Wie effizient ist RPA wirklich?

Nur wer seine Prozesse und die Kosten dafür kennt, kann den Erfolg von RPA wirklich beurteilen

Wie effizient ist RPA wirklich?

Milad Safar, Geschäftsführer Weissenberg Group

Wolfsburg, 29. Mai 2018**** Wie effizient der Einsatz von Robotic Process Automation (RPA) tatsächlich ist, können die wenigsten Unternehmen wirklich sagen. Denn die wenigsten Unternehmen sind in der Lage, ihre Prozesse vor und nach der Automatisierung zu messen und die Kosten dafür zu beziffern. Abhilfe schafft hier das Dashboard des RPA-Tools Roboticsourcing der Weissenberg Group, das im Rahmen des Innovationspreises-IT 2018 mit dem Preis als Niedersächsischer Landessieger ausgezeichnet wurde. Zusammen mit speziellen Process Mining Tools zur Analyse digitaler Geschäftsprozesse liefert das von Weissenberg Intelligence entwickelte Dashboard die Daten, die notwendig sind, um den Erfolg einer Prozessautomatisierung beurteilen zu können.

„In den vielen Kundengesprächen, die wir geführt haben, konnten mir die wenigsten Geschäftsführer sagen, was der zu automatisierende Prozess das Unternehmen gegenwärtig tatsächlich kostet. Aber ohne dieses Wissen kann man keine verlässliche Aussage darüber treffen, wie effektiv der automatisierte Prozess anschließend ist. Wir können diese Informationslücke schließen, weil wir bereits die Prozessanalyse und die Prozessaufnahme automatisieren. Und mit unserem Dashboard kann unser Kunde anschließend selbst messen und überprüfen, ob sein Prozess nach der Automatisierung wirklich so effektiv ist, wie wir versprochen haben“, erklärt Milad Safar, Geschäftsführer der Weissenberg Group.

Das A und O für den Erfolg von RPA ist die Prozessanalyse und die Prozessaufnahme. Weissenberg Solutions bietet Unternehmen daher die Möglichkeit, mit Hilfe spezieller Process Mining Tools die entsprechenden Kernprozesse, die Unterstützungs- und Management-Prozesse sowie die dazugehörigen KPIs (Key Performance Indicators) zu analysieren. Im Rahmen eines RPA-Projekts beschleunigt und erleichtert Process Mining das Erkennen von ineffizienten und Risiko behafteten Geschäftsprozessen. Process Mining liefert damit eine valide Grundlage für die Bewertung der tatsächlichen Ist-Prozesse und Leistungsdaten. Die so gewonnenen Daten bilden nicht nur die Basis für eine Entscheidung für oder gegen eine Automatisierung von Prozessen. Sie bilden vielmehr auch die Grundlage für eine verlässliche Beurteilung des Erfolgs eines Automatisierungsprozesses.

Mit der Implementierung der RPA-Lösung liefert Weissenberg Intelligence zudem ein Dashboard, mit dem das Unternehmen den Erfolg des automatisierten Prozesses selbst beurteilen kann. Denn das Dashboard überwacht die Logfiles der verschiedenen Bots und wertet deren KPIs wie Laufzeiten, Einsparungen, Fehlerquoten aus. An das Dashboard kann das Unternehmen jedes RPA- Tool, nicht nur das von Weissenberg eingesetzte Tool, andocken und so alle RPA-Prozesse überwachen und analysieren.

Weissenberg – Effortless Intelligence
Wiessenberg Group mit Sitz in Wolfsburg wurde 2012 von Milad Safar und Marcel Graichen gegründet und beschäftigt 60 Mitarbeiter. Weissenberg Group ist der interdisziplinärer Ansprechpartner für hoch effiziente und innovative IT-Lösungen. Das Kerngeschäft der Weissenberg Group wird durch die Unternehmensbereiche Weissenberg Solutions, Weissenberg Intelligence und Weissenberg Potentials abgedeckt.

Als Schnittstelle zwischen IT- und Strategy-Consulting vereint Weissenberg Solutions das Know-how der Unternehmensgruppe im Bereich Prozessberatung, Projektmanagement und Softwareentwicklung. Individuell zugeschnittene Geschäftsprozessmanagement-Verfahren zur Analyse der relevanten Geschäftsprozesse garantieren eine effiziente Gestaltung von Arbeitsabläufen und bestehenden Prozessen im Unternehmen und sorgen so für einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil.

Das Kerngeschäft von Weissenberg Intelligence bilden die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, die sich für Unternehmen durch den Einsatz von Robotic Process Automation und Künstlicher Intelligenz ergeben. Im Zentrum steht die Automatisierung standardisierter, regelbasierter Prozesse durch Software-Roboter, um die vorhandenen Ressourcen effizienter einzusetzen und damit für die Unternehmen letztendlich einen wirtschaftlichen Mehrwert zu schaffen.

Firmenkontakt
Weissenberg Business Consulting GmbH
Kerstin Liedtke
Major-Hirst-Str. 11
38442 Wolfsburg
05361 8973090
presse@weissenberg-solutions.de
https://weissenberg-solutions.de

Pressekontakt
prtogo
Alffried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
ag@prtogo.de
http://www.prtogo.de

(Visited 15 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.