WIE DIE TOP FOOD-INFLUENCER DEN PIAVE KÄSE DOP INTERPRETIEREN

Rezepte und Köstlichkeiten, erzählt mit Beiträgen und Geschichten

WIE DIE TOP FOOD-INFLUENCER DEN PIAVE KÄSE DOP INTERPRETIEREN

Rezepte und Köstlichkeiten, erzählt mit Beiträgen und Geschichten

WIE DIE TOP FOOD-INFLUENCER DEN PIAVE KÄSE DOP INTERPRETIEREN

Über einen Monat digitaler Inhalte auf sozialen Plattformen und Blogs, um vier leckere Referenzen zu erzählen.

Belluno, 09.12.2020 – Dezember ist der Monat der Weihnachtsideen, der Suche nach Dekorationen für eine festliche Tafel und der Lust auf tolle Rezepte, um die Gäste zu erfreuen. Dabei ist es egal, ob in diesem besonderen Moment der Einschränkungen und Auflagen von mehreren oder eher weniger Gästen die Rede ist.

Und welchen besseren Ort gibt es wohl, um all den Feinschmeckern auf der Suche nach kulinarischen Spezialitäten, die in diesen Zeiten meist zu Hause bleiben müssen, detailliert von Produkten, Traditionen, Kombinationen und Zubereitungen zu erzählen? Genau hier kommt der Piave Käse DOP ins Spiel und wird zum Held der sozialen Medien und des Internets durch Storys, Blogs und Streams von vier sehr angesehenen italienischen Food-Bloggern.

Teresa Balzano alias @tery_pep (10.700 Follower), Roberta Castrichella alias @robysushi (29.700 Follower), Giulia Scarpaleggia alias @julskitchen (54.000 Follower) und Rocco Buffone alias @roccobuffon (168.000 Follower) sind bereit, die Exzellenz und Außerordentlichkeit des Piave DOP mit ihrer persönlichen Fantasie und Originalität ins richtige Licht zu rücken.

Die vier Experten, die aufgrund ihrer besonderen Fähigkeiten und ihrer Erfahrung ausgesucht wurden, werden in den kommenden Wochen bis Anfang Januar digitale Inhalte erstellen, um ihren Followern die Köstlichkeit der ihnen anvertrauten kulinarischen Referenzen zu übermitteln. Rezepte, Ratschläge, Anwendungen und Kombinationen: Die Seiten von Teresa, Roberta, Giulia und Rocco werden voll sein mit Fotos und Videos mit unserem Hauptdarsteller, dem Piave Käse DOP, der in seiner ganzen köstlichen Pracht und mit wunderschönen Gerichten perfekt in Szene gesetzt wird!

So wird es zur Aufgabe von @tery_pep, den Piave DOP Fresco zum Ausdruck zu bringen, während @robysushi den Piave DOP Mezzano hervorheben wird. @julskitchen soll die besonderen Merkmale des Piave DOP Vecchio unterstreichen und @roccobuffon versucht sich mit Rezepten und besonderen Details mit dem Piave DOP Vecchio Selezione Oro.

Aber lernen wir sie doch erst einmal etwas näher kennen, um ihre Arbeit besser einschätzen zu können:

Teresa Balzano: Seit jeher liebt sie die Kochkunst und hat deshalb 2010 ihren Blog „Peperoni e Patate“ (Paprika und Kartoffeln) und eine Rezeptsammlung eröffnet. Außerdem führt sie ein Tagebuch, in dem sie von ihrem Leben am Kochherd, ihren Erlebnissen und ihren Reisen erzählt. Die Freelancerin erklärt ihren Job mit vier Worten: „Ich koche, fotografiere, schreibe und kommuniziere. Meine Küche? Schlicht und einfach eine mediterrane Küche 2.0“.
Blog: www.peperoniepatate.com

Roberta Castrichella: Die 35jährige, in Mailand lebende gebürtige Römerin, ist Ingenieurin von Beruf und Food-Bloggerin aus Leidenschaft. Kochen ist ihr größtes Hobby und seit fünf Jahren hat sie deshalb ihren Blog – Robysushi, Cibo Viaggi e Trallallà (Robysushi, Essen, Reisen und Trallala) – eröffnet, dem sie sich vollzeitig widmet.
„Auf www.robysushi.com geht es um Essen und um Reisen und ich erzähle durch meine Rezepte etwas von mir, meine kulinarischen Abenteuer in Italien und auf der ganzen Welt, aber auch von meinen Erlebnissen in diesem unglaublich großen Universum der Nahrungsmittel und Speisen. Dabei versuche ich immer, originell, unbeschwert und locker zu sein, denn gutes Essen ist pure Freude, die ich meinen Followern vermitteln möchte, damit sie ebenfalls eintauchen können in diese so facettenreiche Welt“.

Giulia Scarpaleggia: Sie ist in der Toskana geboren und dort auch aufgewachsen. „In meinem Leben dreht sich alles ums Essen: Ich koche, schreibe darüber, ich erzähle davon und fotografiere Gerichte“. Zusammen mit ihrem Partner Tommaso und dem weißen Maremma-Hirtenhund Noa lebt sie in einem Landhaus, welches der Ururgroßvater zwischen den Städten Siena und Florenz auf dem Land gebaut hat. Im Februar 2009 startet sie ihren Blog www.julskitchen.com, um ihrer Leidenschaft für die Kochkunst mit Bildern und Worten freien Lauf zu lassen. 2013 lernt sie Tommaso kennen und aus dem individuellen Blog wird ein gemeinsames Lebenswerk.

Rocco Buffone: Der 30 Jahre alte Chemielehrer wurde in Cosenza geboren und lebt heute in Brescia. Er hat an der siebten Ausgabe der berühmten Kochshow Masterchef Italien teilgenommen und errang dort den 16. Platz. Er definiert sich selbst als „einen professionell erfüllten und zufriedenen Chemielehrer, der jedoch viel Heimweh hat“. Die Freude am Kochen entdeckte er während seiner Studienzeit an der Uni und bald wurde daraus eine richtige Leidenschaft. „Meine Freude am Experimentieren begleitet mich nicht nur auf meiner Arbeit, sondern auch in meinem sonstigen Leben. Ich liebe es, mich mit anderen kulinarischen Kulturen zu messen, auch wenn „Das Omelette meiner Oma“ für mich nach wie vor der beste und zeitloseste Klassiker ist“.

Kommen Sie und besuchen Sie die Profile von Teresa, Roberta, Giulia und Rocco: Erfreuen Sie sich an ihren Rezepten, folgen Sie ihren Ratschlägen und schlemmen Sie sich durch die fantastischen Referenzen des Piave Käse DOP.
Ziel des Konsortiums ist die Förderung der Käsemarke Piave DOP und die Verbreitung von korrekten Angaben bezüglich der Besonderheiten dieses Produkts sowie die On- und Offline-Kommunikation, die darauf ausgerichtet ist, die Bekanntheit dieses Käses zu fördern und seinen Konsum zu steigern. Erfahren Sie mehr über das Konsortium und das Projekt Nice to Eat-EU bei Instagram @nice_to_eateu, Facebook @NiceToEatEU (FB) und YouTube (auf dem gleichnamigen Kanal, außerdem mit dem offiziellen Hashtag #Nicetoeateu und natürlich auf den Webseiten www.nicetoeat.eu und www.formaggiopiave.it

Consorzio Tutela Formaggio Piave DOP
Via Nazionale, 57/A – 32030 Busche BL – Italien
Tel. 0439 391170
consorzio@formaggiopiave.it

Blancdenoir Communication (Pressebüro)
Piazza Matteotti 25 – Galleria BarchettaDesenzano del Garda (BS) Italy
+39 030 7741535
stampa@blancdenoir.it

Press Office

Firmenkontakt
Blancdenoir Communication Agency
Press Office
Piazza Matteotti 25
25015 Desenzano D/G
0307741535
pr@blancdenoir.it
http://www.blancdenoir.it

Pressekontakt
Blancdenoir Srl
Blancdenoir Srl
Piazza Matteotti 25
25015 Desenzano D/G
0307741535
stampa@blancdenoir.it
http://www.blancdenoir.it

(Visited 15 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.