Workshop westeuropäische Folkmusik für gemischtes Ensemble auf BURG FÜRSTENECK

Das Neue Jahr musikalisch beginnen.

Zu einem Ensemblelehrgang mit dem Musiker Torsten Dreher lädt die Akademie BURG FÜRSTENECK im osthessischen Landkreis Fulda ein. Der Kurs findet vom 2. – 6. Januar 2013 im Rahmen der 13. Fürstenecker Bordunale statt. Während der Kurstage wohnen die Teilnehmenden in den modernen Zweibettzimmern mit Nasszelle in der mittelalterlichen Burganlage und werden von der oft gerühmten Burgküche verpflegt. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind im Kurspreis bereits enthalten.

Im Ensemble macht’s die Mischung: Drehleier und Akkordeon, Dudelsack, Geige, Gitarre, Bass oder jedes andere Musikinstrument. Wer flüssig in den Tonarten C- und G-Dur und den parallelen Molltonarten spielen kann und Spaß an traditioneller westeuropäischer Folkmusik hat, ist herzlich zum Mitmachen eingeladen. Es geht darum, Erfahrungen im Zusammenspiel zu sammeln, gemeinsam Stücke zu arrangieren und zu lernen, wie aus oftmals einfachen Melodien eine hör- und vor allem tanzbare Musik wird. Der mehrtägige Zeitrahmen erlaubt eine intensive Kursarbeit. Und das Schönste kommt zum Schluss. Quasi zur Belohnung erwartet die Musiker/innen am letzten Abend ein Saal voll mit bestens motivierten Tänzerinnen und Tänzern: bal folk mit dem Tanzmusikensemble.

Darüber hinaus lassen spontane Konzerte und Sessions, ein Basar mit allem, was rund um die Musik den Besitzer wechseln soll, gemeinsames Tanzen, Klönen am offenen Kamin und weitere Aktivitäten im Rahmenprogramm spannende Tage (und Nächte) erwarten. Kinder ab 6 Jahren werden parallel in dem kreativen Kinder-Workshop gefördert. Außerdem werden bei der Bordunale weitere parallele Kurse für Ensemble und einzelne Instrumente angeboten.

Der Referent Torsten Dreher, hauptberuflich in der Erwachsenenbildung tätig, ist Musiker und Gründer der Folkgruppe „Die Hayner“. Er verfügt über langjährige Unterrichtserfahrung und leitet vor allem Workshops für diatonisches Akkordeon und gemischte „bal folk“ – Ensembles.

Detail auch zu den parallelen Workshops finden sich unter:
www.bordunale.burg-fuersteneck.de

Allgemeine Informationen zur Akademie BURG FÜRSTENECK und ihrem umfangreichen Seminarangebot unter:
www.burg-fuersteneck.de

BURG FÜRSTENECK, Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung in Hessen bietet ein inhaltlich weit gefächertes offenes Seminarangebot für berufliche, musisch-kulturelle und persönliche Bildung. BURG FÜRSTENECK wird von einem „Runden Tisch“ unterschiedlicher gesellschaftlicher Institutionen getragen und durch das Land Hessen finanziell gefördert. Die BURG FÜRSTENECK wurde gerade aufwendig renoviert und bietet ansprechende Seminar- und Unterkunftsmöglichkeiten für ca. 70 Personen in einem komfortablen Ambiente in den trutzigen, mittelalterlichen Burgmauern.

Kontakt:
BURG FÜRSTENECK – Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung
Evers Karsten
Am Schlossgarten 3
36132 Eiterfeld (Landkreis Fulda)
06672-92020
[email protected]
http://www.burg-fuersteneck.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.