeschäft erfolgte über die Möbel, dann kamen Ausbildungen als Schreiner und Restaurator und eine Weiterbildung in Kunstgeschichte. „Die wichtigste Person in meinem Berufsleben war mein Mentor, einer der größten deutschen Sammler, den ich über meine Ausbildung als Fachrestaurator kennen lernte“, so Ginhart.

Bis heute arbeitet Walter Ginhart neben seiner Tätigkeit als Auktionator auch als Berater. Dabei taxiert er Möbel und hat das Equipment, komplette Nachlässe aufzulösen. Seine Erfahrung aus 35 Jahren Umgang mit Kunst kommt ihm dabei zugute.
„Das Schönste an meiner Arbeit ist es, wenn Kuriositäten auftauchen“, so Ginhart, „wenn unscheinbare Objekte plötzlich für den Kunstmarkt interessant werden.“ An eine nette Begebenheit erinnert er sich gerne, als er eine kleine altosmanische Öllampe in Form eines Drachens versteigerte: Das Limit lag bei 1000 Euro, der Zuschlag fiel bei 60 000 Euro – ein osmanischer Sammler kaufte die Lampe. Die Besitzerin des Objekts weinte vor Freude: Sie hatte die alte Lampe von einem Nachbarn geschenkt bekommen, den sie mit dem letzten Geld, das sie hatte, gepflegt hatte.
„Kunst zu sammeln oder in Kunst zu investieren zahlt sich immer aus“, weiß Walter Ginhart, der für die Kunst lebt.

Für Besucher:
Bitte Zeit mitbringen. Man kann den Besuch beim Auktionshaus auch mit einem Ausflug an den Tegernsee verbinden. Kunst gibt es bei Walter Ginhart vom Boden bis zur Decke und vom Teppich bis zum Lüster.

Die Weihnachtsauktion findet heuer am 7.Dezember um 13 Uhr in Tegernsee statt. Zur Versteigerung kommen viele ausgewählte Exponate aus dem Bereich der Münchner Schule, Meissener Porzellan aus dem 18.Jahrhundert, Barock und Biedermeiermöbel, ein Dresdner Salon, Sammlergegenstände und eine gute Auswahl von Armbanduhren – ein absolutes Muss für jeden Sammler und Liebhaber.
Finger Food und Musik gibt es zur Vorbesichtigung mit langer Nacht am 5.Dezember bis 22 Uhr.

Informationen: Walter Ginhart – Auktionshaus am Steinmetzplatz 2-3 in Tegernsee – 83684 Tegernsee – Mobil 0173 5657 977 – E-Mail: [email protected]
webseite: www.ginhart.de , der Ausstellungskatalog für die Auktionen steht dort auch online zur Verfügung,man kann unter diesem Portal oder unter www.lot-tissimo.com und www.auctionovo.de bei voriger Anmeldung auch live mitbieten.

Christmas auction 7Th of December at Auktionshaus Ginhart
Art is the Way to please the Soul
This lovely statement is from auctioneer Walter Ginhart, the art dealer and owner of two auction houses in Tegernsee and Raubling. His Christmas auction, which takes place at 7th December at the Tegernsee outlet, is an absolute must for enthusiasts of Meissener porcelain, paintings of modern classics and silver objects.
„A special focus of our winter auction is on our well maintained Meissener porcelain“ says Walter Ginhart, „we have a collection of about 40 exhibits dated from 1735 to 1760 at this auction“. All these collector“s items are originals in a very good condition, which partially are mentioned in notable reference books.
Another highlight of our Christmas auction is a 170 x 67 centimeter drawing by Joan Miro. The artwork has been totally reworked by the artist and has a dedication from Otto Kerner, a well-known personality from Tegernsee. The original invoice of the issuer Sala Gaspar is available.

Value Creation with Antiques
In particular at Christmas, one has a chance to find the one or other unique, individual gift at Walter Ginhart auction house. Collectors of antique lamps, paintimgs, carpets, excellent furniture, silverware, good porcelain, and unusual collector items should pay the auction house Ginhart a visit – last but not least, because antiques in the long term increase in value and prove to be a solid investment in times of turmoil at the stock exchange and low interest.
Personal consulting is key at the auction house Tegernsee. On an area of 3000 sqm, art can be viewed in the auction house, the adjacent gallery and the showroom on the 1st floor.

Walter Ginhart, born in 1957, became engaged in antiques already at the age of 11. He entered the antique business dealing with furniture, then obtained a formation as carpenter, restorer and had further education in history of art. „The most important person in my business life has been my mentor, one of the best known collectors, whom I met during my education as a restorer“, says Ginhart.
Until today, Walter Ginhart works as a consultant in addition to being an auctioneer. He is an appraiser of furniture and has the necessary equipment to dissolve estates. His experience of dealing with art for 35 years helps him in such doing. „The most fascinating moments in my work are, when curiosities show up“, says Ginhart, „when inconspicious looking items become objects of interest to the art market“. He likes to remember an occurrence, when he auctioned an old ottoman oil lamp in the shape of a dragon: the limit was set at 1000 Euro, the bid acceptance was 60,000 Euro – a collector of Ottoman objects had bought the lamp. The lady who owned the object, was crying of joy: she has been given the old lamp by a neighbour, whom she had cared for with her last remaining money. „Collecting art or investing in art always pays“ says Walter Ginhart, who lives for the art.

For visitors
Please take your time when coming. You can always combine a visit of the auction house with an excursion to the Tegernsee. There is art to find at Walter Ginhart from the ground to the ceiling and from carpet to chandelier.
The Christmas auction takes place this year at 7th December at 1 pm at the Tegernsee location. Auction objects will be selected exhibits from the Munich school, Meissener porcelain from 18th century, barock and Biedermeier furniture, a Dresdner saloon, collector“s items and a careful selection of wrist watches – an absolut must for every collector and enthusiast.
There will be finger food and music until 10 pm at the long night on 5th December.
Information: Walter Ginhart – Auktionshaus am Steinmetzplatz 2-3 in Tegernsee – 83684 Tegernsee – Mobil 0049 (0)173 5657 977 –
E-Mail: [email protected], Website: www.ginhart.de

Auktionshaus

Kontakt
Auktionshaus Ginhart
Walter Ginhart
Auktionshaus am Steinmetzplatz 2-3
83684 Tegernsee
0173/5657977
[email protected]
http://www.ginhart.de

Pressekontakt:
Redaktionsbüro Bettina Louise Haase
Bettina Louise Haase
Elisabethstraße 39
80796 München
089/2720212
[email protected]
http://www.bettina-haase.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.